Hohes Venn, 22 km um Haus Ternell, 500 hm, max. 9 Teilnehmer

Eignentlich wollte ich die Route "Die Wasser des Venn (II)" http://www.naturaktiverleben.de/?IndexTour=82 nicht mehr begehen, nachdem es im Januar furchtbar matschig war. Wegen des trockenen Sommers sind die Pfade im Venn bislang erstaunlich trocken geblieben, daher gebe ich dieser landschaftlich tollen Route noch eine Chance. Sie weist einen hohen Anteil an urwüchsigen Pfaden auf. In 2 Schleifen, die durch einen Weg durchs Kutenhart-Venn verbunden sind, folgen wir dabei in einer abwechslungsreichen Runde den Bächen Hill, Getz, Esch- und Steinbach und werden dabei ganz unterschiedliche Landschaften durchwandern - wildromantische Bachläufe, Hochwald und natürlich die typische offene Venn-Landschaft mit den allseits bekannten Holzstegen. Einkehren werden im Anschluss wieder im SIgnal de Botrange. Wir starten um 10:00 Uhr am Haus Ternell, auf halbem Weg zwischen Monschau und dem belgischen Eupen..Matschfreiheit wird nicht garantiert :-) Also, wer traut sich ?


Newest comments (10 of 21)

  • 07. December 2018
    09:37
    Es wird wohl den ganzen Tag über etwas Gefissel geben. Wenn es dabei bleibt, würden wir es wagen wollen. Wir starten auch aus Wickrath und würden Dein Angebot gerne annehmen. Sollten weitere Teilnehmer ab Wickrath starten wollen, könnten wir auch 2 Plätze ab der Tankstelle HEM anbieten.
  • 07. December 2018
    15:30
    Lieber Winfried, es ist soweit. Ich brauche Zerstreuung und komme morgen mit wenn du mich ab Mäckes chauffieren magst. Ich hab zwar keine Stiefel aber ich nehme Ersatzsocken und Schuhe mit, dann geht das schon für den Fall der Fälle.
  • 07. December 2018
    16:29
    Perfekt, Verena. Oben in der Wendeschleife gibt es ein paar Parkplätze, wo dein Auto gefahrlos stehen bleiben kann. Freue mich :-)
  • 07. December 2018
    16:30
    Primaaaa ? ich auch!
  • 07. December 2018
    19:30
    Winfried passen wir denn alle in dein Auto - sonst könnten wir separat mit unserer Karre fahren?
  • 07. December 2018
    19:42
    klar passt das Mani, wir sind zu viert, David reist aus Köln an. :-)
  • 08. December 2018
    19:13
    Ein ganz toller Tag heute mit euch allen. Danke dafür. Auch wettermäßig gab es im Nachhinein nichts auszusetzen. Freue mich auf das nächste mal :) Fotos schicke ich morgen;)
  • 08. December 2018
    19:15
    Danke dir! Blaubeertarte und warme Füße....goldwert! :-)
  • 08. December 2018
    20:14
    Sehr schöne Pfade, nochmals vielen Dung
  • 09. December 2018
    09:12
    Trotz der langen Trockenzeit im Venn, hat der Regen der letzten Tage dafür gesorgt, dass es von unten so feucht wie immer war. Der minimale Regen von oben, hat die Stimmung nicht trüben können. Allerdings bin ich froh, dass uns die Schwebebalkenübung über die fehlende Brücke doch erspart geblieben ist. Im Sommer können wir das aber gerne nochmal ausprobieren. Danke für die Organisation der netten Tour.