Only 10 days left! More info

***Silvesterreise - Blind Booking - VOLL*** ***LONDON***

Du bist genauso ver-rückt wie ich? Dazu liebst du das Abenteuer und ÜBERRASCHUNGEN???

Du möchtest Silvester in einer der bekanntesten Metropolen Europas verbringen aber du bist spontan und es ist egal wo es hingeht? Lass dich von uns mit einem Jahreswechsel der Extraklasse überraschen. Lass das Glückslos entscheiden, wo du in diesem Jahr Dein Silvester verbringst :-)))!

Diese Ziele stehen zur Auswahl:
*Amsterdam
*Berlin
*London
*Paris
*Prag

https://www.mango-tours.de/silvesterreisen/blind-booking/reise/277/silvester-kurztrip-blind-booking

Die Reise erfolgt über Mangotours. Abfahrt findet in Dortmund statt. Genauere Daten, erhalten wir 5 - 7 Tage vor Reiseantritt.

Der Preis beträgt 49 Euro + 15 Euro Pauschale für die Abreise vom Standort Dortmund.

Bei einer Gruppe, besteht die Möglichkeit eines Preisnachlass.

Lasst uns auf diese "aussergewöhnliche" Art das Jahr 2018 begrüssen!!!!! :-)

Ich freue mich, auf euch!!!

Liebe Grüsse
Nina


Newest comments (10 of 71)

  • Avatar medium deleted
    30. December 2017
    14:25

    deleted at Fri, 07 Aug 2020 12:37:59 +0200

  • 30. December 2017
    14:49

    Vielen lieben Dank :)

  • 30. December 2017
    15:08

    Danke:-))))!

  • 03. January 2018
    11:16

    Hallo Ihr Lieben:-), nach mehrfacher Nachfrage, wie unser Blindbooking verlaufen ist, hier die Zusammenfassung.

    Es war eine regelrechte *Abenteuerreise*, welche von allen Emotionen geprägt war!

    Angefangen von der Ungewissheit und Vorfreude, wo die Reise stattfindet. Die Antwort, haben alle Teilnehmer Heiligabend um 18 Uhr von mir erhalten! *LONDON*.

    Angefangen hat der Trip, mit einer unbeabsichtigten *Bierdusche* im Bus. Unser Revier, war markiert :D.

    Eine ausgelassene feucht, fröhliche Busfahrt hat gestartet.
    Mit viel Gelächter und Musik.

    Gefolgt von "eleganter" Seekrankheit auf der Fähre :D... trotz dessen, war die Stimmung noch humorvoll.

    In London angekommen, durften wir das London Eye etc. betrachten.

  • 03. January 2018
    11:24

    Es entpuppte, sich ein verletzter Mann in der Gruppe, der grossartig wie ein *tapferer Indianer* seinen Schmerz weg lächelte und sich trotz allem den fussläufigen Herausforderungen stellte!!!! Zum Schluss, im Zooclub sich als *Partylöwe* outete. Wie alle anderen Teilnehmern auch.... Tanzmäuse und Tanzbären, kamen zum Vorschein.

    Vorwiegend um unsere Müdigkeit zu überwinden. :D

    In London durften wir in der Dunkelheit, umhüllt von der Weihnachtsatmosphäre, London mit allen Sinnen geniessen. Es war *Märchenhaft*.

  • 03. January 2018
    11:34

    Nicht zu vergessen die *Abenteuerexploration* mit der U-Bahn!!!! Geprägt von Orientierungslosigkeit :D.... Danke, an unsere beiden Leitwölfe.

    Hungrig, kehrten wir bei der Prominenz *Jamie Oliver* zum Burger und Steakessen ein.

    Ein stolzer Preis, von 214,- Pfund war das Resultat, jedoch super LECKER!!!!

    Endlich im Bus, Rückfahrt um 02.30 Uhr, schlummerten alle, sofort ein.

    Die anschliessende Fährenfahrt, war dominant von Blindbooking - Leichen vertreten. :D

    Im Grossen und Ganzen, war es eine *geile* Reise mit allem, was das Leben zu bieten hat.

    Diese Erfahrung, werde ich zumindest, ein Leben lang in meinem Herzen und Gedanken tragen!

    Danke, an euch "Wahnsinnigen" Teilnehmer, die sich mit mir auf diese Reise begeben haben!!!! :-)))))

    Gerne, könnt ihr den Text mit euren Empfindungen erweitern!!!:D

    Lieben Gruss
    Nina

  • 03. January 2018
    11:58

    Genauso ist es gewesen. Sehr schön geschrieben. Ich hab sehr gelacht beim Lesen. Und es ist insgesamt nur ein kleiner Ausschnitt der fantastischen Reise. Spaß fast rund um die Uhr. Bis auf den Klosturz von Calais. :-)
    Zu Mangotours kann ich nur loben. Alles war gut organisiert. Fahrer und Reisebegleiter sehr nett. Wer beim Reisen Luxus haben will, ist im Bus sicher falsch aufgehoben. Mit Sitzfleisch und guter Laune lässt sich das aber handeln.

    Reise: ** mit hohem Spaß Faktor
    London: ***** Großartig.
    Spontis: *****++ Eine bessere Truppe wird man nirgendwo finden ;-)

  • 03. January 2018
    13:18

    Sehr geil geschrieben :D
    Besser hätte man es nicht zusammen fassen können ;D
    Man muss einfach dabei gewesen sein, um wirklich zu verstehen wie facettenreich und lustig dieser Trip war ^^ obwohl es natürlich auch hart war so lange ohne Schlaf im gemütlichen Bett :D ^^
    Aber mit dieser Truppe immer wieder gerne, also wann geht es das nächste mal los? :D :P

  • 06. January 2018
    13:10

    Nina, du hast die Reise und Emotionen wunderbar zusammengefasst. Das Einzige, was ich zu kritisieren hab, ist das London definitiv zu wenige öffentliche Toiletten hat:-). Ich würde so einen Trip gerne nochmal machen. Würde mir nächstes Mal höchstens noch ein wenig mehr "Komfort" gönnen. So was banales wie ein Hotelzimmer und ne Dusche ist ja schon ganz schön.

  • 06. January 2018
    14:46

    Ohja, der Einwand von Matthias wäre auch meiner gewesen :p.
    Über Ostern das nächste Mal mit Übernachtung ? ;)