Spontacts und die Zeitschrift "Meins" suchen dich :-)

Lieber Sponti,

du bist weiblich, im „Alter“ von 50+ und nutzt Spontacts gerne, um Wanderungen, Radtouren, Restaurant- und Theaterbesuche oder sonstige Aktivitäten mit anderen Spontis zu erleben? Dann bist du genau die Richtige! Die Zeitschrift „Meins“ sucht nach einer weiblichen Nutzerin, auf welche die o.g. Kriterien zutreffen.

In einer kommenden Ausgabe mit dem Thema „Mehr Spaß im Netz 50plus“ hättest du die Möglichkeit, in einem kleinen Beitrag ein wenig über deine positiven Erfahrungen mit und auf Spontacts zu berichten: Erzähle uns von den netten Menschen und (neuen) Freizeitaktivitäten, die du durch Spontacts kennen gelernt hast. Lass uns alle an deiner ganz persönlichen Spontacts-Geschichte teilhaben.

Solltest du dich angesprochen fühlen, würden wir uns sehr über eine Mail an support@spontacts.com mit dem Betreff „Spontacts-Meins“ freuen.

Viele Grüße
dein Spontacts-Team


Newest comments (10 of 11)

  • 13. June 2020
    13:57

    Gute Frage, Christoph. Ich würde sie das gleiche fragen....

  • 13. June 2020
    15:00

    Das Frage ich mich auch. Vielleicht sollten wir angeschriebenen Männer uns zu einer Gegenveranstaltung vereinigen.

    PS
    Meine Regierung und LAG Conny wäre evtl. interessiert, aber nicht in Köln, weil wir im Rhein-Main-Gebiet leben. ;-)

  • 13. June 2020
    15:17

    Korrektur: Es heißt richtigerweise natürlich: "Das frage ich mich auch....."

  • 13. June 2020
    16:19

    ...Männer ab 50 plus haben wahrscheinlich keinen großen Spass mehr im Leben, da besteht kein großes Interesse...hmmm...das gibt mir zu denken ?!

  • 13. June 2020
    17:17

    Männer 50+ haben sehr viel Spass! Und geniessen viel intensiver. Meine Erfahrung. Und bin froh drum 😊

  • 13. June 2020
    17:45

    Normalerweise sind Männer doch Schreibmuffel ? 😊

  • 14. June 2020
    08:06

    @Martina, ich habe leider das Gegenteilige erlebt. Frauen sind eher die Schreibmuffel!

  • 14. June 2020
    14:52

    Die Anschrift heisst: "Lieber Sponti"....ha ha (wo sind da die smileys?) Vielleicht sind also die Männer im Titel mitgemeint?

  • 15. June 2020
    00:23

    Weibliche Männer? 🤣 Wohl kaum, Monika

  • 18. June 2020
    07:05

    @Manuela Da kann ich Dir nur beipflichten - und ab 60+ geht die Post so richtig ab.
    Irgendwann hat man(n) (und frau) so viele positive und negative Erfahrungen gewonnen, dass man sich den positiven Aktivitäten zuwenden möchte und dies auch möglichst realisiert. Es sei denn, man ist professioneller Bedenkenträger oder Berufs-Hypochonder. ;-)
    @Martina @Ray
    Solche Klischees sollte man unabhängig von eigenen Erfahrungen und dem eigenem Geschlecht eigentlich nicht verallgemeinern - und uneigentlich erst recht nicht.
    Wo bleibt da eigentlich die stetig aufkeimende Gender-Gerechtigkeit?! ;-)