LIVE Gespräch am Rhein: Top-Thema Freiheit zum Tempolimit auf Autobahnen ... und danach ein Prost auf Gesundheit und Diskussionskultur :-)

Weniger ist mehr ... so lautet eine klassische Lebensweisheit. In Bezug auf die Raserei auf hiesigen Autobahnen sieht der Zusammenhang jedoch anders aus: Weniger Geschwindigkeit würde dort nachweislich zu weniger Verkehrstoten (ca. 780.000 seit 1950) und geringerer Luftverschmutzung führen. Nur noch in Ländern wie Afghanistan, Somalia und Nordkorea herrschen Zustände wie bei uns ... wie rückständig! Was in den USA die Knarren sind, sind bei uns die Karren ... Lobbyismus geht da über Leichen. Reisen in andere Länder sind auch durch den angenehm gleichmäßigen Fluss auf dortigen Autobahnen so wohltuend. Vor diesem Hintergrund dürfen wir gespannt sein, welchen Werten die Verantwortlichen in unserem Land nun den Vorrang geben in der endlich mal wieder aufgefrischten Diskussion um ein Tempolimit, das sich in anderen, fortschrittlicheren Kulturen bestens bewährt hat. Beim Spaziergang mit ca. 3-4 km/h in frischer Luft können wir uns darüber austauschen und danach gemütlich einkehren.


Newest comments (10 of 172)

  • 07. April 2019
    10:32
    Hallo Bernd, hallo Spontis, wo ist denn der Treffpunkt heute? Viele Grüße und bis später, Claudia
  • 07. April 2019
    11:30
    Hallo @Claudia und @alle, dieses Forum hier wird vordatiert. Für ein Live-Treffen habe ich www.spontacts.com/a/wandern/duesseldorf/wanderung-urdenbacher-kaempe empfohlen.
  • 09. April 2019
    12:32
    Die Mobilität von morgen beginnt heute und wir können sie mitgestalten. Steigt um auf öffentliche Verkehrsmittel, geht zu Fuß und fahrt Rad, leistet Euren wertvollen Beitrag für bessere Luft, erzählt anderen Menschen von Euren guten Erfahrungen. Zusammen sind wir der WIRkfaktor, fördern unsere Fitness und machen den Weg frei für eine gesündere Zukunft! :-) Siehe auch www.spontacts.com/a/gutes-tun/duesseldorf/aktion-fuer-die-umwelt-rad-by-stadt-duesseldorf
  • 17. April 2019
    15:20
    Das ist alles Politik, wegen Tempolimit. GIBT GAS LEUTE, DANN HABT IHR SPASS!
  • 17. April 2019
    15:27
    Ein super Beispiel für Ironie. :-) Allerdings würde ich sagen, dass die Abwesenheit von politisch kraftvollem Handeln eher eine Folge von Lobby-Hörigkeit ist. Siehe hierzu auch https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-9-april-2019-100.html mit einem starken Auftritt der Klimaaktivistin Greta Thunberg und einem sogenannten Verkehrsminister als Kapitän eines Schiffes auf Katastrophen-Kurs ? offensichtlich Kabarett ? oder doch Realsatire?
  • 21. April 2019
    09:11
    Ganz vollständig ist die Liste nicht. Californien plant ganz aktuell Strecken für 160km/h frei zu geben um die Verkehrsprobleme zu lösen und auch in Südafrika existieren Schnellfahrstrecken. Wie wäre es den mit einem Kompromiss? Wem der Verkehr auf der Autobahn zu schnell ist, darf auf ein gut ausgebautes Netz an Bundes- und Landstraßen zurückgreifen. Und ganz am Rande: https://youtu.be/OQyjhgw3djg
  • 10. May 2019
    09:45
    Es gibt wieder mal eine Gelegenheit zum Live-Treffen im Rheinland, voll im neuen deutschen Trend Auto-freier, gesunder, gemeinschaftsorientierter, entschleunigter und möglichst Emissions-sparender Freizeitaktivitäten in frischer Luft ... Ihr seid herzlich eingeladen zum NRWandern am voraussichtlich sonnigen Sonntag, 12. Mai ab 12 Uhr: www.spontacts.com/a/wandern/duesseldorf/nrwandern-zwei-bilderbuchbachtaeler-und-ein-spitzenpanorama-ca-15-km-5-h-mit-pausen-mittel-sportlich (der Ausgangspunkt Ratinger Weg 16 am grünen Rand von Düsseldorf ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen)
  • 15. May 2019
    09:45
    Auch unser Mitwanderer Heiko hat ein Talent für Fotos, die zum Träumen einladen und NRW von der schönsten Seite zeigen. Auf Instagram hat er ein Album mit 10 ausgewählten Bildern unserer Muttertags-Tour vom 12.5.2019 (Weiterblättern durch Klick auf den Pfeil-Button auf dem Foto) hochgeladen: https://www.instagram.com/p/Bxc-tFBH9HD/ Auffindbar ist die Serie praktischerweise auch mit den Hashtags #nrwandern und #flowdate (das erste Bild zeigt ein malerisches Fachwerkhaus). Ihr seid alle dazu eingeladen Eure besonders schönen Fotoschätze ebenfalls mit Hashtag-Verankerung bei Instagram einzubetten. Bis zum nächsten Wanderabenteuer in Gemeinschaft und intakter Natur! Durch das atmungsaktive Unterwegssein zu Fuß in schöner Natur machen wir uns selbst ein Geschenk und wählen auch eine klimafreundliche Form der Freizeitgestaltung, ganz nach der Devise: O2 statt CO2, grünes Laub statt Feinstaub, Gesprächsstoff statt Stickstoff ... emissionsarm und erlebnisreich! :-) Herzliche Grüße, Euer Berndt
  • 17. May 2019
    14:11
    Hallo allerseits! Wo genau wird denn der Treffpunkt sein am Sonntag, den 26.?
  • 21. May 2019
    11:58
    Hallo Sarah! Für Sonntag, 26.5. ist aktuell kein Treffen geplant. Dieses Forum hier wird aufrechterhalten, um den hochinteressanten Gedankenaustausch auch als Basis für unsere Gespräche nachvollziehen zu können. Sobald die nächste Live-Veranstaltung in Aussicht steht, werde ich dies hier im Kommentarbereich kundtun.