Wir schreiben eine Geschichte

Liebe kreative Spontis, ich denke mir gern Geschichten aus über alle möglichen Situationen und Leute, denen man früher (ihr erinnert euch noch) so begegnet ist. Die Stories kann man aufschreiben. Lustiger ist das mit mehreren, wenn jeder seine eigene Idee verfolgt, wie es weitergehen soll.
Und so funktioniert es: Jeder / jede führt die angefangene Geschichte mit einem Satz fort. Der Satz muss aus mindestens einem und höchstens 22 Wörtern bestehen.


Newest comments (10 of 119)

  • 26. March 2020
    15:56

    *Stella

  • 26. March 2020
    16:45

    Sie drehte sich im Bett noch einmal um und sah plötzlich einen toten Hamster auf dem Kissen.

  • 26. March 2020
    17:03

    "Oh Gott, träume ich immer noch, oder bin ich jetzt etwa wach?"

  • 26. March 2020
    19:32

    Natürlich war sie wach!

  • 26. March 2020
    20:38

    Das war ich doch nicht! Oder? Was ist nur passiert?

  • 26. March 2020
    21:25

    Liebe Autorinnen und Autoren, das hat Spaß gemacht!

  • 26. March 2020
    21:26

    Und weil jede Geschichte einen Schluss braucht, kommt er hier:

  • 26. March 2020
    21:28

    Als Stella ganz wach war, merkte sie, dass der Hamster auf dem Kissen nur ihr Haarteil war. Und der Koffer neben ihrem Bett erinnerte sie daran, dass sie ja heute mit ihrer Freundin Sarah in den Süden fahren würde! Und damit ist die Geschichte aus.

  • 26. March 2020
    21:40

    Es kamen also keine Tiere zu Schaden und Ähnlichkeit mit lebenden Personen ist rein zufällig ;-)

  • 27. March 2020
    06:39

    Nur die Senioren kamen halt nicht vor. Sie sind alle zuhause geblieben.