Wanderung Halde Hoheward Herten

Hey Spontis,

ich möchte gerne mit euch etwas wandern gehen.

Wir treffen uns am Parkplatz unter der angegebenen Adresse und wandern dann großflächig um die Halde bis zur Sternwarte hoch.

Die Halde Hoheward ist eine Bergehalde im Ruhrgebiet. Sie entstand aus Schüttungen der Zeche Recklinghausen II, der Zeche Ewald und der Zeche General Blumenthal/Haard. Sie stellt die größte Haldenlandschaft des Ruhrgebiets dar.

Auf dem nördlichen Gipfelplateau wurde 2008 das Horizontobservatorium errichtet. Das moderne Bauwerk besteht aus einer kreisrunden, ebenen Fläche von 88 m Durchmesser, einem um 1,50 m abgesenkten Forum mit 35 m Durchmesser in der Mitte und zwei Bögen mit einem Radius von ca. 45 m, die sich wie die Großkreise Meridian und Himmelsäquator über den Platz spannen.


Newest comments (10 of 19)

  • 05. August 2020
    23:04

    Am Sonntag soll es 34 Grad werden, macht die Wanderung Sinn oder nochmal verschieben?

  • 05. August 2020
    23:05

    Ich bin für verschieben:)

  • 06. August 2020
    06:44

    Ich bin auch für verschieben, wenn es wirklich so heiss wird 😊

  • 06. August 2020
    06:45

    Ja, ich auch 😊

  • 06. August 2020
    08:52

    Ich kann mich nur anschließen, verschieben wäre besser 😊

  • 06. August 2020
    09:13

    Ich denke, dass diese Entscheidung dem Veranstalter überlassen ist. Ich würde mich freuen wenn es stattfindet, einfach auch weil ich mich darauf gefreut habe. Ich bin mir bewusst, dass es warm werden soll.. aber es sollte ja auch kein Mammutmarsch werden und mit Sonnencreme und genug Trinken bewaffnet, wäre ich dabei.

  • 06. August 2020
    09:16

    Wäre auch für verschieben .
    😊

  • 06. August 2020
    11:25

    Also wenn in der Nähe ein See wäre, könnte ich mit einer Zwischenvariante leben: Erst Schwitzen und danach abkühlen ;)

  • 27. August 2020
    07:30

    Hallo,
    wie lang ist die Strecke und wieviel Zeit muss ich einplanen?
    VG

  • 03. September 2020
    17:25

    Hallo Zusammen, ich habe beschlossen die Veranstaltung erstmal auf Eis zu legen. Ich habe nicht mit so einem großem Interesse gerechnet und werde immer wieder nach der genauen Route oder nach den km gefragt. Da ich das damals bei der Erstellung noch nicht so weit durchdacht hatte , habe ich mir überlegt, bei Zeiten die Halde nochmal alleine abzulaufen um dann im Anschluss eine bessere Ortskenntnis und Organisation anbieten zu können. Die Veranstaltung wird dann in Zukunft auf jeden Fall nachgeholt. Ich hoffe auf euer Verständnis und wünsche ein schönes Wochenende. Viele Grüße, Marcel