Eine außergewöhnliche Übernachtung

Nachdem du den ersten Teil unserer verrückten Hotels aus aller Welt gelesen hast, denkst du dir vermutlich auch: Eine Übernachtung im Vulkan? Die Leute kommen wirklich auf kuriose Ideen! – Wenn du meinst, dass die Liste hier jetzt schon aufhört und es nicht mehr verrückter werden kann? Dann halte dich besser fest! Denn wir haben dir noch weitere Hotels aus aller Welt für eine außergewöhnliche Übernachtung zusammengetragen. Da reißt es dich glatt vom Hocker!

Ist es draußen schon hell?

Kannst du nur schlafen, wenn dein Schlafzimmer wie ein pechschwarzer, endloser Raum ist? Genauso fühlst du dich, wenn du dich für eine Nacht in das Sala Silberwerk in Schweden wagst. Keine Sorge: Es gibt Strom und Lampen, also musst du nicht dein Frühstück wie die Fledermäuse in der Finsternis verspeisen. Knapp 150 Meter unter Tage liegt das wohl am Tiefsten gelegene Hotelzimmer der Welt und hat nicht nur verwinkelte Gänge, sondern auch beeindruckende unterirdische Seen zu bieten. Falls dir das zu sehr nach einem Horrorfilm-Szenario klingt, dann nimm doch lieber einen mutigen Mithöhlenforscher mit!

S.O.S – Wir sind hier gestrandet!

Du hast bestimmt schon einmal von Robinson Crusoe gehört und wolltest daher schon immer einmal selbst wissen, wie es sich anfühlt, gestrandet zu sein? Dann kannst du das jetzt ausprobieren! Der Skeleton Coast National Park in der Wüste Namibias bietet dir die Möglichkeit am größten Schiffsfriedhof der Welt eine Nacht zu verbringen. Untypisch für ein Wüstenland wie Namibia ist die Luft nicht heiß und trocken, sondern es herrscht hier dichter Nebel und eine kalte Meeresbrise. Ein Glück kannst du in deinem eigenen Schiffswrack Unterschlupf suchen, wenn dir das Wetter zu sehr zusetzt. Trotz der widrigen Bedingungen gibt es im Skeleton Coast National Park eine beachtliche Zahl an Wildtieren. Darunter zählen die seltenen Wüstenelefanten, Spitzmaulnashörner, Löwen, Geparden, Zebras und vieles mehr. Das schreit doch förmlich nach einem Must-Do, oder?

Tische bitte hochklappen, wir beginnen mit dem Landeanflug.

Kennst du es auch, du bist gerade unterwegs mit dem Flugzeug, willst dir eigentlich nur eine Mütze Schlaf gönnen, doch es klappt einfach nicht? Dann hast du dir vermutlich einfach nur das falsche Flugzeug ausgesucht. Im wunderschönen Costa Rica kannst du eine Nacht in einer umgebauten Boeing 727 erleben und diese hoch über dem Boden des tropischen Regenwalds verbringen. Und das Beste ist: Du hast das komplette Flugzeug für dich allein, mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer und die umherlaufenden Kapuzineräffchen. Besser kannst du deiner Flugangst nicht trotzen!

So ein Panoramadach ist schon etwas Tolles!

Wolltest du schon immer einmal die Nacht unter freiem Sternenhimmel verbringen? Warum dann nicht gleich mitten in den Bergen mit Blick auf die Schweizer Landschaft? Inmitten der Ostschweiz kannst du auf einem Doppelbett die Nacht in freier Natur ohne irgendwelche Begrenzungen erleben. Du erhältst also einen Blick auf den klaren Sternenhimmel in der vordersten Reihe. Keine Sorge, dass Bett wird nicht den Berg hinabrutschen, denn es ist auf einer eigens angelegten Terrasse befestigt. Um dir ein einzigartiges Übernachtungserlebnis zu bieten wird dir erst kurz vor deiner Anreise mitgeteilt, ob die Wetterlage gut genug für deine Nacht ist. Du willst sie ja schließlich nicht bei Wind und Regen mitten im Freien verbringen.

Eine außergewöhnliche Übernachtung im Fass gefällig?

Das mexikanische Kultgetränk Tequila kennst du ja bestimmt und hast es vielleicht auch schon probiert, doch wusstest du, dass du auch in Tequila leben kannst? Nein, nicht in der Spirituose, keine Sorge. Sondern in der mexikanischen Kleinstadt Tequila! Und was bietet sich dazu passender an, als gleich eine Nacht in einem originalen Tequila-Fass zu verbringen. Keine Sorge es ist größer, als normalerweise! Da steht dir eine wirklich sehr außergewöhnliche Übernachtung bevor. Nicht nur der Reiz, nach der Reise deinen Freunden erzählen zu können, dass du in einem echten Fass geschlafen hast, sondern auch die Möglichkeit mehr über die mexikanische Kultur hautnah mitzuerleben, macht dieses verrückte Hotel wirklich einzigartig und sollte auf deiner Erlebnisliste nicht fehlen!

 

Hast du deinen nächsten Urlaub schon geplant? Wenn ja, dann hoffentlich mit ein paar Spontis, ansonsten solltest du lieber noch schnell eine Aktivität erstellen und sympathische Mitreiser für eine außergewöhnliche Übernachtung finden! Gemeinsam Erlebnisse teilen macht doch mehr Spaß.

Titelbild: © Fotiy – adobe.stock.com