Das Holi Fest ist eines der kuriosesten Festivals weltweit!

Kennst du das auch, du liegst abends im Bett, wartest darauf, dass endlich die schönen Träumchen beginnen und schwupps, geht dir eine seltsame Frage durch den Kopf, und du möchtest unbedingt die Antwort darauf wissen? Genauso ging es dem Spontacts-Team! Wir haben uns gefragt, was wohl die kuriosesten Festivals und Bräuche weltweit sind? Da mussten wir uns direkt schlau machen und möchten dir unsere Recherche-Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten! Von der Tomatina bis hin zum Käserollen haben wir für dich die Welt nach den coolsten Festivals und Bräuchen durchforstet – schnapp dir doch einen Miterleber und versucht euch selbst einmal an den kuriosen Gepflogenheiten aus!

Toilettensitz-Weitwurf und Co.

Ein Sportfestival der ganz außergewöhnlichen Art findest du mit dem „Summer Redneck Games“, bei dem in verschiedenen kuriosen Sportarten gegeneinander angetreten wird. Es fängt an mit dem spannenden Toilettensitz-Weitwurf, bei dem die Sitze, ähnlich wie beim Ringwerfen, ein bestimmtes Ziel treffen müssen. Du meinst, es geht nur darum, die eigene Wurfsicherheit unter Beweis zu stellen? Von wegen! Skurrile Fortsetzungen gibt es mit dem Müll-Tauchen, dem Schweinebeine mit dem Mund aus dem Wasser fischen und dem Schlamm-Bauchplatscher. Die Rednecks, also die Bauern, die damals diese Spiele ins Leben gerufen haben, waren zugegebenermaßen wirklich erfinderisch. Wenn dich jetzt die Neugierde gepackt hat, solltest du dir schnell ein Ticket buchen und in den US-Staat Georgia reisen. Denn ob nun als Zuschauer oder als leidenschaftlicher Mitmacher, dieses einmalige Festival darfst du dir nicht entgehen lassen!

Tomatina

Es war einmal eine kleine Tomate… Die war gar nicht mehr klein, sondern schon überreif und wurde gemeinsam mit einer anderen Tonne voller Tomaten in einem Lastwagen gebunkert. Sie hatte eine Riesenreise vor sich! Denn dort wurde sie auf die Straße hinuntergekippt, aufgehoben, sicherheitshalber zerquetscht und im Rahmen einer riesigen Essensschlacht auf einen Menschen geworfen… Ende. Schönes Märchen? Nein, sondern die pure Realität! Zumindest in Spanien, denn auf dem Tomatina Festival in Buñol findet einmal im Jahr das große Tomaten-Werfen statt. Die Gebäude werden dabei mit Plastikplanen verhängt und die Leute schmeißen sich eine Stunde lang das reife Obstgemüse um die Ohren und Köpfe. Das Tomatina ist so beliebt, dass die Teilnehmeranzahl auf 22.000 Leute begrenzt werden musste, der Ansturm ist dennoch jährlich viel höher. Im Anschluss reinigen Bewohner in Teams die Ketchup-gefüllten Straßen und dich selbst kriegst du in kostenlosen Duschen am Bahnhof wieder sauber. Na, richtig Lust darauf bekommen, mit dem Essen zu spielen? Dann auf nach Spanien und lerne die kleine Tomate mit all ihren Geschwistern persönlich kennen!

Käserollen

Schon mal einen Hang heruntergerollt? Dann weißt du ja, die Welt steht Kopf, oben und unten fusionieren und das Herz rast wie wild in der Brust. Nun stell dir das einmal auf einem Hügel vor, bei dem du um die Wette rollst, nicht aber gegen andere Menschen, sondern gegen einen Laib Käse? Klingt unsinnig? Ist aber eine Tradition der Römer, die sich in England bis heute durchgesetzt hat. Auf dem „The Cooper’s Hill Cheese-Rolling and Wake“ kannst du selbst an diesem außergewöhnlichen Wettstreit teilnehmen und dich den steilen Hügel hinunterstürzen. Dabei hast du eigentlich logisch gesehen keine Chance, denn der kleine Gloucester Käse rollt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 119 Kilometern pro Stunde herunter. Dennoch gibt es immer wieder Gewinner! Also wage dich an diese Herausforderung, und vielleicht wirst auch du dann bald den Gesetzen der Natur strotzen und das Siegertreppchen besteigen können!

Holi-Fest

In unserer Aufzählung darf natürlich nicht das unvergleichliche Fest der Farben fehlen, das traditionell in Indien gefeiert wird. Das farbenfrohe Holi Festival ist je nach Region zwei bis zehn Tage lang. Zunächst heißt es Familie und Freunde treffen, und dann geht der Spaß richtig los! Mit Farbpulver und farbigem Wasser kannst du dann deinen Mitmenschen neue Farben verleihen. Dabei verwandelst du die Straßen und Gewänder in eine prächtige Farbpalette. Entdecke den Künstler in dir mal ganz anders! Als Bonusinformation: Am Ende ist es natürlich schwer, die mit Farbe zugekleisterten Menschen wiederzuerkennen, was für diese Zeit die sozialen Unterschiede durch Geschlecht, Kästen und Alter ausmerzt und unkenntlich macht. Noch ein Grund, warum das Holi so einmalig ist! Zudem kannst du natürlich ausgiebig speisen und Geschenke austauschen – besuch doch selbst das farbenfrohe Fest, ob nun die original indische oder eine der deutschen Versionen, und wünsch deinen Mitmenschen „Happy Holi“!

Gemeinsam ins Abenteuer!

So viele Sitten, so viele Länder, so viele Kulturen. Alleine macht es natürlich weniger Spaß, sie zu erkunden, als in der Gruppe. Schnapp dir doch unter unseren Spontis eine tolle Begleitungsie gehören ja nicht umsonst zur coolsten Community der Welt. Stürzt euch gemeinsam in Tomatenflüsse oder Hügel hinunter und werft mit Toilettensitzen und Farbe um euch!