CORONA VIRUS: Please pay attention to the additional measures coming into force in your region! Stay healthy and help to break chains of infection! Further information here.

Powerwalk Halde Haniel - Heidesee (Max. 5 TN)

Wir versuchen möglichst schnell (ca. 5,5 - 6,5 km/h) ca. 12,5 km zu wandern. Vom Parkplatz aus gehts entlang an der Halde Haniel und durchs Rotbachtal zum Heidesee. Zurück vorbei an Grafenmühle.

Start: 16:30 Uhr
Ort: Parkplatz Birkhahnstraße 29, 46145 Oberhausen (Ende der Sackgasse, über Kleekampstraße, bei A2 Ausfahrt OB-Königshardt)
Strecke: 12,5 km
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnehmerzahl: 4 + Organisator

Über motivierte Speed-Mitwanderer freue ich mich.

Bei diesem privaten Event besteht Haftungsausschluss und jeder ist für sich selber verantwortlich. Der Mindestabstand 1,5 m ist unbedingt einzuhalten.


Newest comments (8 of 8)

  • 19. October 2020
    08:22

    Guten Morgen Wolfgang, ich muss mich für morgen leider abmelden. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal. Ich wünsche euch eine schöne schnelle Runde. Babette

  • 20. October 2020
    13:15

    Danke Babette, auch für die zeitige Info. VG Wolfgang

  • 20. October 2020
    14:40

    Das ist ja heute ein Super Speed-Walking Wetter. Erst kurz vor Ende der Runde eventuell etwas Nieselregen 🙂👍🏻
    Ist für uns optimal, da wir ja passende Kleidung haben und eher vom Schwitzen nass werden 😄😎
    Bis gleich W

  • 20. October 2020
    14:59

    schade, doch noch voll geworden. Normalerweise kommen kurz vorher die Absagen ;-)

  • 20. October 2020
    15:21

    Hey Didi,
    bilde doch eine eigene Gruppe und mache in adäquatem Corona-Regel- Abstand mit 😉
    Die Rückverfolgbarkeit ist doch auch gegebenenfalls gesichert 🙂
    CU W

  • 20. October 2020
    15:22

    👍🏻

  • 20. October 2020
    15:26

    Nett gemeint Wolfgang, aber ich schaffe die Anreise zeitlich nicht mehr.
    Beim nächsten mal wieder gerne, CU

  • 21. October 2020
    11:05

    War eine coole kurze Runde!
    Meine Touraufzeichnung hatte ich 5-10 Min später gestartet. Dann passen die Ergebnisse wieder etwas besser.
    Der ursprünglich bekanntere Weg führt zum Schluß auf der anderen Seite des Zechengeländes vorbei und über die Brücke.

    Hatte ich aber bei der Planung in die Nähe der Straße auf die andere Seite verlegt, um bei Dämmerung/Dunkelkeit darauf ausweichen zu können.
    VLG Wolfgang