Tagesfahrt mit dem Bus ans Meer: ZANDVOORT GENUSStrip

Liebe Reisefans!

Lasst uns den Lärm und die Enge der Großstadt hinter uns lassen, um sie einzutauschen in Meeresrauschen sowie wohltuende, frische Seeluft vor einem weiten Horizont! Zur Lebenskunst gehört es, damit nicht bis zum großen Jahresurlaub zu warten, sondern diesen Traum auch zwischendurch mal für einen Tag spontan zu verwirklichen.

Die Niederlande sind ein Flachland mit einzigartigem Profil und die Nordseeküste bei Zandvoort aan Zee ist das ZanZibar Hollands ... unser schnellster Meerzugang, der ideale Ort fürs Chillen mit Zuper-Komfort und erholsamen Strandwandersport.

HIGHLIGHTS: Puderzuckerstrand und legendäre Beachbars // Sympathische Fußgängerzone mit schöner Architektur und einladender Gastronomie // Panoramareicher Meeres-Boulevard mit Fischbüdchen // Nationalpark Zuid-Kennemerland mit Dünenlandschaft und idyllischen Seen

Komfort-Charter-Bus mit RaumPlus (nur jeder 2. Platz belegt, max. 24 Gäste) für Sicherheit und doppelten Genuss. Preis: 48 Euro


Newest comments (10 of 126)

  • 07. August 2020
    17:14

    KONTAKT: Rund um die Aktivität bin ich im Offline-Modus und für Euch erreichbar via ANRUF (keine SMS!) auf Spontelefon 0049-175-5593359 // SICHERES EINSTEIGEN und AUSSTEIGEN: 1. Dabei bitte MUND-NASEN-BEDECKUNG tragen 2. Beim EINTREFFEN AM BUS bitte zum Infektionsschutz auf Begrüßung mit Händeschütteln oder Umarmung sowie lautstarke Gespräche verzichten. Danke für Eure Rücksichtnahme! 3. Das BOARDING (Betreten des Busses und Einnehmen des per Gästeliste zugewiesenen Platzes) beginnt ERST AUF MEIN SIGNAL (ist mit dem Fahrer so abgesprochen) und wird folgendermaßen durchgeführt: vor dem Bus bilden wir eine Schlange mit mindestens 1,5 Metern Abstand entsprechend der von mir aufgerufenen Platzummern-Reihenfolge. Die Plätze werden dann vom hinteren Bereich des Busses beginnend, mit Abstand und in Ruhe eingenommen. Auch dabei halten wir alle bitte 1,5 Meter Abstand. Gepäck wird auf dem Nebensitz verstaut. 4. Das AUSSTEIGEN erfolgt bitte ebenso geordnet und in aller Ruhe von vorne beginnend.

  • 07. August 2020
    17:37

    GESUND BLEIBEN UND RÜCKSICHT NEHMEN WÄHREND DER FAHRT: siehe zusammenfassende Anmerkung oben (7.8., 15:45) Bitte gründlich lesen, für ein friedliches, faires Miteinander beachten und immer dann, wenn Ihr während der Fahrt keine Maske tragt bitte am besten gar nicht oder wenn ja, dann nur sehr leise sprechen. Die Anweisungen des Fahrers (z.B. Kontaktdatenaufnahme wie auch im Restaurants gewohnt) sind bitte zu befolgen und alle bereits üblichen Hygienemaßnahmen einzuhalten. Bei Erkrankungssymptomen wird bitte auf eine Mitreise verzichtet. Bei sonstigem Nies- oder Hustenreiz bitte auf jeden Fall die Maske aufsetzen und die berühmte Armbeuge zum Einsatz bringen. Danke für Euren Teamgeist! Wenn wir alle zusammenhalten und aufeinander aufpassen, wird die Fahrt ein Genuss und die Gespräche in frischer Luft am Meer sind dann umso schöner. :-) // PAUSEN: für Toilettengänge und Komplett-Lüftung werden regelmäßig Raststätten angesteuert. Sicheres Aussteigen und Einsteigen (mit Maske): siehe oben

