uk flagRead the english version

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für das Online-Angebot unter spontacts.com ("Online-Angebot").

1. Wer sind wir? (Verantwortlicher)

Verantwortliche Stelle (auch „Verantwortlicher“) ist die Spontacts GmbH, Rosenheimer Straße 145 e-f, 81671 München, nachfolgend „wir“ bzw. „uns“. Ausnahmen werden in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert.

Ausnahmen werden in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert.

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder generell zur Verarbeitung Ihrer Daten durch im Rahmen dieses Online-Angebots haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Spontacts GmbH, Rosenheimer Straße 145 e-f, 81671 München oder datenschutz@spontacts.com

3. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir von Ihnen?

Allgemeines

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (z. B. Name, Wohnort, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse).

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten bedeutet dies, dass wir diese z. B. erheben, speichern, nutzen, an andere übermitteln oder löschen.

Grundsätzlich können Sie unser Online-Angebot ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Die Nutzung bestimmter Services kann allerdings die Angabe personenbezogener Daten erfordern, z. B. eine Registrierung oder die Teilnahme an einem Gewinnspiel. Pflichtangaben sind regelmäßig mit einem * gekennzeichnet. Wenn Sie uns die hierfür erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können Sie die entsprechenden Services leider nicht nutzen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu nachfolgenden Zwecken und auf Basis der genannten Rechtsgrundlagen. Für den Fall, dass die Datenverarbeitung auf einer Interessenabwägung beruht, erläutern wir Ihnen auch unser berechtigtes Interesse, das wir mit der Verarbeitung verfolgen:

Nr. Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage der Verarbeitung sowie Darlegung des berechtigten Interesses, soweit relevant
1. Bereitstellung dieses Online-Angebots und Vertragserfüllung gemäß unseren AGB einschließlich Abrechnung. Vertragserfüllung
2. Personalisierung des Angebots. Vertragserfüllung oder Einwilligung
3. Analyse des Angebots zur Ermittlung von Nutzungsverhalten einschließlich Marktforschung und Reichweitenmessung. Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse, das Nutzungsverhalten in unserem Online-Angebot zu analysieren um dies fortlaufend zu verbessern bzw. an die Interessen unserer Nutzer anpassen zu können.
4. Erfassung und Auswertung von Nutzungsverhalten für interessenbasierte Werbung (auch durch Dritte) Interessenabwägung; wir und andere Werbetreibende haben ein berechtigtes Interesse, interessenbasierte Werbung auszuspielen und unseren Nutzern Werbung zu bieten, die auf deren persönliche Interessen zugeschnitten ist.
5. Eigen- und Fremdwerbung im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. einwilligungsbasiert. Einwilligung oder Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse an Direktmarketing, solange dies im Einklang mit datenschutz- und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben erfolgt.
6. Durchführung von Gewinnspielen gemäß den jeweiligen Gewinnspielbedingungen. Vertragserfüllung
7. Versand einer Bestandskundeninfo zu eigenen Angeboten ohne Anmeldung. Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse an Direktmarketing, solange das Marketing unter Beachtung datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Vorgaben erfolgt
8. Versand eines Newsletters mit Einwilligung des Empfängers per E-Mail bzw. SMS/MMS. Vertragserfüllung bzw. Einwilligung
9. Einbindung von Social Plugins und Social Share-Funktionen. Interessenabwägung; wir haben wir ein berechtigtes Interesse daran, auf den Wunsch unserer Nutzer, die ein Social Plugin aktiviert haben, deren Informationen mit dem entsprechenden sozialen Netzwerk zu teilen.
10. Bereitstellung eines Logins über soziale Netzwerke (Social Sign In). Vertragserfüllung
11. Ermittlung und ggf. Sperrung von Nutzern, die einen sogenannten Adblocker installiert haben und dadurch Werbung blockieren. Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere ganz oder teilweise werbefinanzierten Angeboten nur Nutzern zur Verfügung zu stellen, die Werbung nicht blockieren.
12. Ermittlung von Störungen und Gewährleistung der Systemsicherheit einschließlich Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffe und Zugriffsversuche auf unsere Web-Server Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen im Bereich Datensicherheit sowie Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse an der Beseitigung von Störungen, der Gewährleistung der Systemsicherheit und der Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche bzw. Zugriffe.
13. Wahrung und Verteidigung unserer Rechte Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse an der Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte.

