Blumen- und Kräutermeer auf dem Weg bei einer der Kräuterwanderungen

Kennst du das auch: Nach einem kalten Winter zeigt sich die Sonne immer öfters und die Temperaturen fangen an zu steigen. Dein Körper erwacht aus seinem Winterschlaf, du spürst wie sich die Energie in dir ausbreitet und du kannst nicht mehr ruhig rumsitzen. Du willst einfach nur nach draußen, dich bewegen und das schöne Wetter nutzen! Schreit das nicht förmlich nach einer ausgiebigen Wanderung mit einem atemberaubenden Ausblick? Falls du dich einfach nicht entscheiden kannst, wo es hingehen soll oder du nicht richtig weißt wo es tolle Wanderwege gibt, wirst du jetzt fündig! Wir haben uns für dich informiert und dir die fünf besten Kräuterwanderungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengestellt. Wenn du wissen willst, warum es hier besonders um Kräuterwanderungen geht, musst du im Anschluss gleich mal in den nächsten Artikel schauen. Dort zeigen wir dir, weshalb du bei deiner Wanderung besonders auf die Flora und Fauna schauen solltest. Du wirst merken, dass man im Nachhinein einiges aus den verschiedenen Kräutern zaubern kann.

Kräutersteig in Klaffer

Um gut in die neue Wander-Saison starten zu können, kannst du mit dieser etwas einfacheren, jedoch genauso spannenden Tour, in Klaffer am Hochficht, beginnen. Der oberösterreichische Böhmerwald ist bekannt für seinen Heilkräutergarten, bei dem du so einiges entdecken kannst. Du erhältst nicht nur jede Menge spannender und wissenswerter Informationen rund um die Welt der Heilkräuter, sondern kannst auch bei einer schönen Rundwanderung die Natur genießen. Hier brauchst du keine teuren Wanderschuhe, um die geringen Steigungen zu meistern. Mit einer Laufzeit von 1,5 Stunden und einer Länge von 6,5 Kilometern ist der Kräutersteig in Klaffer der ideale Start für deine Kräuterwanderungen.

Heilkräuterweg Aflenz

Willst du es lieber etwas anspruchsvoller, jedoch noch nicht gleich auf den Mount Everest, dann sollte der Heilkräuterweg in Aflenz dein Ziel sein. Der aussichtsreiche Rundgang in der Steiermark führt dich über neun gekennzeichnete Stationen in die Welt der Heilkräuter. Auf deinem Weg kommst du auch an zahlreichen Erlebnisstationen wie dem Holzklang, den Duftnasen und den Landschaftsrahmen vorbei. Was sich genau dahinter verbirgt, findest du dann am besten bei deiner eigenen Tour heraus. Bevor deine Wanderung oben am Piererkogel richtig startet, kannst du dich noch im Almwirtshaus Pierergut mit allerlei Leckereien stärken. Frisch gestärkt wanderst du dann ca. 2 Stunden über eine Länge von 8,2 km, perfekt also für eine deiner ersten Kräuterwanderungen.

5.014 Wanderaktivitäten im Jahr 2018

Rundweg um den Hopfensee

Nicht nur Österreich und die Schweiz haben einzigartige Wanderwege anzubieten. Auch Deutschland entführt dich zu einem atemberaubenden Pfad durch die Flora und Fauna rund um den Hopfensee. Du wirst entlang des Sees, mit einem fantastischen Blick auf die Berge, geführt. Dort kannst du zum einen verschiedene Vogelarten, wie den Haubentaucher oder Fischreiher, entdecken. Zum anderen auch seltene Pflanzen, die du im zweiten Teil des Artikels noch gebrauchen könntest. Gegen Ende April bietet sich dir in der Feuchtwiese am Startpunkt der Wanderroute ein Meer von tiefblauen Enzianen. Du solltest also nicht allzu lange mit deiner Tour warten!

Blumenweg St. Jakob

Wenn dir die bisherigen Wege für deine Kräuterwanderungen zu einfach waren, dann legen wir jetzt noch einen darauf. In verschiedenen Karten und auf Schildern vor Ort wirst du entweder von einer Panoramawanderung oder einem Blumenweg lesen. Egal, welche Beschreibung du vorfindest, es trifft beides auf die Wanderroute bei St. Jakob zu. Dies macht den Oberseitweg zwischen der Erlsbacher Alm und dem Trojer Almtal durch die offenen, südseitigen Mattenhänge so interessant. Du wirst gar nicht wissen, ob du den fantastischen Ausblick oder doch lieber das Blumenmeer zu deinen Füßen betrachten sollst. Stärkung erhältst du auf halber Strecke, deiner fünf Stunden langen Wanderung, in der Seespitzhütte. Falls dich die Müdigkeit übermannt kannst du an verschiedenen Stellen den Hauptwanderweg verlassen und dir eine der schönen Abkürzungen genehmigen. Du solltest jedoch aufpassen, dass du nicht die Orientierung verlierst. Erstelle also lieber auf Spontacts eine Aktivität und nimm dir ein paar tolle Wandergesellen mit!

Gratwanderung auf der Chrummfadenfluh

Zum glorreichen Abschluss unserer fünf schönsten Kräuterwanderungen haben wir noch etwas ganz Besonderes für dich: Die Tour über die Chrummfadenfluh! Diese solltest du lieber nur versuchen, wenn du es actiongeladener willst und schon etwas Erfahrung beim herumkraxeln hast. Die mit Blumen geschmückte, luftige Gratroute bietet dir eine unvergessliche und atemberaubende Tour. Bei schönem Wetter kannst du ein unbeschreibliches Panorama bewundern. Wenn in dir ein begeisterter Schnee-Wanderer für die Wintermonate steckt, solltest du dir den Weg über die Chrummfadenfluh auf jeden Fall vormerken. Dieser wird nämlich sehr gerne für Ski- oder Schneeschuhtouren genutzt. Bevor du dich jedoch auf dieses Abenteuer einlässt, solltest du dich lieber nochmals genauer informieren, ob es das Richtige für dich ist. Ist die Tour genau dein Ding, willst dich jedoch nicht allein auf den Weg machen in diesen luftigen Höhen? Dann suche dir mit Spontacts sympathische Wanderfreunde und stellt euch gemeinsam der Herausforderung!

 

Weshalb haben wir uns auf Kräuterwanderungen fokussiert?

Wenn du das herausfinden willst, dann schau doch gleich mal in unseren nächsten Artikel hinein. Dort zeigen wir dir was du mit den gesammelten Kräutern nach deiner Wanderung spannendes machen kannst! Du willst dich schon auf die Socken machen? Dann schließ dich doch einer aktuellen Wander-Aktivität an:

Geocaching
Wandern

Geocaching

11.12.2019 | Luzern
Welpen Spiel Partner
Wandern

Welpen Spiel Partner

11.12.2019 | Zürich
Wanderung am Wochenende im Oberallgäu
Wandern

Wanderung am Wochenende im Oberallgäu

13.12.2019 | Immenstadt im Allgäu

Bildnachweis: stockpics – stock.adobe.com