  • 07. August 2020
    18:10

    GENUSSVOLLE UND UMSICHTIGE GESTALTUNG DER ZEIT AM MEER: Da aktuell Hochsaison ist und in NRW noch Ferien sind, der Samstag im Hinterland schier unerträglich heiß wird und entsprechend viele Menschen die Erfrischung an der Nordsee suchen werden, ist am Hollandstrand selbstverständlich mit einem großen Ansturm zu rechnen. Ich empfehle das Aufsuchen eines ruhigeren Küstenabschnitts abseits des Zentrums und das Meiden von Innenräumen der Gastronomie. Besonders attraktiv durch größere Abstände zwischen den Strandpavillons und bezaubernde Dünen ist die Region in südlicher Verlängerung des Boulevard Paulus Loot (z.B. Tyn, Havana aan Zee, Adam En Eva, Bodhi Beach, Fosfor) ... ab dort auch FKK-Abschnitte und wilder Strand. Für einen leckeren Snack ideal ist eine der Fischbuden auf der Promenade. Der Klassiker ist Kibbeling (mit Backteig überzogenes Fischfilet). Bitte an Sonnenschutz, Trinkwasser und Basisproviant denken! // RÜCKFAHRT: Startpunkt und Abfahrtszeit werden unterwegs mitgeteilt. :-)

  • 08. August 2020
    22:58

    Wiedermal ein rund um gelungener Event. 😊

    Danke für deine beharrliche und umsichtige Orga 👍

  • 08. August 2020
    22:59

    999. Medaille...wow....

  • 09. August 2020
    08:42

    Hallo lieber Berndt,ich kann mich der Meinung von Micha nur anschließen.Vielen Dank für die Orga unter diesen schwierigen aussergewöhnlichen Umständen und den zahlreichen online Diskussionen im Vorfeld.Dankev,dass alle richtig gut mitgemacht haben und wir doch am Ende wie ich denke für alle eine zufriedenstellende Lösung/ Kompromiss gefunden haben mit der jeder leben konnte. Danke an Berndt und alle Mitreisenden..

  • 09. August 2020
    11:30

    Auch ich möchte mich an dieser Stelle für deine Kompromissbereitschaft bedanken lieber Berndt. Es war eine sehr entspannte Reise und habe den ganzen Tag über angstfreie und lachende Gesichter gesehen, einfach schön.

  • 09. August 2020
    12:41

    Auch von mir nochmals Danke für das Organisieren.
    War ein gelungener Tag

  • 10. August 2020
    19:04

    Liebe Spontis! Das größte Glück empfinden wir oft, wenn wir etwas wiederbekommen, was wir zwischendurch verloren hatten. So ist das auch mit dem Reisen in Zeiten wie diesen. Am Samstag war es dann so weit: Endlich glitten die weißen Straßenstreifen wieder durch den Rückspiegel unseres Reisebusses auf dem Weg zum Meereshorizont. Prima, wie wir unterschiedliche Bedürfnisse unter einen Sommerhut gebracht haben! Ihr seid übrigens herzlich dazu eingeladen unsere Bilderwelt bei INSTAGRAM zu entdecken, uns zu abonnieren und Euch immer wieder zu freuen über Ausflugs- und Reisetipps sowie fotografische Einblicke in besonders schöne Augenblicke unseres Spontacts-Gruppenlebens: https://www.instagram.com/spontacts.flowdate Eigene Bilder von Spontacts-Aktivitäten könnt Ihr im Interesse optimaler Auffindbarkeit markieren mit den Hashtags #spontacts #flowdate … wie es z.B. Carole B. nach unserer Zandvoort-Spontour getan hat. So entsteht ein gemeinsames Fotoalbum unvergesslicher Community-Erlebnisse.

  • 11. August 2020
    21:29

    Lieber Berndt, auch von mir nochmal ein herzliches Dankeschön für die gute und von Beginn an durchdachte Organisation. Trotz dieser außerordentlichen Zeiten und der guten Orga wurdest du nicht verschont von Kritik und Schwierigkeiten, womit du souverän umgegangen bist.
    Viele Grüße, Annette