Essen im Caravan

Werden Sie unser Gast und genießen Sie jene Kultur, die sich entlang der Seidenstraße entwickelte. Die sorgsam ausgewählte Dekoration, dezente, orientalische Musik, eine angenehme Beleuchtung und die farbenprächtige Kunsthandwerke machen unser Restaurant Caravan zu einem ganz besonderen Ort. Unsere Speisekarte bietet Ihnen eine reiche Auswahl traditioneller usbekischer Gerichte sowie unterschiedliche Schaschlik-Variationen und Teiggerichte. Der Tisch ist für 6 Personen reserviert. Infos und Speisekarte unter:http://www.caravan-restaurant.com/


Newest comments (9 of 9)

  • 13. April 2019
    11:44
    Eine Frage an die Teilnehmer: Seht ihr dieses Event in euren Events? Ich kann es weder unter meinen noch unter allen übrigen Events sehen.
  • 13. April 2019
    12:05
    @Axel geht mir gerade genauso.Manchmal gibt es solche Probleme bei Spontacts,gerade am Samstag.Einfach mal abwarten ob sich das im Laufe des Tages ändert.
  • 13. April 2019
    12:31
    Bei mir auch, habe den event dann über den Link in der e-mail wieder aufrufen können
  • 13. April 2019
    19:06
    Also ich kann es problemlos sehen - allerdings benutze ich noch eine ältere Android Version ;-)
  • 20. April 2019
    21:45
    Ich mache Platz für Nachrücker! Konnte grade spontan noch einen Kurzurlaub buchen...morgen geht?s los! Ich wünsche Euch viel Spaß:-))
  • 23. April 2019
    11:32
    Hallo, leider bin ich gesundheitlich angeschlagen und werde es daher heute nicht realisieren können am Essen teilzunehmen. Ich wünsche Euch viel Spaß. Viele Grüße
  • 23. April 2019
    17:35
    Ich muss leider gesundheitsbedingt kurzfristig absagen. Wünsche euch guten Appetit und viel Spaß VG, Axel
  • 24. April 2019
    00:23
    Ein herzliches Dankeschön an alle die gekommen sind, war ein lustiger und unterhaltsamer Abend mit euch. Und wir haben einiges übers abbauen von Schranken gelernt ;-)
  • 24. April 2019
    08:02
    Ja, vielen Dank für den lustigen Abend in einem sehr netten Lokal. Ich fürchte allerdings, dass sich die usbekische Küche letztlich zu Recht nicht nachhaltig durchsetzen wird.