Ayutthaya - Eine Rundreise durch Thailand

Thailand, die Perle Südostasiens. Wer eine Reise nach Südostasien plant, muss einmal nach Thailand reisen. Das Land ist mittlerweile ein sehr beliebtes Reiseziel geworden und eignet sich perfekt für Backpacking-, Strand- oder Kultururlaub. Du fragst dich, was so begeisternd an diesem Urlaubsziel ist? Das tropische Klima, die Vielseitigkeit der Szenerie des Landes, das Essen und die Kultur. Bei meinem Urlaubstrip sammelte ich verschiedene Eindrücke und das Land begeisterte mich sehr. Einige meiner Reiseziele und Highlights möchte ich dir in diesem Artikel vorstellen und dir Anregungen und Tipps für deine Rundreise durch Thailand geben.

Rundreise durch Thailand: Das Zentrum

Rundreise durch Thailand - Bangkok
Foto: © Spontacts GmbH

Bangkok

Deine Rundreise durch Thailand startest du am besten zentral in der Millionenmetropole Bangkok. Als Hauptstadt ist diese das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des Landes. Du wirst im ganzen Land keine Stadt finden, die so groß und stark besiedelt ist, wie diese. Bangkok gilt als unique Metropole – du fragst dich warum? Hier erlebst du in jeder Sekunde neues Atemberaubendes und entdeckst geballte Kultur, sowie vielseitige Party-Optionen. Kulturell wirst du überrollt von den vielen Tempelanlagen und religiösen Statuen, die du dort überall vorfindest. Genauso oft findest du aber auch an jeder Ecke eine passende Location zum Feiern mit Gleichgesinnten. Für wilde Abende ist die Khao San Road ein Muss. Zuvor ist es ratsam einer Rooftop Bar einen Besuch abzustatten. Abends findest du dort einen berauschenden Ausblick auf die Stadt und dessen buntes Treiben und farbenfrohes Lichtermeer vor. Zwar hat sich „New York“ den Namen „Die Stadt die niemals schläft“ gesichert, doch das trifft auf Bangkok genauso zu.

Ein weiteres Must-Do in Bangkok ist der Besuch der zahlreichen Märkte. Hier findest du von Textilien über Lebensmittel und Gewürzen alles was dein Herz begehrt. Lass dich zusammen mit deinen Mitreisenden von dem florierenden Treiben mitreißen, entdecke neues und feilsche mit den einheimischen Verkäufern um ihre Waren. Für dich können die Eindrücke in Bangkok erst einmal gewöhnungsbedürftig sein, vor allem, wenn du zum chinesischen Neujahr nach Bangkok kommst und durch das dortige China-Town bummelst.

Ayutthaya

Auf deiner Weitereise solltest du von der Hauptstadt aus einen Abstecher nach Ayutthaya, die ehemalige Königsstadt, machen. Mittlerweile besticht dieser Ort mit ihrer Ruinen-Landschaft die Gegend und ist am besten mit dem Fahrrad zu erkunden. Die Stadt erzählt dir mit ihren Ruinen einiges über die Geschichte Thailands und ist aus kultureller Sicht ein unbedingtes Must-Visit.

Bei der Weiterreise durch Zentral-Thailand wird dir auffallen, dass die Landschaft von schier endlosen Reisfeldern geprägt ist und du noch mehr spannendes erleben kannst.

Ab in den Norden

Anschließend ging es für mich in den Norden Thailands nach Chiang Mai und Chiang Rai. Der nördliche Teil eignet sich besonders für Erleber, Naturbegeisterte und Wanderlustige. Dort ist es ruhiger und weniger touristisch als der Süden. Das nördliche Gebiet zeichnet sich durch seine vielen Wälder und Berge, sowie der großflächig betriebenen Landwirtschaft aus. Das wichtigste Ziel im Norden ist auf jeden Fall Chiang Mai. Von dort aus kannst du zahlreiche Ausflüge machen. Empfehlenswert ist ein Ausflug zu den Bergvölkern. Die Menschen im Norden sind sehr freundlich und aufgeschlossen gegenüber den Urlaubern. In dieser Region findest du auch zahlreiche Touristenzentren, wo du Ausflüge und Erlebnisse buchen kannst. Achte hierbei darauf, dass du dich an staatliche Reisezentren wendest.

Chiang Mai

Ein absolutes Muss in Chiang Mai, neben den Wanderung und Abstechern zu den Bergvölkern, ist ein gemeinsamer Besuch bei den Elefanten. Es ist eine unglaublich schöne Erfahrung. Beachte aber, wenn du einen Ausflug zu den Elefanten planst, dass du dich den Tieren zu Liebe, vom Elefantenreiten fernhälst. Viel schönere Erfahrungen und Erinnerungen sammelst du, wenn du die Elefanten fütterst, mit ihnen spielst und sie badest. Auch ein Thai-Kochkurs sollte auf deiner To-Do-List stehen. Besonders dann, wenn du an den kulinarischen Köstlichkeiten dieses Landes interessiert bist. Bei diesen Kochkursen gewinnst du Einblicke in die Besonderheiten des landestypischen Essens. Zusätzlich lernst du wie man beispielsweise Rote-Currypaste selber herstellt. Allein deshalb solltest du Chiang Mai bei deiner Reise nach Thailand einplanen.

