Nachtleben in München

München, eine Oase, die mittlerweile zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität gehört. Die Landeshauptstadt überzeugt durch ihren italienischen Flair, die kulturelle Vielfalt, ihre Sicherheit, eine äußerst ausgeprägte bayrische Gemütlichkeit, sowie aber auch eine ausgesprochen attraktive Klubszene. In den alten Zeiten ist das Nachtleben der Stadt für den damalig besten Club Deutschlands bekannt gewesen, das P1, heute ist die Metropole viel mehr als das. Über die Jahre bildete sich eine starke Konkurrenz zwischen diversen Partylocations, die es faustdick hinter den Ohren haben. Damit du weißt, welche Clubs gerade oder immer noch im Trend sind, stellen wir dir die 7 besten Lokalitäten für dein Nachtleben in München vor, um richtig Gas zu geben.

089 Bar

Mittlerweile ein echter Klassiker in der Münchner Klubszene. Von Dienstag bis Samstag ist in der 089 Bar immer etwas geboten. Hier trifft das gesamte Party-Volk Münchens aufeinander, sowohl die Schickeria mit Sakko und Einstecktuch, als auch der Lässige mit Jeans und Sneaker. Der Club überzeugt durch ein ansprechendes, aber einfach gehaltenes Ambiente, dass immer randvoll ist. Gespielt werden aktuelle Radio-Hits und all-time Klassiker. Tipp: Donnerstags ist die 089 Bar mit dem benachbarten Pacha Club verbunden, d.h. 10 Euro Eintritt, zwei Clubs. Hier erfährst du mehr.

PACHA

Ibiza Vibes pur. Der im Jahr 2000 eröffnete Klub aus Ibiza ist am Maximilianplatz aufzufinden und bekam Anfang 2018 ein ganz neues Design. Spektakuläre Lichtshows und renommierte House und Techno DJ´s aus aller Welt bringen die Wände zum Schwitzen. Neben einer großzügigen Tanzfläche bietet das Pacha auch eine Pizza-Bar und eine Outdoor Terrasse mit kleinen Feuerstellen und bequemen Lounge Möbeln. Eintritt liegt bei 10 Euro. Hier erhältst du weitere Informationen.

Call me Drella

Verkleidete und geschminkte Barkeeper, Steinofen-Pizza bis in die Morgenstunden und coole Liveacts. Das alles erwartet dich im Call me Drella. Der eher überschaubare Club erstreckt sich über zwei Areas. In der „Apotheke“ pumpen lässig Hip-Hop Beats, auf dem Mainfloor eher House- und Chartsongs. Eine sehr exklusive Adresse in München, die nicht jeden rein lässt. Falls du dich fragst, wie es zu dem Name „Drella“ gekommen ist, es ist die Zusammensetzung aus Dracula und Cinderella. Schau doch vorbei! Hier erfährst du mehr.

München
Foto: © Spontacts GmbH

Crux

Im Münchner Herzen befindet sich, ganz unscheinbar, der beliebteste Hip-Hop Club der Stadt. Mal von den strengen und arroganten Türstehern abgesehen, geht es hier besonders am selbsternannten „Mixwoch“ ab. Trap und Hip-Hop Liebhaber kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Getränkepreise sind für Münchner Verhältnisse sogar noch überschaubar. Tipp: Probiert den hauseigenen Gin. Eintritt variiert je nach Event. Weitere Infos gefällig? Hier entlang.

Harry Klein

Mittlerweile eine echte Legende im Münchner Nachtleben. Nach mehreren Umzügen befindet sich der erfolgreichste Techno-Club Münchens in der Sonnenstraßen. Der Szene-Club überzeugt durch ein modernes Rahmenprogramm, das den Club schon das eine oder andere Mal unter die Top 10 Clubs der Welt gebracht hat (in dieser Kategorie). Das Rave-Programm startet am Mittwoch und endet in den Morgenstunden des Sonntags. Eintritt liegt bei ca. 10 Euro. Erfahre jetzt mehr.

Blitz

Die Partylocation auf der Museumsinsel, gibt es erst seit einem Jahr und hat schon jetzt Kultstatus erreicht. Um den Club betreten zu dürfen, muss deine Smartphone Kamera komplett abgeklebt sein, dadurch erhofft sich der Betreiber ein außergewöhnliches Partyerlebnis. Du bist skeptisch? Dann finde es heraus! Der Club punktet durch eine der besten Musikanlagen in der Szene. Zu hören bekommst du übrigens allerfeinste Techno- und Elektromusik. Neugierig? Hier gibt’s weitere Informationen.

Enter the Dragon

Der absolute Newcomer für dein Nachtleben in München. Vor einigen Monaten eröffnete das erste Restaurant in München, das gleichzeitig eine Karaoke-Bar, einen Club und ein (fast) 24h-Bistro an Bord hat. Bei der Gestaltung des Clubs steht besonders das Motto Asien im Vordergrund. Rote Lichter und Laternen schmücken einen kleinen Raum, in dem es erst gegen 01:00 Uhr so richtig abgeht. Am Mittwoch, Freitag und Samstag werdet ihr hier mit heißen Techno Beats versorgt, jeden Donnerstag spielen diverse Liveacts. Wenn du auf der Suche nach einem einmaligen Erlebnis bist, schnapp dir ein paar Spontis, und los geht´s! Hier erfährst du mehr über die neue Location.

 

Und wann erlebst du das Nachtleben in München?

Wenn du noch auf der Suche nach den richtigen Partypeople bist, schau doch bei Spontacts vorbei. Dein Spontacts-Team wünscht dir viel Spaß beim Nachtleben in München!

Weitere Partylocation-Tipps in anderen Sponti-Städten

Du willst auch in anderen Städten das Nachtleben in vollen Zügen genießen? Dann erlebe jetzt die Partylocation-Tipps in Hamburg und erfahre, wo du in Zürich feiern gehen kannst. Oder lass dich von den Ausgeh-Möglichkeiten der Mitmach-Community inspirieren:

Elektrogarten ;-)
Clubbing

Elektrogarten 😉

16.08.2020 | München
(15.00 - 23.00) . Backstage Biergarten Chillout Session: ELEKTROGARTEN powered by Harry Klein und Kollektiv...
ELEKTROGARTEN ;-)
Clubbing

ELEKTROGARTEN 😉

23.08.2020 | München
(15.00 - 23.30) . Elektrogarten by Harry Klein und Bushbash Grillsachen einpacken und ab in den...
Kulturstrand x Marry Klein x Open Air ;-)
Clubbing

Kulturstrand x Marry Klein x Open Air 😉

28.08.2020 | München
(17.00 - 23.00) . Nadjia (VillaTuNichtGut) Inmitten der Isar wollen wir mit kühlen Getränken und in entspannter...

JETZT AUSGEHAKTIVITÄT ERSTELLEN

Titelbild: © Spontacts GmbH