Aktivität erstellen

Eine Aktivität auf Spontacts ist schnell erstellt und genug Mitmacher finden sich in der Regel ganz einfach, oder? Wir zeigen dir nun aber, wie du noch einfacher mehr Mitmacher für deine Aktivitäten und damit doppelten Spaß mit Spontacts haben kannst. Das Geheimnis liegt in der richtigen Erstellung. In 4 Schritten erklären wir dir, wie du eine Aktivität erstellst, zu der sich garantiert viele Mitmacher finden. Los geht’s!

Schritt 1: Das Erstellen der Aktivität

Ein aussagekräftiger Titel ist das A und O einer Aktivität. So sollte durch ihn der Leser sofort wissen worum es geht. Wenn du gerne ins Kino gehen möchtest, dann schreibe z. B. „James Bond im CinemaxX – Wer hat Lust?“! Im Beschreibungstext kannst du dann nähere Informationen zum Ablauf des Abends geben z. B. über den Treffpunkt, Infos zum Film, Kosten oder wer die Karten reserviert. Also alle relevanten Informationen zum Ablauf deiner Aktivität.

Auch wenn du den Ort in deinem Beschreibungstext vielleicht schon beschrieben hast, so solltest du noch den Veranstaltungsort zwingend im dafür vorgesehenen Feld eingeben. Vergisst du diesen nämlich anzugeben, so taucht dein Kinoabend nicht in der Aktivitätenübersicht auf. Dabei ist wichtig, dass du dringend unseren Vorschlag auswählst, damit die Aktivität in der Übersicht angezeigt wird! In diesem Fall also das CinnemaxX in München. Dabei kannst du in die entsprechende Zeile CinemaxX eingeben und es wird dir die komplette Adresse bereits vorgeschlagen. Bei privaten Adressen kannst du gerne einen Ort in der Nähe angeben und deine private Adresse mit unserer privaten Nachrichtenfunktion versenden.

Danach fügst du das Datum samt Uhrzeit ein und schon hast du alle wichtigen Informationen erfasst. Du weißt noch nicht genau, wann dein Event stattfinden soll? Kein Problem, dafür haben wir das Gruppenfeature entwickelt. Dort kannst du ganz einfach das Interesse anderer Spontis abklopfen und im Anschluss eine Aktivität mit Ort und Zeit planen.

Manchmal gibt es Aktivitäten bei denen es Sinn macht die Teilnehmeranzahl zu beschränken. So macht ein Spieleabend nur mit z. B. maximal 8 Mitmachern sinn. Dafür haben wir das exklusive Plus Feature „Teilnehmeranzahl beschränken“ eingeführt. So kannst du bestimmen mit wie vielen Spontis du deine Aktivität veranstalten möchtest.

Schritt 2: Wähle deine Kategorie

Beim Erstellen deiner Aktivität kannst du aus über 60 Kategorien wählen. Die richtige Kategorie ist sehr wichtig, denn nur so stellst du sicher, dass auch die kinointeressierten Spontis deine Aktivität sehen können. Aber keine Sorge, das Wählen ist ganz einfach. In diesem Fall erkennt unser System bereits, dass es sich um ein Kinobesuch handelt und schlägt die richtige Kategorie vor. Es kann aktuell nur eine Kategorie ausgewählt werden. Weiter zum nächsten Schritt!

Schritt 3: Wähle die Sichtbarkeit

Für wen soll deine Freizeitaktivität sichtbar sein? Wenn du den Reiter „Alle Teilnehmer“ auswählst, taucht sie in der ganz normalen Aktivitätenübersicht für alle Spontis auf. Du kannst deine Aktivität aber auch auf deine Freunde beschränken. Wähle dazu den Reiter „Privat (Nur auf Einladung)“. Auch hast du die Möglichkeit Aktivitäten nur für dein Geschlecht zu erstellen. Wenn du also beispielsweise einen Mädlsabend planst, kannst du mit diesem exklusiven Plus Feature die Aktivität als Frau nur für Frauen sichtbar einstellen.

Zusätzlich hast du die Möglichkeit deine Aktivität mit deinen Facebook Freunden zu teilen und so noch mehr Mitmacher für deine Aktivitäten zu finden. Beachte noch, dass die Aktivität mit einem Klick auf „Weiter“ bereits erstellt ist. Im letzten Schritt kannst du nun noch Mitmacher persönlich einladen.

Schritt 4: Einladungen

Egal welche Einstellungen du unter Schritt 3 getroffen hast, jetzt kannst du noch einzelne Spontis per Name oder E-Mail oder all deine Sponti-Freunde zur Aktivität einladen.

Mit dem Button „Einladen“ lädst du entsprechend deine ausgewählten Freunde ein oder du überspringst die Einladungen und gelangst direkt zu deiner Freizeitaktivität! In jedem Fall steht einem gemütlichen Kinoabend mit 007 nichts mehr im Wege!

 

In der App: Nutze unser Expressformular!

In unserer App findest du alle Schritte auf einer Seite zusammengefasst. Alternativ kannst du bei einem Android Gerät auch die Aktivität Schritt für Schritt erstellen. Einfach, schnell und spontan Freizeitaktivitäten erstellen. Probiere es gleich aus!