Chiang Rai

Weiter geht es nach Chiang Rai, die „kleine Schwester Chiang Mai’s“. Von dort aus ist ein Ausflug zum goldenen Dreieck, welches Thailand mit seinen Nachbarn Myanmar und Laos bildet, ratsam. Das goldene Dreieck galt früher als Dreh und Angelpunkt des dortigen Drogenhandels, da dort früher Schlafmohn angebaut wurde. Mittlerweile wird dort hauptsächlich nur Kaffee- und Tee Anbau betrieben und es gibt keinen Grund, dass du um deine Sicherheit besorgt sein müsstest.

Ein Must-Visit in Chiang Rai ist der einzigartigste Tempel in ganz Thailand, der Wat Rong Khun, der weiße Tempel. Du fragst dich was diesen Tempel so einzigartig macht? Es ist die Farbe des Tempels! Denn er ist komplett weiß und das ist in Thailand sehr ungewöhnlich für einen Tempel, da diese in der Regel bunt sind. Zusätzlich gilt in Thailand die Farbe weiß als eine Farbe der Trauer. Für die Thailänder macht diese ungewöhnliche Farbwahl den Tempel so besonders und einzigartig.

Ein weiteres Highlight in Chiang Rai ist der Night Bazaar. Dieser authentisch gebliebene Nachtmarkt eignet sich perfekt für einen gemeinsamen Shopping-Bummel, denn er bietet handgefertigte Waren, wie Schmuck, Kleidung oder anderes, aus den Bergvölkern an. Hier findest du beim gemeinsamen Stöbern mit absoluter Sicherheit wunderschöne Unikate für dich.

Bei deiner Weiterreise durch den Norden Thailands wird dir auf jeden Fall eine vielseitige Flora und freundliche Einwohner begegnen, sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Rundreise durch Thailand - Elefanten baden
Foto: © Spontacts GmbH

Rundreise durch Thailand: Meine Tipps für deinen Trip nach Thailand

  1. Reise nach Thailand am besten, wenn es bei uns Winterzeit ist. Von November bis März sind dort die Temperaturen  milder und die Luftfeuchtigkeit niedrig. Perfekt also, für eine Rundreise durchThailand.
  2. Erkundige dich bevor du deinen Urlaub antrittst über die Reise- und Sicherheitshinweise in Thailand.
  3. Besuch das Bergvolk und die Elefanten im Norden Thailands, füttere und bade die Elefanten statt sie zu reiten, das schafft schönere Erinnerungen und ist tierfreundlicher.
  4. Mache viele Ausflüge und buche diese am besten immer in staatlichen oder staatlich geförderten Reisezentren.
  5. Miete dir einen Roller und erkunde die Gegend.
  6. Mache unbedingt einen Kochkurs.
  7. Solltest du als Reisemittel den Nachtzug in Thailand wählen, um zu deinem nächsten Reiseziel zu gelangen, achte darauf, dass du das Ticket und den Platz für diesen früh genug buchst! Du willst dort wirklich lieber nicht in der 3. Klasse mitreisen.
  8. Besuche die bunten Märkte.

Hast du jetzt richtig Lust bekommen eine Rundreise durch Thailand zu starten? Oder hast du schon eine Reise geplant und möchtest gemeinsam Thailand-Erfahrungen sammeln? Dann findest du hier deine Reisepartner! Willst du noch mehr über Thailand erfahren? Dann schau in Teil 2 vorbei und entdecke weitere schöne Seiten vom Land des Lächelns.

Viele Spontis suchen bereits für ihre Ferienreise einen Reisepartner. Schließe dich doch einer der folgenden Aktivitäten an?

Urlaubspläne schmieden
Ferienreisen

Urlaubspläne schmieden

29.01.2021 | Haltern am See
Lieber Urlaubsfan, auch wenn wir derzeit nur davon träumen können, sind Pläne und gemeinsame Ziele...
Lateinamerika-Stammtisch
Ferienreisen

Lateinamerika-Stammtisch

29.01.2021 | Siegen
Es wird leider noch eine Weile dauern, bis wir wieder alle reisen und unser Fernweh stillen können. Wer war schon...
Städtereise / Wanderferien in Portugal
Ferienreisen

Städtereise / Wanderferien in Portugal

31.01.2021 | Basel
Reisepartner/in für Städtereise oder zum Wandern und Ferien machen in Portugal oder Gran Canaria, kann auch nur 3...