Sonntag 27. Januar 2019 Kalendereintrag exportieren Informationen
Erstellt am:
11.09.2018
Kategorie:
Gutes tun
Sichtbar für
Interessierte Spontacts-Nutzer

Neueste Kommentare (10 von 49)

01 Dezember 2018

14:17 Wir leben in absurden Zeiten ... die Prioritäten werden leider wieder und wieder auf den Kopf gestellt. Passenderweise las ich zum Thema Klimaschutz heute in der BAHNmobil einen prima Grundsatzartikel von WIWIN, einer Gesellschaft für nachhaltige Investitionen. Hier eine Passage: "neun der zehn weltweit wärmsten Jahre seit Beginn der regelmäßigen Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881 wurden ab dem Jahr 2000 verzeichnet. Die drei heißesten davon waren 2015, 2016 und 2017." Was muss noch passieren, damit die erforderliche Ver-3-fachung!!! der Anstrengungen zur Emissions-Reduktion endlich angepackt wird? Ist unser (Un)Art zu leben ein Patenrezept fürs Glücklichsein, für wahren Wohlstand? Die Durchschnitts-Deutschen verschmutzen mit ihrem Lebensstil die Luft mit rund 10 Tonnen CO2 im Jahr, ein Inder hingegen nur mit 2 Tonnen. Würden wir einer halben Milliarde Indern unseren Wachstums- und Konsumwahn wirklich guten Gewissens ans Herz legen können? Deutschland muss erwachsen werden! JETZT!

08 Dezember 2018

12:57 Aktueller Film-Tipp zum Thema: CLIMATE WARRIORS https://filmkunstkinos.de/filme/climate-warriors-2018/ (Beschreibung und Trailer)

14 Dezember 2018

11:02 Im Deutschlandfunk Kultur wurde am 12.12. ein hörenswertes Politisches Feuilleton zum Thema Umweltbewusstsein ausgestrahlt. Der Titel DER TREND ZUR DRITTGARAGE lässt erahnen, dass unserer Gesellschaft darin kein gutes Zeugnis ausgestellt wird ... brillant auf den Punkt gebracht und eine prima Inspirationsquelle für die hoffentlich gerade mit Feuereifer durch die Verantwortlichen in unserem Land geschriebene Rede zur Lage der Menschheit (nach einer so langen Wartezeit wird es wohl ein Meisterwerk): www.deutschlandfunkkultur.de/politisches-feuilleton.1004.de.html?drbm:date=2018-12-12

17 Dezember 2018

15:31 Ausblick auf das NRWandern Themenjahr 2019: www.spontacts.com/a/wandern/duesseldorf/vorschau-nrwandern-friluftsliv-themenjahr-2019-frei-luft-leben

20 Dezember 2018

13:10 Astronaut Alexander Gerst (Kommandant der ISS-Raumstation vom 6.6.-20.12.2018), Mission HORIZONS) mit seinem geistreichen und bewegenden Beitrag zur Motivationsrede, adressiert an die Kinder dieses Planeten und damit auch @uns alle: www.youtube.com/watch?v=4UfpkRFPIJk

16:53 Um Astro-Alex`s Rede zu unterstützen, hier ein Artikel zum selben Thema: http://m.spiegel.de/wissenschaft/natur/uno-weltnaturschutzkonferenz-die-natur-stirbt-und-die-welt-schaut-weg-a-1241099.html

22:23 https://www.youtube.com/watch?v=4UfpkRFPIJk&feature=youtu.be Ganz, ganz toll. Alexander Gerst erreicht Kultstatus ?.

22 Dezember 2018

21:15 Applaus, Applaus Diese Rede sollten doch mal alle Fernsehsender als Weihnachts oder Silvesteransprache ausstrahlen als immer wieder dieses Politiker geschwafel

23 Dezember 2018

12:38 @Olaf: Bravo Idee (aber wir sollen lieber wieder mit Bla-Bla eingelullt werden)!

07 Januar 2019

12:35 Jeder kann ein Vorbild in Sachen Klimaschutz sein und so auch andere dafür begeistern es auch zu werden. Je mehr dies machen, umso schneller verbreitet sich eine umweltfreundliche Einstellung in der Bevölkerung. Ein oft unterschätzter Faktor ist die eigene Ernährung. Verschiedene Untersuchungen beziffern den Anteil des CO2 Austoßes der Tierhaltung auf 15-51% (Je nach Untersuchung). Vom noch gefährlicheren Methan ganz zu schweigen. https://www.simply-live-consciously.com/deutsch/ern%C3%A4hrung-umwelt/51-der-treibhausgase/ Jeder der also auch Mal vegetarische/vegane Varianten ausprobiert und sie mindestens als Ergänzung in seinem Ernährungsplan sieht, tut etwas für die Umwelt. Auch wer Produkte mit Palmöl meidet tut nicht nur der Umwelt, sondern auch seiner Gesundheit etwas Gutes!

15 Teilnehmer

65 Interessenten