Kulturveranstaltungen in München im März: Hier findest du spannende Kultur-Events im Überblick

Stand Februar 2020 sieht es momentan nicht zwingend nach Winter, sondern viel mehr nach dem perfekten Wetter für einen lockeren Kick im E-Garten oder einen Spaziergang an der Isar aus. Oder denkst du beim Blick aus dem Fenster aktuell an Indoor-Aktivitäten? Vermutlich nicht… München zumindest hat aber nicht nur für die Outdoor- und Naturliebhaber einiges zu bieten, sondern hier tut sich auch in kultureller Hinsicht einiges: Zahlreiche Museen, Ausstellungen, Konzerte und Theater warten darauf, von dir besucht zu werden. Bist du Schüler oder Student? Dann zahlst du vielerorts erheblich weniger oder an manchen Orten sogar gar nichts! Wir haben für dich und alle anderen Kulturliebhaber einige spannende Kulturveranstaltungen in München für den März zusammengestellt, die man problemlos auch bei (weiterhin) gutem Wetter besuchen kann.

Die spannendsten Lesungen im März

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von NS-Dokuzentrum München (@nsdoku) am

Tiere spielten in der Herrschaftsrepräsentation und Politik bereits seit der Antike eine ganz zentrale Rolle. Auch dir fallen hier sicherlich erst mal Löwen, Adler und andere Tiere auf den Wappen mittelalterlicher Könige ein, oder? Einen bisher nur wenig beleuchteten, aber durchaus spannenden Aspekt der NS-Geschichte liefert euch Jan Mohnhaupt in seinem Buch „Tiere im Nationalsozialismus“. Auf Grundlage verschiedenster Quellen zeigt Mohnhaupt, inwiefern die Nationalsozialisten (heimische) Tierarten für ihre Ideologie instrumentalisiert haben. Wenn du Lust auf eine historisch interessante Lesung hast, dann bist du hier also genau richtig! Auf Spontacts findest du sicherlich einige interessierte Mitkulturerleber, die dich zu dieser Veranstaltung begleiten. Der Eintritt ist übrigens frei!

Wann? Am 18.03.2020 um 19:00 Uhr

Wo? NS-Dokumentationszentrum, Max-Mannheimer-Platz 1, 80333 München

Informationen zur Veranstaltung

Franz Kafka zählt zweifelsohne zu den bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Literaturgeschichte. Seine Fans schätzen ihn vor allem für seine eigenwilligen, ungewöhnlichen, als ‚kafkaesk’ bezeichneten Schilderungen. Gehörte auch eine seiner Erzählungen zu deiner Schullektüre oder bist du generell ein Kafka-Fan? So oder so, das nachfolgende Event gehört sicherlich zu einer der spannendsten Kulturveranstaltungen in München im März. Das Volkstheater München lädt nämlich zu einer ganz besonderen Lesung ein, in welcher euch der Frontmann der Band ‚Element of Crime’ Sven Regener aus Kafkas letztem Roman ‚Das Schloss’ vorliest. Freu dich auf einen durch und durch ‚kafkaesken’ Abend im mehr als sympathischen Volkstheater.

Wann? Am 21.03.2020 um 20:00 Uhr

Wo? Münchner Volkstheater, Brienner Straße 50, 80333 München

Informationen zur Veranstaltung

Kultur-Event Theaterbesuch: Diese Theaterstücke musst du sehen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Münchner Volkstheater (@volkstheater) am

Die Stücke des norwegischen Dramatikers Henrik Ibsen sind seit jeher fester Bestandteil der europäischen Theaterspielpläne. Im Zentrum von Ibsens psychologisch tiefgreifenden Dramen stehen oftmals starke Frauen, die sich aus den bürgerlich-moralischen Fesseln der von Männern dominierten Gesellschaftsverhältnisse emanzipieren. So auch Ibsens ‚Hedda’, die letzten Endes „keinen anderen Ausweg aus ihrem selbst geschaffenen goldenen Käfig […] als den Freitod […] findet“. Wer ein modernes, vielschichtiges und unterhaltsames Theaterstück sehen möchte, sollte sich diesen Termin besonders dick im Kalender markieren.

