Achtsames Spazierengehen mit Plaudern

Zweckfreies Erzählen und Zuhören. Besonders bereichernd ist es zwischen Menschen, die sich überhaupt noch nicht kennen, die es achtsam und vor allem völlig absichtslos tun - einfach nur der entstehenden Worte-Bilder selbst wegen, ohne es zu bewerten oder gar ein Ziel damit zu verbinden. Die Kombination mit dem Spazierengehen fördert die Gesundheit und verleiht dem Ganzen eine wunderbare Leichtigkeit. Mögliche Themen: Kultur, Kunst, Philosophie, Spiritualität, Mystik, positive Weltsicht, Liebe, Sterben, Reisen, Segeln, usw. Vielleicht auch einfach nur bewusst gemeinsam Schweigen (achtsame Schritte, konzentriert aufs Atmen, nebeneinander ohne Worte - nur hin spüren). Oder ein kurzes, spontanes Lach-Yoga? Ich freue mich auf Dich (m/w und Alter egal). Auch an anderen Tagen früher/später möglich, oft auch vormittags (zeitlich flexibel). Ort: z.B. am Ruhr-Ufer zwischen Witten und Bochum (bin dort fast täglich mit Hund unterwegs). Bei Interesse bitte Nachricht über mein Profil schicken.


Newest comments (0 of 0)