Gruppe für gemeinsame Bergtouren

Hi!

Ich mache gerne nochmal einen Aufruf für eine Gruppe, z.B. Telegram, Whatsapp für gemeinsame Wanderungen/Bergtouren/leichte Kletterei, v.a. in Bayern, auch gerne eher mal im anspruchsvolleren Bereich, sprich T3, T3+, T4, evtl. mit Blick Richtung T5 (Bergtourenskala) usw. :D. Auch Geheimtipps, wilde Wege, mit Herausforderungen oder landschaftlich schön (Wasserfälle, evtl. baden)!

Hier gibt es gute Infos zur Skala, Touren, etc.: https://www.alpine-bergtouren.de/touren/bergtour-schellschlicht-ueberschreitung-ammergauer-alpen.php

Zum Kennenlernen gerne eine Tour wie Rotwand über Pfannengraben oder Jochberg mit Lainbachfällen.

Beispiele für weitere Touren: Ostgrat Brecherspitz, Goldtropfsteig Hochstaufen, Bayerischer Schinder, Säuling, Kramerspitz, Kreuzspitze, Schellschicht, Roß- und Buchstein, Obere Wettersteinspitze, Leonhardstein, Entschenkopf, Schärtenspitze und tolle weitere Ideen!!

Sehr warscheinlich setze ich die einzelnen Touren auf Spontacts.

Liebsten Segen!!!


Newest comments (5 of 5)

  • 20. June 2021
    20:38

    ; ) das klingt toll, fände ne wagruppe nice, oder telegram, wa haben halt mehr, weil bin jetzt hier schon in 2 sammelgruppen und irgendwann bekommt man es nicht mehr mit, wo was geht und muss sich ständig einloggen, und prüfen, da verpasst man auch mal das eine oder andere sonst. BIN MOTIVIERT und defacto GEIMPFT, also bis die erste tour startet bin ich es ; ) bist ja glaub au in der anderen sammelgruppe hehe ; ) LG

  • 22. June 2021
    09:45

    Hey Fabi L., klingt gut mit den Touren ja. Motivation ist toll! :)

    Um die Spritze anzusprechen: ich nehme gerne Menschen mit, für anspruchsvollere Touren kann ich sehr raten und empfehlen mindestens mal 30 Tage vergehen zu lassen und sich langsam an die eigene Leistungsfähigkeit heranzutasten. Ich kenne viele, die es komplett umgehauen hat oder sogar eine Frau, die sofort gestorben ist. Da bei schwereren Touren wegen auch mal eher Absturzgefahr Konzentration für eine längere Zeit gefragt ist.

  • 23. June 2021
    19:37

    Hey, gibt's Probleme, bei ungeimpften was die Touren angeht? Oder wie ist das geregelt?

  • 24. June 2021
    10:59

    @Heike: Ich kann es nur herzlich begrüßen und allen dringend empfehlen, gerade die Gesundheit betreffend, keine als experimentell klassifizierte Spritze anzunehmen!

    Moralisch sei erwähnt, dass Zellen/Teile von abgetriebenen Babies als Inhaltsstoff enthalten sind (und Todesgrund Nr. 1 weltweit 2020 ist nicht etwa covid, sondern Abtreibungen!!!).

    Ich kenne noch deutlich mehr heftige Nebenwirkungen. Zudem nennt die Bibel zur Immunsystem Stärkung Sonne, frische Luft, Lachen, Bewegung, gesunde Ernährung usw. Also genau richtig so Touren für die Gesundheitserhaltung ;).

  • 28. June 2021
    09:26

    deleted at Mon, 28 Jun 2021 09:26:50 +0200