Wann? Am 12.03.2020 um 19:30 Uhr

Wo? Münchner Volkstheater, Brienner Straße 50, 80333 München

Informationen zur Veranstaltung

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Residenztheater (@residenztheater) am

 

Der Literaturnobelpreisträger Gerhart Hauptmann, der u.a. für den ‚Bahnwärter Thiel’, ‚Die Weber’ oder ‚Vor Sonnenaufgang’ Berühmtheit erlangt hat, gilt als einer der Wegbereiter des ‚Naturalismus’. Typische Kennzeichen des ‚Naturalismus’ sind möglichst ‚naturgetreue’, unverfälschte Abbildungen gesellschaftlicher Verhältnisse und Milieus. Mit seinem Drama ‚Vor Sonnenaufgang’ löste Hauptmann bei der Uraufführung 1889 einen deutschlandweiten Skandal aus, da in diesem sehr offen und ungeniert Aspekte wie Sexualität oder Alkoholismus thematisiert werden. Das wirklich schöne Residenztheater in bester Münchener Lage ist für seine vielfältigen Kulturveranstaltungen bekannt und freut sich sicherlich auch auf deinen Besuch. Begeistere doch ein paar Mitkulturerleber in deiner Freizeit-Community von dieser Idee und besucht gemeinsam dieses Kulturevent.

Wann? Am 10.03.2020 um 19:30 Uhr

Wo? Residenz Theater, Max-Joseph-Platz 1, 80539 München

Informationen zur Veranstaltung

Finde Mitkulturerleber für einen tollen Abend in der Oper!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gärtnerplatztheater (@gaertnerplatztheater) am

Giacomo Puccinis komponierte Oper, die auf dem Drama ‚La Tosca’ von Victorien Sardou basiert, rückt das Schicksal der namensgebenden Operndiva Floria Tosca sowie ihres Geliebten Mario Caravadossi in den Mittelpunkt des Geschehens. Als Gegenspieler tritt der Polizeichef Scarpia auf und verstrickt die beiden Figuren in einen Strudel aus Intrigen, Folter, Mord und Selbstmord. Dich erwartet hier ein überaus gelungenes Zusammenspiel aus großartiger musikalischer Untermalung, interessantem Plot und tollem Schauspiel. Eventuell vorhandene Berührungsängste mit der Institution Oper sollten spätestens nach diesem Abend vollends der Vergangenheit angehören.

Wann? Am 20.03.2020 um 19:30 Uhr

Wo? Staatstheater am Gärtnerplatz, Gärtnerplatz 3, 80469 München

Informationen zur Veranstaltung

Weitere Tipps:

Du hast unter den hier vorgestellten Tipps nichts Passendes gefunden? München hat kulturell unglaublich viel zu bieten; auch für den kleinen Geldbeutel. Behalte die Spielpläne der hiesigen Theater- und Opernhäuser regelmäßig im Blick, denn dort findest du immer wieder interessante Kultur-Events für München, die auch etwas für den kleinen Geldbeutel sind. Darüber hinaus bietet die Bayerische Staatsbibliothek München oft spannende, kostenfreie Ausstellungen an. Hier lohnt sich zudem ein Gang auf die andere Straßenseite: In der Ausleihhalle der Universitätsbibliothek München finden ebenso regelmäßig kleine Ausstellungen statt, die für alle Besucher kostenfrei zu sehen sind. Eines ist auf jeden Fall gewiss: In München kommt mit Sicherheit jeder Kulturliebhaber auf seine Kosten!

Mitmacher für Kulturveranstaltungen in München gesucht?

Also, konntest du dich schon für eine oder mehrere der vorgestellten Kultur-Events in München entscheiden? Dann fehlen dir ja nur noch die passenden Mitmacher. Diese findest du direkt bei diesen Aktivitäten oder in der Kategorie Kultur in München in deiner Freizeit-Community.

Konzertbesuch: Die Sterne + Mia Morgan
Konzerte

Konzertbesuch: Die Sterne + Mia Morgan

26.07.2021 | Düsseldorf
Wer mitkommen möchte, möge sich gerne melden! Ich habe ein Ticket (in der 5. Reihe) zu verkaufen. Nähere Infos:...
#Livestream: *enkelson* auf der Nordparkbühne Düsseldorf, ...
Konzerte

#Livestream: *enkelson* auf der Nordparkbühne Düsseldorf, ...

26.07.2021 | Düsseldorf
Gratis-Livestream-Interview & Lieder von mit ENKELSON unter Fatzebook oder: https://streamD.de/ (ferner ist ein...
Spanisch-Deutsch Austausch
Sprachen

Spanisch-Deutsch Austausch

26.07.2021 | München
Hallo! Ich bin neu in München und ich würde mich freuen, neue Leute kennenzulernen und einen 1-1 Sprachaustausch zu...