Bei einem Alpaka Ausflug kann man die Tiere beim fressen beobachten

Alpakas haben mittlerweile einen Trend ausgelöst. Kein Wunder, so unschuldig, süß und flauschig diese südamerikanischen Tiere doch aussehen. Wer kann ihnen da schon widerstehen? Es gibt auch immer mehr Züchter dieser Kamelart, die mittlerweile unterschiedliche Erlebnisse mit den Tieren anbieten. Da liegt es doch nahe, einen Alpaka Ausflug in Erwägung zu ziehen, oder? Du musst noch überzeugt werden? Wir zeigen dir 5 Gründe auf, warum dein nächster Ausflug unbedingt zu und mit Alpakas sein sollte!

1. Spaß bei Wind und Wetter

Häufig fallen Ausflüge ins Wasser, da man die Aktivität nur bei Trockenheit genießen kann. Klar, bei schönem Wetter macht vieles mehr Spaß, aber den hast du mit Alpakas bei allen Wetterlagen. Die Tiere sind ja nicht aus Zucker! Alpakas gelten außerdem als positiv und sanftmütig, wodurch du während deines Ausflugs perfekt vom Alltagsstress abschalten kannst.

2. Es entstehen Freundschaften

Bei einer gemütlichen Wanderung mit den Tieren kommst du mit verschiedenen Leuten ins Gespräch und kannst in einer lockeren Atmosphäre Freundschaften und neue Bekanntschaften schließen zu Mensch und natürlich Tier.

3. Die Aktivität bleibt in Erinnerung

Bei einem Alpaka Ausflug darf ein Selfie mit dem Tier auf keinen Fall fehlen.
Bei einem Alpaka Ausflug darf ein Selfie mit dem Tier auf keinen Fall fehlen. (Foto: © Laura Holder)

Der Ausflug zu den Alpakas wird dir und deinen Mitmachern definitiv im Gedächtnis bleiben und sorgt auch bei kommenden Freizeitaktivitäten für gehörig Gesprächsstoff. Mit einem Alpaka spazieren gehen ist schließlich nicht alltäglich. Unser Tipp: Vergiss auf keinen Fall, ein Selfie mit einem der Tiere zu schießen! Das ist nicht nur lustig, sondern du hast auch eine tolle Erinnerung an den Tag.

4. Du bildest dich weiter

Bei deinem Ausflug lernst du allerhand über das Tier, wie Verhalten und Lebensraum. Es gibt aber auch Farmen, die noch weit mehr anzubieten haben. So erfährst du zum Beispiel auch, wie extrem hochwertig die Wolle der Alpakas ist, verarbeitet wird und letztendlich warme Socken o.ä. daraus entstehen. Auch für Eltern mit Kindern wird einiges während eines Alpaka Ausflugs geboten, wie zum Beispiel ein Alpaka Führerschein, das Filzen von Seifen, oder wie das Spinnen von Wolle funktioniert. Ein Lerneffekt für jung und alt also!

5. Inspiration für außergewöhnliche Frisuren

Kein Witz! Die Frisuren der Alpakas sind so einmalig wie das Fellmuster selbst. Nicht umsonst hat ein Smartphone Hersteller die Alpaka Frisuren Trends in einem TV Spot aufgegriffen. Wenn du auf deinem Kopf gerne mal etwas außergewöhnliches tragen möchtest, kannst du dir bei einem Alpaka Ausflug ordentlich Inspiration holen oder eben für dein nächstes Karnevalskostüm.

Mit wem unternimmst du deinen Alpaka Ausflug?

Hast du nun richtig Lust bekommen, einen Ausflug zu einer Alpaka Farm zu machen, kennst aber niemanden, der auch Lust darauf hat? Dann finde jetzt in der Freizeit-Community Spontacts die passenden Mitmacher. Oder du schließt dich einer der folgenden Aktivitäten an und findest gleichgesinnte Alpaka-Fans?

JETZT AUSFLUGSAKTIVITÄT ERSTELLEN

Das Spontacts-Team wünscht viel Spaß und ein flauschiges Erlebnis!

Titelbild: © Spontacts GmbH