Die besten Ferienaktivitäten für Kinder und Familien in Stuttgart: Gemeinsam etwas unternehmen.

Tolle Attraktionen für jeden Geschmack und für jedes Alter gibt es in Stuttgart, und da kommen Familien natürlich voll auf ihre Kosten. Neben dem Großstadtflair bietet die Landeshauptsadt auch viel Grün drumherum zum Relaxen, aber auch jede Menge Action für Groß und Klein. Bei diesen Ferienaktivitäten für Familien in Stuttgart kannst du als Einheimischer und Städtereisender viel erleben.

Mit Kindern unterwegs

Größere Ausflüge mit den Kids sind immer ein kleines Abenteuer. Planung ist dabei das A und O. Die kleinen Reisen sollten möglichst gründlich vorbereitet werden, damit du für alle Eventualitäten gut gerüstet bist. Damit auf der Anreise im Auto keine Langeweile aufkommt, der kleine Hunger unterwegs mit einem Snack gestillt werden kann oder für den kurzen Regenguss zwischendurch die Jacke nicht vergessen wird, ist eine Checkliste die beste Lösung.

Einmal unterwegs ist es dann besser, alle notwendigen Dinge griffbereit zu haben. So muss während des Ausflugs keine Zeit mehr verschwendet werden, um etwas Fehlendes zu organisieren. Dann kann es endlich losgehen! Unsere Tipps für kindgerechte Ausflugsziele machen garantiert auch dir Spaß:

Erlebnispark und Wildparadies Tripsdrill

Die Achterbahnen im Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn bei Stuttgart haben es in sich. Hier wirst du und deine Kids mal so richtig „durchgedreht“. Mehrfach als Themenpark ausgezeichnet feiert der Erlebnispark Tripsdrill in diesem Jahr schon seinen 90. Geburtstag. Der erste Freizeitparks Deutschlands gehört aber noch nicht zum alten Eisen, im Gegenteil: Erst im Frühjahr ist ein neuer Erlebnisplatz hinzugekommen, bei dem es nicht ganz so rasant wie in den Achterbahnen zugeht. Auf 1.400 m² können Kinder hier in neun verschiedenen Bereichen insgesamt 250 verschiedene Spielgeräte erkunden.

Wer es noch etwas gemütlicher mag: Das dazugehörige Wildparadies Tripsdrill bietet nur wenige Minuten vom Erlebnispark entfernt 50 verschiedene Tierarten, die du mit deinen Kids auf einem Rundweg kennenlernen kannst: Damwild, Wölfe, Braunbären, Weißkopfseeadler und vieles mehr erwarten Euch.

 

Höhenpark Killesberg

Der Killesberg-Park ist ein wahres Paradies zum Wohlfühlen. Hier findest du auf 50 Hektar jede Menge Grün. Hier kannst du mit der Familie picknicken, die Kinder können auf Spielplätzen toben und du kannst die vielen schönen Blumen bewundern.
Mit einer nostalgischen Dampf- oder Diesellok kann man sich auch durch den Park fahren lassen. Die Killesbergbahn fährt von Frühjahr bis Herbst auf der zwei Kilometer langen Strecke durch den Park, und das schon seit 80 Jahren! Das „Bähnle“ steht seit 1995 unter Denkmalschutz.

Das Theater in der Badewanne auf dem historischen Eliszi’s Jahrmarkt zeigt mit seinem Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren Stücke wie „Der kleine Maulwurf“ oder „Hamster Harald und die kleine Raupe“. Der Jahrmarkt an sich ist Nostalgie pur: Fahrgeschäfte wie die Schiffsschaukel, historische Pferdekarusselle aus dem 19. Jahrhundert und dem Schwanenflieger aus dem Jahr 1948 lassen erahnen, wie die Kindheit unserer Groß- und Urgroßeltern gewesen sein muss. Viele Veranstaltungen und Jahrmarktsklassiker erwarten große und kleine Besucher, und auch „Hau den Lukas“ für Kinder und Erwachsene darf ebenso nicht fehlen wie ein Autoscooter aus dem Jahr 1938.

