5 Freizeittipps für Wien

Wien wurde in einer Studie zurecht zum achten mal in Folge auf den ersten Platz der lebenswertesten Städte der Welt gewählt. Hattest du die Kulturstadt sowieso schon auf deinem Radar für deinen nächsten Trip oder weißt du noch gar nicht, was man in Wien alles erleben kann? Wir haben dir nachfolgend 5 Freizeittipps für Wien rund um Kultur, Kulinarisches und Ausgehen zusammengestellt. Viel Spaß beim Entdecken!

1. Den Stephansdom besichtigen & besteigen

Einer unserer Freizeittipps für Wien: Den Stephansdom besichtigen und besteigen.
Besichtige gemeinsam mit anderen Mitentdeckern den Stephansdom. Von oben hast du eine unglaubliche Aussicht über die Stadt. (Foto: © travelview – stock.adobe.com)

Ein Besuch des Stephansdoms, das Wahrzeichen Wiens, sollte auf jeden Fall auf deiner Liste stehen. Der höchste Turm der Kirche ist 163,44 Meter hoch und du kannst ihn sogar selbst erklimmen. 343 Stufen stehen zwischen dir und einem unglaublichen Ausblick über die Stadt, aber die Anstrengung ist es definitiv wert. Und auch ansonsten gibt es im Dom einige Besonderheiten zu entdecken. Die Kirche beherbergt 13 Glocken, wovon die bekannteste, die Pummerin, die zweitgrößte freischwingend geläutete Kirchenglocke Europas ist. Der Dom hat ebenso eine beeindruckende Innenauststattung und in den Katakomben sind einige bekannte Monarchen und Wiener Kardinäle sowie Erzbischöfe begraben.

 

2. Sich auf Sissis Spuren begeben & Schloss Schönbrunn erkunden

Ein weitere unserer Freizeittipps: das Schloss Schönbrunn
Das Schloss Schönbrunn mit seinem großen Park ist definitiv einen Besuch wert – nicht nur für überzeugte Sissi-Fans. (Foto: Eigenmaterial Spontacts GmbH)

Sissi-Fan oder nicht – auch Schloss Schönbrunn darfst du dir nicht entgehen lassen. Hier kannst du einiges über die Geschichte der Habsburger lernen und die prunkvollen Säle des Schlosses in Originalausstattung betrachten. Es lohnt sich auf jeden Fall früh da zu sein, da die Wartezeiten mehrere Stunden betragen können. Diese kannst du dir allerdings super im Schlosspark vertreiben, der sogar zum UNESCO Welterbe gehört. Es gibt sogar ein Labyrinth und einen Tiergarten und von der Gloriette hast du einen tollen Blick über den Garten mit Schloss und die Stadt – wirklich sehenswert! Die ganze Zeit umherlaufen ist dir zu anstrengend? Dann erkunde den Park mit der Panoramabahn oder einer Kutsche.

3. Die Kaffeekultur erforschen

Wusstest du, dass Wien eine besondere Kaffeegeschichte hat? Die Kaffeehäuser gehören mindestens genauso zur Kultur und Tradition Wiens wie der Stephansdom und das Schloss Schönbrunn, und dienten früher nicht nur zum Kaffeekonsum und Essen, sondern auch zum alternativen Arbeitsraum vieler Menschen. Aber nicht nur der gute Kaffee überzeugt in den Kaffeehäusern, sondern auch die Einrichtung ist meist sehr interessant. Einen Besuch wert ist sicherlich das Café Central im Palais Ferstel, welches sich in einer großen Halle im Stile der Neorenaissance befindet. Tipps für weitere coole Kaffeehäuser in Wien haben wir dir hier zusammengestellt.

4. Dem Naschmarkt einen Besuch abstatten

Entspannt schlendern und essen gehen kannst du auf dem Nachmarkt im Wien. Dort bieten sich dir an den verschiedensten Ständen, in Bars und Restaurants kulinarische Spezialitäten aus aller Welt. Ein typisches Wiener Schnitzel, ein Falafel oder einfach nur ein entspanntes Bierchen trinken – was darf es ein? Suche es dir aus! Im Anschluss kannst du noch auf dem angrenzenden Flohmarkt vorbei schauen und bestimmt das ein oder andere Schnäppchen ergattern.

5. Den Wiener Prater erkunden

Der Wiener Prater bietet viele Highlights, vor allem das Riesenrad zieht viele Besucher an. Das ist aber längst nicht alles, was der Vergnügungspark zu bieten hat. Denn es gibt auch noch einige andere Karussells, Achterbahnen und Geisterbahnen für den richtigen Adrenalin-Kick. Neben den Fahrgeschäften lädt der Prater auch zu Attraktionen wie Madame Tussauds ein und verfügt über einige Restaurants und Kaffeehäuser. Die großzügige Parklandschaft kannst du zum Spazieren gehen oder Radfahren mit anderen Mitsportlern nutzen.

Dein Kurztrip nach Wien

Konnten dich unsere Freizeittipps für Wien überzeugen? Wie du siehst, lohnt sich ein Besuch in der Hauptstadt Österreichs auf jeden Fall. Planst du vielleicht gerade schon deine Reise nach Wien? Finde noch heute sympathische Reisepartner und bucht gemeinsam euren Kurztrip nach Wien. Vielleicht ist ja bei diesen Reiseaktivitäten schon das richtige Angebot dabei?

Ibiza im Juli
Ferienreisen

Ibiza im Juli

17.07.2019 | Ibiza
Tauchsafari
Ferienreisen

Tauchsafari

18.07.2019 | Bülach

Das Spontacts-Team wünscht viel Spaß und tolle gemeinsame Erinnerungen!

Titelbild: © mRGB – stock.adobe.com