Der "Ich geb Dir was ab" -Thread

Da so manches Regal in den Supermärkten, Drogerien etc. derzeit ziemlich karg aussieht, kann man sich hier etwas gegenseitig unterstützen.
Wichtig : Menschen, die aus der Not Geld machen wollen, sind hier natürlich nicht willkommen.
Gebt an, was Ihr benötigt und in welchem berliner Bezirk, bzw. Umland ihr es abholen könnt.

Z.B.: "Brauche Klopapier (oder anderes) in Zehlendorf."
Daraufhin meldet sich dann, wer aushelfen kann.

Adressen tauscht Ihr dann einfach per PN aus.


Newest comments (10 of 33)

  • (deleted)
    27. March 2020
    04:07

    deleted at Sat, 28 Mar 2020 03:00:34 +0100

  • 27. March 2020
    10:17

    Mir ist aufgefallen, dass es irgendwie kaum Leute gibt, die Hilfe annehmen, egal auf welcher Plattform. Ich lasse den Thread hier mal trotzdem drin, wer weiss, was sich noch so ergibt.
    Finde es eigentlich schade.
    Auch auf anderen Plattformen meldet sich keiner auf mein kostenloses Nachbarschatshilfe-Angebot (Einkaufen, Gassi gehen etc.) 🤷‍♀️👩‍🔧

  • 27. March 2020
    10:29

    Das mir auch aufgefallen dann lieber direkt zb. die Tavel mit Geld Spenden oder direkt Vorort Helfen . Gemeinsam Schaffen wir das.👏

  • 27. March 2020
    22:50

    Hi Valentina, das ist mir auch aufgefallen,dass kaum eine Hilfe annimmt. Tja

  • 28. March 2020
    09:36

    Naja mehr wie Hilfe anbieten kann man halt nicht, aber komisch ist das schon, stimmt

  • 28. March 2020
    09:39

    Ich glaube viele die Hilfe brauchen kennen solche Portale nicht... Ich denke eher an alte Leute die alleine wohnen

  • 29. March 2020
    08:02

    Da dürftest du recht haben Rawan. Wenn jemand weiß, dass er ältere Nachbarn hat würde ich empfehlen direkt bei denen zu klingeln und zu fragen, ob sie Hilfe brauchen. Das kann man ja über die Klingel an der Haustür machen.🤗

  • 29. March 2020
    08:10

    Ich habe bei mir im Haus einen Aushang gemacht, seit einer Woche hat sich keine gemeldet.

  • 29. March 2020
    17:34

    @Mehrali... vielleicht noch nicht dringend nötig.

    Bei uns im Haus hängt auch seit gut 1-2 Wochen mehrsprachige Infos zur Nachbarschafts-Hilfe: bisher sind wir 4 helfende Haushalte, aber noch 0 hilfesuchende eingetragen. Dafür zwei Herzlichen-Dank-Notizen (...ihr seid die Besten...) angebracht. Also man würde wohl annehmen, aber aktuell ist wohl noch kein direkte Hilfe nötig.

  • 29. March 2020
    20:28

    Oh ja das kann schon sein.