Der Killesberg-Park hält auch noch einen Tierpark bereit, mit Ziegen, Eseln, Ponys und Schweinen, und im See schwimmen Enten und Flamingos.
Der ideale Ort mitten in der Stuttgarter Stresemannstraße, der mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist.

 

Höhenfreibad Killesberg

Wenn man aber schon mal im Höhenpark ist, kann man sich auch im dortigen Höhenfreibad prächtig erholen. Egal, ob Einheimische oder Städtereisende, die nach einer langen, anstrengenden Anreise mit Kindern erst einmal in’s kühle Nass springen wollen – das Freibad bietet neben Sprungtürmen, Strömungskanal und Api-Ball auch eine Wasserrutsche für die Kleinsten, einen Matsch- und Wasserspielplatz und ein Planschbecken. Auch Plätze für Beachvolleyball und Tennis sowie eine große Liegewiese laden zu Aktivitäten und zum Relaxen ein.

 

Kindermuseum Junges Schloss

Darf’s auch etwas Kultur für die Jüngsten sein? Im Kindermuseum Junges Schloss kommt garantiert keine Langeweile auf, denn hier bestimmen Kinder selber, was ausgestellt wird. Ein eigener Kinderbeirat macht’s möglich. Zwar wird zurzeit das Foyer des Museums umgebaut, aber dennoch geht es hier weiter mit einem sommerlichen Programm. In der Sommer-Oase im Innenhof geht es jedenfalls heiß her, denn hier können Kinder buddeln, planschen, Sandburgen und Schlösser bauen. Wozu braucht man dann noch Strandurlaub?

 

Mercedes-Benz- und Porsche-Museum

Das Mercedes-Benz- und Porsche-Museum als eine der Ferienaktivitäten für Familien in Stuttgart.
Kaum eine andere Erfindung hat die Menschheit so geprägt wie das Auto. Kein Wunder also, dass das Museum in 2018 stolze 834.121 Besucher zu verzeichnen hatte. (Foto: Pixabay.com © cubicroot # 3386103)

Im Mercedes-Benz-Museum geht es unter anderem um die Geschichte des Automobils. In einem speziellen Audioguide und in Kinderführungen erfahren die Kids, wie Gottlieb Daimler und Carl Benz im Jahr 1886 mit ihrer bahnbrechenden Erfindung die Welt veränderten. Eine Fläche mit 16.500 m² zeigt 160 Fahrzeuge und 1500 Exponate, die Geschichten erzählen. Tolle Events für Eltern runden das Museumsprogramm ab.

Erst vor 10 Jahren hat das Porsche-Museum in Stuttgart eröffnet. Seitdem stehen hier im Stuttgarter Stadtteil Zuffenhausen etwa 80 Autos der bekannten Marke, die ihresgleichen suchen. Klassiker, die für Rennen vorbereitet werden sind ebenso zu bewundern wie die zwölf Meter lange Multitouchwand, auf der die Besucher allerhand zur Porsche-Historie entdecken können. „Porsche für die Ohren“ gibt es mit der Soundinstallation „Porsche in the Mix“, und Designfetischisten kommen in der „Porsche Holographic Design Tour“ auf ihre Kosten.

 

Carl-Zeiss-Planetarium

Kleine und große Astronauten und Sternengucker finden hier, was sie suchen. Das Carl-Zeiss-Planetarium in Stuttgart lässt Weltraumherzen höherschlagen. Faszinierende technisch ausgeklügelte Vorstellungen mit Sternbildern und exklusiven Ansichten aus dem Weltraum machen diesen Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Eine einzigartige Reise durch Zeit und Raum für die ganze Familie erwartet euch!

