Rückblick 2020 mit der City Manager Basti aus Berlin

Das Jahr 2020 war für viele von uns anders als erwartet. Doch auch in dieser schwierigen Zeit können wir auf zahlreiche Aktivitäten in unseren Freizeitstädten zurückblicken. Unsere City Manager unterstützen uns tatkräftig auf Spontacts. So betreuen sie die Community vor Ort und bereichern diese mit spannenden und besonderen Aktivitäten. Unser City Manager Basti aus Berlin hat mit uns seine persönlichen Highlights 2020 geteilt. Warst du vielleicht auch dabei?

Besondere Aktivitäten

„2020 war für mich, wie für uns alle, kein Jahr wie jedes andere auch. Wir mussten uns sehr einschränken und konnten uns nicht wie gewohnt für Unternehmungen treffen. Dennoch gibt es einige sehr schöne Erinnerungen, die ich mit unserer gemeinsamen Freizeitplattform verbinde und an die ich mich gern zurück erinnere.

Zum einen gab es einige wirklich schöne Kennenlern-Stammtische, die sich an neue User richteten. Wir trafen uns mehrere Male zum Brunchen in einer sehr schönen Örtlichkeit mit nettem Personal und hatten jede Menge unterschiedliche, immer interessante Gesprächsthemen. Es trafen fremde Menschen aufeinander, die sich auf Anhieb sympathisch waren und einen guten Einstieg in unsere Community hatten. Diese Treffen endeten oft nicht direkt nach dem Essen, sondern wir saßen teilweise viele Stunden zusammen und haben die Zeit vergessen.“

Exklusive Bowlingrunde für Spontis

City Manager Bastian aus Berlin
City Manager Basti aus Berlin
© Spontacts GmbH

„Ein Highlight war für mich definitiv das Exklusiv-Bowling, bei dem das Bowlingcenter – wie der Name sagt – extra seine Türen für unsere Spontacts-Gruppe geöffnet hatte! Eigentlich Sonntags geschlossen, öffnete das Center an diesem Sonntag für 2-3 Stunden seine Türen, um rund 50 bowlingbegeisterte Spontacts-User die Kugel rollen zu lassen. Abgesehen vom tollen Personal, welches uns vorzüglich und exklusiv behandelte, war es auch eine tolle und familiäre Stimmung bei den beiden Events. Alle waren sehr erfreut und erstaunt, wie weit die Möglichkeiten von Spontacts inzwischen reichen, dass ein Bowlingcenter eine Sondereröffnung möglich macht.

Des Weiteren gab es natürlich auch viele weitere tolle Erinnerungen, wie Treffen in den Parks der Stadt oder das Berliner Lichterfest in der City, wo wir aus der besonderen Situation das Beste gemacht haben. Auch wenn wir uns dieses Weihnachten leider sehr einschränken müssen und Silvester bestimmt nicht so gefeiert wird wie die Jahre davor, so blicke ich insgesamt dennoch positiv auf das kommende Jahr. Hoffentlich haben wir dann wieder mehr Möglichkeiten, um erneut viele Aktionen starten zu können und neue Leute sowie alte Bekannte zu begeistern.“

Starte jetzt auch du durch!

Hat dich die Motivation gepackt? Worauf wartest du dann noch? Schließe dich gleich einer Aktivität an und lerne neue Leute kennen. Auch wenn vorerst virtuelle Aktivitäten im Vordergrund stehen, wird es in Zukunft wieder reale Treffen geben. Bis dahin gibt es aber genügend alternative Angebote, die du auch in diesen schwierigen Zeiten unternhemen kannst. Lasse dich von unserer Auswahl inspirieren oder erstelle doch kurzerhand deine eigene Aktivität. Und wer weiß, vielleicht lernst du unseren City Manager Basti aus Berlin bei deiner nächsten Aktivität kennen und schaffst ein gemeinsames Highlight.

 

Erfahre hier mehr über all unsere City Manager in anderen Städten.

6 km joggen im Volkspark Friedrichshain
Laufen & Joggen

6 km joggen im Volkspark Friedrichshain

17.09.2021 | Berlin
Hallo zusammen, ich gehe am Freitag Joggen im Volkspark Friedrichshain und möchte gern mit jemandem trainieren damit...
Salsa Bachata Tanzpartnerin gesucht
Clubbing

Salsa Bachata Tanzpartnerin gesucht

17.09.2021 | Berlin
Hallo. Ich bin auf der Suche nach einer netten Tanzpartnerin für Salsa und/oder Bachata. Ich bin 1,92 m groß, 33...
Volleyballspieler für Freizeit gesucht
Volleyball

Volleyballspieler für Freizeit gesucht

17.09.2021 | Berlin
Hey, wir sind eine kleine Gruppe von Leuten, die freitags in der Schule am Buntzelberg Volleyball spielen und könnte...