Stammtisch für Leseratten

Kennt ihr das? Ihr liest ein interessantes Buch und ihr würdet gerne eure Leseerfahrung mit anderen teilen oder bequatschen, aber es findet sich nicht so wirklich jemand? Die Idee: Alle Teilnehmer erklären sich bereit, alle zwei Wochen ein selbstausgesuchtes Buch zu lesen. Am Ende der zwei Wochen treffen wir uns an einem Sa/So Nachmittag in einem Cafe auf Kaffee und Kuchen und bequatschen unsere Leseerfahrung mit den anderen. Jeder bekommt dann die Möglichkeit sein Buch vorzustellen, Leseempfehlungen auszusprechen oder sich Bücher empfehlen zu lassen.


Newest comments (10 of 58)

  • 01. May 2019
    23:32
    Michel Houellebecq - Seroronin. Besprechung ist am 18.05
  • 01. May 2019
    23:34
    Upps Serotonin
  • 13. May 2019
    22:46
    Interessant. Werde es bis dahin nicht gelesen haben aber evtl. mal dazukommen
  • 17. May 2019
    16:02
    Treffpunkt morgen um 15 Uhr, Textilcafé am Eigelstein :)
  • 18. May 2019
    10:39
    Welches Buch werdet ihr dann lesen? Leider kann ich heute nicht. Viel Spaß
  • 18. May 2019
    15:06
    Ist jemand schon da?
  • 18. May 2019
    16:44
    Oh sorry Antonello, keiner von uns hat hier nochmal geguckt. Wenn noch Interesse besteht, komm doch in 2 Wochen (wahrscheinlich Café Sehnsucht) oder gib Berk oder mir deine Nummer, dann fügen wir dich der WA Gruppe zu
  • 22. May 2019
    18:38
    Hallo, was lest ihr denn beim nächsten Mal? Ich bin noch nicht sicher ob ich an diesem Termin kann aber vielleicht klappt es ja! Sicherheitshalber würde ich dann schon mal lesen. Viele Grüße
  • 23. May 2019
    12:45
    Hallo! Es steht "Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann auf dem Programm - für das Treffen am 15.06.
  • 23. May 2019
    12:47
    Und am 01.06 ist offenes Treffen, also da kann jeder was zu einem selbstgewählten Buch erzählen