 

Sensapolis in Sindelfingen

Wirklich sensationell sind die außergewöhnlichen Welten des Sensapolis ganz in der Nähe von Stuttgart in Sindelfingen. Diese Mischung aus Science-Fiction- und Märchenwelt versetzt Euch in ferne Galaxien oder in Märchenschlösser, und das alles auf 10.000 m². Spannende Experimente im Edutainment-Bereich gehören auch dazu. Auf Riesenrutschen und im Hochseilgarten kann man sich aber auch so richtig austoben. Diese Indoor-Attraktion kann man auch bei schlechtem Wetter vollends genießen. Eine kulinarische Stärkung gibt’s im angeschlossenen Sensaresto, wo man sich an den verschiedenen Kochplätzen die Speisen frisch zubereiten lassen kann.

 

Sprungbude in Bad Cannstadt

Nochmal Indoor: Hier darf gehüpft und gesprungen werden! FreeJump, BaseJump und Bungee-Trampoline lassen dich wie ein Känguru springen. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt. Und mit den Sprungbudensocken, die hier jeder Springer erhält, hebt Ihr so richtig ab! Während die Kids sich auf den Trampolinen austoben, können die Erwachsenen Trampolin-Fitnesskurse besuchen, und das mit Profitrainern. Der Känguru-Sprung in der Sprungbude ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Hier springt ein Kind mit einem Erwachsenen, frei nach Känguru-Art.

 

Baumwipfelpfad Bad Wildbad

Baumwipfelpfad Bad Wildbad als eine tolle Ferienaktivität für Kinder und Familien.
Der Baumwipfelpfad bringt seine Besucher auf Augenhöhe mit dem Wald und seinen Bewohnern. (Foto: Pixabay.com © Bibi1706 # 3422140)

Kleiner Abstecher in den Schwarzwald gefällig? Der Baumwipfelpfad in Bad Wildbad ist eine kleine Reise auf jeden Fall wert. Der 1,2 km lange Pfad bis hin zum 40 Meter hohen Aussichtsturm lässt sich sogar barrierearm und stufenlos begehen und ist somit auch für Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen geeignet.

Vom Aussichtsturm aus hat man eine tolle Aussicht auf den Schwarzwald bis zu den Schweizer Alpen. Auf dem Pfad erfahren große und kleine Besucher an den Lern- und Erlebnisstationen eine Menge über die umliegende Natur. Um den Pfad herum gibt’s noch das Wanderparadies Sommerberg, die Hängebrücke Wildline und Baden-Württembergs höchste Standseilbahn, die Sommerbergbahn. Und eine Rutschpartie können Groß und Klein auf der 55 Meter langen Tunnelrutsche unternehmen.

 

Touchtennis

In Stuttgart besonders angesagt, aber spielen kann man es überall: Powwowtennis! Man spielt es vor allem auf freien Plätzen im Freien, z. B. im unteren Schlosspark in Stuttgart. Die Bewegung hat sich in der Stadt schon etabliert, es gab sogar schon die „touchtennis championchips“ in Bad Cannstadt. Einfach mal checken, wann das nächste Event stattfindet und mitmachen.

 

Wandern in und um Stuttgart

Wandern geht eigentlich immer, auch im Raum Stuttgart. Alleine macht es nicht so viel Spaß wie mit coolen Leuten, die sich gern zum Wandern zusammenfinden. Auch wenn die Kids nicht immer große Wanderfreunde sind, kann man in einer kleinen Gruppe mit anderen Familien auch viel Spaß dabei haben. Stadt und Umland erkunden, ganz nach Belieben, das geht in und um Stuttgart besonders gut. Verabreden und ausprobieren ist die Devise!

 

Weitere Ferienaktivitäten für Familien in Stuttgart und andere Städte

Bei Spontacts kannst du mit anderen Eltern mit Kinder verschiedenste Freizeitaktivitäten, auch abseits der Ferien, erleben. Schließ dich doch einfach folgenden Aktivitäten an oder finde selbst Mitmacher für deine Ferienaktivität. Einfach kostenlos registrieren und mitmachen. So einfach geht´s!

Olympia Schwimmhalle ;-)
Eltern mit Kind

Olympia Schwimmhalle 😉

15.11.2019 | Munich
Familienausflug
Eltern mit Kind

Familienausflug

23.11.2019 | Berlin

Titelbild: Fotolia.com © Robert Kneschke  #275629538