Osterbräuche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kennst du sie schon?

Ostern steht vor der Tür! Bunt bemalte Eier, gebackene Lämmchen und Osterhasen. Das sind die Traditionen, die wir typischerweise mit dem Osterfest verbinden. Doch neben den üblichen Bräuchen gibt es auch eine Menge eher unbekannter regionaler Traditionen. Hast du zum Beispiel schon mal was von Eiertütschen gehört? Was es damit auf sich hat und was es sonst noch für Osterbräuche in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt, erfährst du hier!

Osterbräuche aus Deutschland

Eierwerfen als Osterspiel

In manchen Teilen Bayerns gehört das Eierwerfen zur Ostertradition. Die Ostereier werden in kleine Wollsäckchen gesteckt und anschließend auf einer Wiese geworfen. Ziel ist es, die Eierschale nicht kaputtzumachen. Wessen Schale einen Riss hat, hat verloren. Du glaubst, das ist einfach? Dann probiere es am besten gleich mal aus!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Landhaus Hoisdorf (@landhaushoisdorf

) am

Eierschibbeln für Kinder und Erwachsene

Schon mal davon gehört? Das Eierschibbeln ist ein Brauch in Norddeutschland und besonders in Norken im Westerwald. Es handelt sich um ein Spiel, bei dem auf einem kleinen Hügel dünne Leisten schräg in den Boden gesteckt werden. Auf diesen Leisten werden dann Ostereier hinuntergerollt. Dort, wo das Ei liegen bleibt, wird ein Setzei gelegt. Ziel ist es nun, das Setzei zu berühren. Wer die meisten Treffer hat, gewinnt.
In Teilen Bayerns wird anstatt eines Setzeis ein Centstück auf das Ei gelegt. Wer dieses nun mit seinem Ei berührt und die Münze herunterstößt, darf das Geld behalten. Schnapp dir einen Sponti und spielt es zusammen. Erstelle deine Aktivität und los geht´s!

JETZT OSTERAKTIVITÄT ERSTELLEN

 

Das Osterrad – eine feurige Angelegenheit

In Niedersachsen, Hessen und den Alpenregionen ist das Osterrad ein Spektakel für Zuschauer. Dabei wird ein großes Holzrad mit Stroh gestopft, angezündet und einen Hügel hinuntergerollt. In manchen Regionen, wie zum Beispiel in Lüdge, wird das Osterrad mit Feuerwerk begleitet und lockt so viele Besucher an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Svend Krumnacker (@svendkrumnacker) am

 

Osterbräuche aus Österreich

Oarradeln im Salzkammergut

Pass lieber auf dein Fahrrad auf! In der Nacht vom Ostermontag auf den Ostermontag werden alle Gegenstände, die ein Rad haben, verschleppt. Diese kuriose Ostertradition soll die Leute im Salzkammergut zu mehr Ordnung zwingen. Also verstecke dein Fahrrad besser gut, sonst hängt es zu Ostern im Baum.

Ganz viel Lärm beim Ratschen

Laut wird es bei diesem Osterbrauch. In der Zeit von Gründonnerstag bis zum Ostersonntag läuten keine Kirchglocken. Aus diesem Grund laufen Kinder mit sogenannten Ratschen durch ihre Heimat und machen Lärm. Die Bewohner sollen in dieser Zeit daran erinnert werden zu beten. Dieser Brauch ist in vielen Orten in Österreich, aber auch in Teilen Deutschlands noch heute üblich und zählt sogar zum UNESCO Immateriellen Kulturerbe.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MALTESER Austria (@malteser_austria) am

 

Osterbräuche aus der Schweiz

Zwänzgerle in Zürich

Ein Spiel zum Nachmachen. Traditionell spielt ein Kind gegen einen Erwachsenen. Das Kind hält ein hart gekochtes Osterei in der Hand. Der Erwachsene versucht nun mit einem Zwanzigrappenstück („Zwänzgerli“) auf das Ei zu werfen, sodass die Münze darin stecken bleibt. Prallt die Münze ab, so darf sie das Kind behalten. Du findest, das klingt einfach? Na dann such dir einen Mitspieler und versuche es selbst!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von swissicon (@swissicon) am

Die Tradition des Eiertütschen

Das Eiertütschen ist in Regionen Deutschlands, Südtirols bis in den Balkan bekannt. Doch das Wohl größte Eiertütschen passiert jedes Jahr zu Ostern in Bern. Es handelt sich um ein Spiel, bei dem zwei Eier gegeneinander geschlagen werden. Ziel ist es, die Eierschale des Gegners zu zerbrechen. Es wird immer abwechselnd geschlagen, bis ein Ei kaputt ist. In Bern wird dieses Spiel mit bis zu 100 Spielern auf dem Kornhausplatz gespielt.

Kennst du den Osterbrauch "Eiertütschen" aus Bern? Erfahre mehr über Osterbräuche in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Das Eiertütschen ist ein bekannter Osterbrauch in Bern. (Foto: © Fotoimpressionen – stock.adobe.com)

Schon Pläne für Ostern?

Weißt du schon, was du an den Feiertagen unternimmst? Ideen für deine Freizeitgestaltung an Ostern findest du im Freizeitmagazin oder bei den Spontis. Schau vorbei, lass dich inspirieren und nimm an einer Aktivität teil!

Billard-Woche
Billard

Billard-Woche

26.07.2021 | München
Auch ich habe jetzt ewig nicht mehr Billard gespielt. Es gibt sicherlich auch welche von euch, die noch nie gespielt...
Freestyle Rap im Little Stage
Ausgehen (diverse)

Freestyle Rap im Little Stage

26.07.2021 | Berlin
Schaut zu wie Berliner rappen, trinkt einen cocktail, genießt den Abend. Eintritt kostenlos, Treffpunkt ist 21 Uhr...
Am 26.7 in Freilichtkino Waschhaus Potsdam!!! Der erste d ...
Kino

Am 26.7 in Freilichtkino Waschhaus Potsdam!!! Der erste d ...

26.07.2021 | Potsdam
Shane" (GB / 2021 / 124 Min / FSK 12) Shane MacGowan. Rebell, Punk, Poet. Frontmann der legendären Band The Pogues....