Auf Anfrage können Sie von uns Informationen zu den von uns vorgenommenen Interessenabwägungen erhalten. Nutzen Sie hierfür einfach die Angaben in Abschnitt Kontakt.

Bitte beachten Sie Ihr Widerspruchsrecht bei der Verarbeitung von Daten zum Zwecke des Direktmarketings bzw. aus persönlichen Gründen (siehe Abschnitt Betroffenenrechte).

Registrierung

Sofern Sie Leistungen in Anspruch nehmen möchten, die einen Vertragsschluss erfordern, werden wir Sie bitten, sich zu registrieren. Im Rahmen der Registrierung erheben wir die für die Vertragsbegründung und -erfüllung erforderlichen personenbezogenen Daten (z. B. Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, ggf. Angaben zur gewünschten Zahlungsart bzw. zum Kontoinhaber) sowie ggf. weitere Daten auf freiwilliger Basis. Pflichtangaben kennzeichnen wir mit einem *.

4. Wer bekommt Ihre personenbezogenen Daten und warum?

Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Sofern Daten an Dritte übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert. Bei einer Übermittlung auf Basis einer Einwilligung kann die Erläuterung auch bei Einholung der Einwilligung erteilt werden.

Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

Dienstleister

Wir behalten uns vor, bei der Erhebung bzw. Verarbeitung von Daten Dienstleister einzusetzen. Dienstleister erhalten von uns nur die personenbezogenen Daten, die sie für ihre konkrete Tätigkeit benötigen. So kann z. B. Ihre E-Mail-Adresse an einen Dienstleister weitergeben werden, damit dieser Ihnen einen bestellten Newsletter ausliefern kann. Dienstleister können auch damit beauftragt werden, Serverkapazitäten zur Verfügung zu stellen. Dienstleister werden in der Regel als sogenannte Auftragsverarbeiter eingebunden, die personenbezogene Daten der Nutzer dieses Online-Angebots nur nach unseren Weisungen verarbeiten dürfen.

Versanddienstleisters MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit widerrufen. Mehr Infos finden Sie unter: Ihr Widerspruchsrecht gegen Direktmarketing

5. Wann geben wir Daten in Länder, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören?

Wir geben personenbezogene Daten auch an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Ländern haben. In diesem Fall stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land gemäß Art. 45 DSGVO, durch eine Selbst-Zertifizierung des Empfängers für das EU-US-Privacy Shield in Verbindung mit dem entsprechenden Angemessenheitsbeschluss der Kommission gemäß Art. 45 DSGVO oder die Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission mit dem Empfänger gemäß Art. 46 DSGVO) bzw. eine ausdrückliche Einwilligung unserer Nutzer vorliegt.

6. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen).

Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sperren wir bis zum Ablauf der Frist.

7. Verarbeitung von Daten durch Kreditinstitute und Zahlungsdienstleister; Forderungsmanagement

Verarbeitung von Daten durch Kreditinstitute und Zahlungsdienstleister

Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein (z.B Paymill, Wirecard). Je nachdem, welchen Zahlungsweg Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir die zur Abwicklung von Zahlungen erhobenen Daten (z. B. Bankverbindung oder Kreditkartendaten) an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut oder an von uns beauftrage Zahlungsdienstleister weiter. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst in eigener Verantwortung. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Forderungsmanagement

Wir behalten uns vor, den Einzug von Forderungen durch Dienstleister vornehmen zu lassen, die diese als sogenannte Auftragsverarbeiter einziehen.

