Max lädt sich die Spontacts App runter und registriert sich, um neue Leute kennenzulernen.

Siehst du den Mann da oben im Titelbild? Das ist Max. Er ist 32 Jahre alt, beendete vor kurzem sein Masterstudium, hat nun einen Job in einer anderen Stadt angenommen und ist erst gerade dorthin umgezogen. Max ist ein unternehmungslustiger und spontaner Typ, sein Problem ist jedoch, dass er einfach noch niemand in seiner neuen Heimat kennt. Also surft er ein bisschen durch das Internet und ist auf Spontacts gestoßen. Jetzt stellt sich ihm natürlich die Frage, ob er sich auch einfach die App downloaden und registrieren soll?

Wenn es dir genauso wie Max geht und du gerade überlegst dich bei Spontacts anzumelden, dann schau doch einfach mal was andere Nutzer dazu sagen. Denn wir haben unsere Spontis gefragt, was sie zu einer Anmeldung bei Spontacts motiviert hat.

Top Gründe für die Anmeldung

Man kann verschiedene Gründe haben, sich auf Spontacts zu registrieren, doch bei einem waren sich die Nutzer nahezu einig. Du willst neue Leute in deiner Stadt kennenlernen? Dann bist du bei Spontacts goldrichtig! Warum? Denn für über 3/4 der Befragten ist der Grund für die Anmeldung Menschen kennenzulernen, die man sonst nie getroffen hätte. Bei den männlichen Nutzern war dieser Grund mit 81% noch etwas stärker ausgeprägt, als bei den Frauen mit 72%.

76% der Befragten sind auf Spontacts registriert, um Menschen kennenzulernen, die sie sonst nie treffen würden.

 

Du gehst deinem Hobby alleine nach und möchtest das ändern? So erging es vielen und sie entschieden sich für eine Registrierung bei Spontacts. Für 71% lag hierfür die Motivation, um Gleichgesinnte für die Hobbys zu finden. Aus über 65 Freizeitkategorien findet wirklich jeder jemanden mit ähnlichen Interessen. Ganz gleich, ob zum gemeinsamen Volleyball-Spielen, für Brettspiele oder Handwerken. Bei tausenden Aktivitäten pro Monat findet sich immer die passende Mitmachgelegenheit.

Für 71% der Spontacts Nutzer ist der Grund angemeldet zu sein, dass Gleichgesinnte für die Hobbys gefunden werden.

 

Wer sind diese „neuen Leute“ eigentlich, die man kennenlernt?

Du fragst dich nun, wer diese neuen Leute eigentlich sind? Das Verhältnis der Geschlechter ist ausgewogen. Das Alter der Spontacts-Nutzer erstreckt sich von 18 bis 55+, wobei das Durchschnittsalter bei 36 liegt. Über 68% der Befragten sind Single, 32% sind entsprechend in festen Händen. Der Großteil der Nutzer ist neu angemeldet (41%), es gibt aber auch zahlreiche Spontis, die regelmäßig seit mehreren Jahren die Plattform zur Freizeitgestaltung nutzen, 26% bereits 1-2 Jahre, 3 Jahre oder mehr sogar 32%.

Weitere Ergebnisse

  • Für 25% war ein weiterer Grund der, dass sie sich auf Spontacts eher trauen auf Leute zuzugehen als im wahren Leben.
  • 17% gaben an, dass sie aufgrund eines Umzugs Gleichgesinnte in ihrer Gegend kennenlernen möchten.
  • Dass sie aufgrund von privater und beruflicher mangelnder Zeit und der immer zeitlichen Verfügbarkeit von Spontacts angemeldet sind gaben 14% an.
  • 12% suchen eine feste Beziehung.
  • 9% gaben sonstige Gründe an.

Genug von Gründen – jetzt wird mitgemacht!

Wenn das mal nicht erstklassige Gründe sind um sich bei Spontacts anzumelden! Das denkt sich auch Max und ist schon im vollen Gange seine erste Freizeitaktivität zu erstellen, um neue Leute in seiner Stadt kennenzulernen. Jede Aktivität bietet dir die Möglichkeit mehr aus deiner Freizeit zu machen und ist somit ein weiterer Grund für (d)eine Registrierung. Du musst sie nur wahrnehmen, so wie Max! Hier ist eine kleine Auswahl, welche Aktivitäten zeitnah bevorstehen:

Bildnachweis Titelbild: Syda Productions — stock.adobe.com

Rahmendaten zur Umfrage: Die Befragung wurde online via Umfrage Online vom 06. – 22. Februar 2019 durchgeführt. Insgesamt nahmen 329 Spontacts-Nutzer teil, 8 davon haben die Umfrage nicht beendet. 52% der Befragten waren weiblich, 47% männlich.