Only 10 days left! More info

RuhrKultur - DIALOG Wie hältst Du es mit dem Wachstum?

„Wenn wir über Wachstum reden, dann reden wir im Grunde über Alles, denn Wachstumszwang ist der Motor unserer Industriestaaten. Ohne Wachstum kein Kapitalismus. Aber wie viel Kapitalismus verträgt unser Klima?“ – Ich finde, allein diese Einführung macht neugierig, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen. Wenn Du Lust hast, gemeinsam mit mir zur Veranstaltung der RuhrTrienale zu gehen und anschließend bei einem Glas Wein noch zu philosophieren, dann kannst Du Dich unter https://www.ruhrtriennale.de/de/programm/wie-haltst-du-es-mit-dem-wachstum/32 anmelden. Unseren Treffpunkt machen wir dann gemeinsam aus.


Newest comments (4 of 4)

  • 06. July 2021
    16:16

    Klingt schon interessant die Veranstaltung, aber wenn ich dann lese "Gefördert von der E.ON Stiftung." legt sich meine Hand automatisch palmenförmig über mein Gesicht. Ist das schon Zynismus, oder einfaches Greenwashing seitens E.ON? :ponder:

  • 03. August 2021
    13:06

    Ich erwarte Greenwashing. "Wir kennen das Problem, und wir haben die Lösung". Mal sehen…

  • 12. August 2021
    21:10

    Ich habe einen Termin, ich muss absagen.

  • 16. August 2021
    17:45

    Es steht doch jedem frei seinen benötigten Strom aus der Steckdose nicht vom möglichst günstigsten Anbieter damit aus recycelbarer Energie, egal ob von EON etc. zu beziehen 😇
    Würde persönlich soweit sehr gerne zu dem interessanten Thema kommen, anschließend bei Wein etc. plaudern... doch 3x Umsteigen =80Minuten per Bahn hindert mich ebenso wie mein CO2 Gewissen mit dem bequemen Verbrenner daran.
    Viel Spaß