Wir haben darüber hinaus ein berechtigtes Interesse, Forderungen an Dritte zu veräußern und in diesem Zusammenhang dem jeweiligen Käufer der Forderung die für den Forderungseinzug benötigten Daten zu übermitteln. Beim Forderungseinzug werden Käufer von Forderungen in eigenem Namen tätig und verarbeiten die übermittelten Daten in eigener Verantwortung. Es gelten insoweit die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Forderungskäufers.

8. Log-Dateien

Bei jeder Nutzung des Internet werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert.

Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für 7 bis 14 Tage gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

  • IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugriffen wird;
  • Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL);
  • Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt;
  • Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen;
  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs;
  • übertragene Datenmenge;
  • Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player);
  • http-Status-Code (z. B. „Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“);
  • Log-Dateien werden darüber hinaus für die Web-Analyse verwendet.

9. Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und im Browser des Nutzers gespeichert werden. Wird die entsprechende Internetseite erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies).

Welche Daten werden in den Cookies gespeichert?

In Cookies werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gespeichert, sondern nur eine Online-Kennung.

Wie können Sie die Verwendung von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen?

Sie können die Speicherung von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen (siehe Abschnitt Technikhinweise). Bitte beachten Sie jedoch, dass dieses Online-Angebot ohne Cookies möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktioniert.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass Widersprüche gegen die Erstellung von Nutzungsprofilen teilweise über einen sogenannten „Opt-Out-Cookie“ funktionieren. Sollten Sie alle Cookies löschen, findet ein Widerspruch daher evtl. keine Berücksichtigung mehr und muss von Ihnen erneut erhoben werden.

Was für Cookies verwenden wir?

Unbedingt erforderliche Cookies

Bestimmte Cookies sind erforderlich, damit wir unser Online-Angebot sicher bereitstellen können. In diese Kategorie fallen z. B.

  • Cookies, die der Identifizierung bzw. Authentifizierung unserer Nutzer dienen;
  • Cookies, die bestimmte Nutzereingaben (z. B. Inhalt eines Warenkorbs oder eines Online-Formulars) temporär speichern;
  • Cookies, die bestimmte Nutzerpräferenzen (z. B. Such- oder Spracheinstellungen speichern);
  • Cookies, die Daten speichern um die störungsfreie Wiedergabe von Video- bzw. Audioinhalten zu gewährleisten.

Analyse-Cookies

Wir verwenden Analyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) unserer Nutzer in sogenannten Nutzungsprofilen aufzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können.

Werbe-Cookies

Wir verwenden auch Cookies zu werblichen Zwecken. Die mit Hilfe dieser Cookies erstellten Profile zum Nutzungsverhalten oder kurz „Nutzungsprofile“ (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten) werden von uns verwendet, um Ihnen Werbung bzw. Angebote anzuzeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind („interessenbasierte Werbung“).

Werbe-Cookies Dritter

Wir erlauben auch anderen Unternehmen, Daten unserer Nutzer mithilfe von Werbe-Cookies zu erheben („Nutzungsprofile“). Dies ermöglicht uns und Dritten, den Nutzern unseres Online-Angebots interessenbasierte Werbung anzuzeigen, die auf einer Analyse ihres Nutzungsverhaltens (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten) insgesamt und nicht beschränkt auf unser Online-Angebot, basiert.

Tracking Cookies im Zusammenhang mit Social Plugins

Die Einbindung von Social Plugins führt regelmäßig dazu, dass die Anbieter der Plugins Cookies speichern, mit deren Hilfe sie Nutzungsprofile der Nutzer unseres Online-Angebots erstellen können.

Google-Tag-Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

10. Web-Analyse

Wir benötigen statistische Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots um es nutzerfreundlicher gestalten, Reichweitenmessungen vornehmen und Marktforschung betreiben zu können.

Zu diesem Zweck setzen wir die nachstehenden Analyse-Tools ein. Die von den Tools mithilfe von Analyse-Cookies oder durch Auswertung der Log-Dateien erstellten Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Die Anbieter der Tools verarbeiten Daten nur als Auftragsverarbeiter gemäß unseren Weisungen und nicht zu eigenen Zwecken.

Die Tools verwenden IP-Adressen der Nutzer entweder überhaupt nicht oder kürzen diese sofort nach der Erhebung.

Sie finden zu jedem Tool Informationen zum jeweiligen Anbieter und dazu, wie Sie der Erhebung und Verarbeitung von Daten durch das Tool widersprechen können.

Bei Tools, die den Widerspruch mittels Opt-Out-Cookies umsetzen ist zu beachten, dass die Opt-Out Funktion geräte- bzw. browserbezogen ist und grundsätzlich nur für das gerade verwendete Endgerät bzw. den verwendeten Browser gilt. Wenn Sie mehrere Endgeräte bzw. Browser nutzen, müssen Sie das Opt-Out auf jedem einzelnen Endgerät und in jedem verwendeten Browser setzen.

Darüber hinaus können Sie die Bildung von Nutzungsprofilen zu Analysezwecken auch insgesamt verhindern, indem Sie generell die Verwendung von Cookies verhindern.

Google Analytics

Google Analytics wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt. Wir nutzen Google Analytics mit der von Google angebotenen Zusatzfunktion zur Anonymisierung von IP-Adressen: Hierbei wird die IP-Adresse von Google in der Regel bereits innerhalb der EU und nur in Ausnahmefällen erst in den USA gekürzt und in jedem Fall nur in gekürzter Form gespeichert.

Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

SZM-Reichweitenmessung

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH, Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Deutschland, (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

Optimizely

Optimizely wird von Optimizely GmbH, Spichernstrasse 6, 50672 Köln, Deutschland, bereitgestellt. Optimizely verwendet "Cookies", die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Optimizely jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Optimizely diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Optimizely von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Optimizely zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren (und somit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten - inkl. Ihrer IP-Adresse - an Optimizely sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Optimizely verhindern), indem Sie der Anleitung auf https://www.optimizely.com/de/opt_out/

Mixpanel

Wir verwenden das Tracking-Tool von www.mixpanel.com, um zu verstehen, wie unsere Kunden die Applikationen nutzen und um diese ständig zu verbessern. Mixpanel ist ein Webanalysedienst des Anbieters Mixpanel Inc. 405 Howard Street, Floor 2 San Francisco, CA 94105. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Mixpanel Inc. erhebt und speichert Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden, nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und –speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie den Dienst durch den Klick auf "Yes, I would like to opt out“ auf der Website https://mixpanel.com/optout/ deaktivieren. Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass in Folge davon wiederum ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt wird, das dafür sorgt, dass von Ihnen keine Daten mehr erhoben und ausgewertet werden. Daher sollten Sie dieses Cookie nicht löschen. Sie können die Datenschutzbestimmung (Privacy Policy) von Mixpanel hier einsehen: https://mixpanel.com/terms.“

Facebook Impressions

Wir verwenden die Funktion „Facebook Impressions“, welche von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA angeboten wird.

Durch diese Funktion werden Informationen über die Häufigkeit, mit der ein Beitrag unserer Seite angezeigt wird, erhoben. Hierbei wird die Häufigkeit der Seitenaufrufe durch die Besucher unserer Webseite erfasst. Hierzu setzt Facebook Cookies ein. Dies sind Dateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs, werden an die Server von Facebook in die USA übertragen. Das Speichern von Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Power BI

Power BI wird von Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, bereitgestellt. Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/privacy/powerbi-location

Bitly

Bitly wird von Bitly Inc., 139 5th Avenue, New York, NY 10010, USA („Bitly“) bereitgestellt. Wir verwenden die Funktion Bitly-Link von www.bitly.com, um verkürzte Uniform Resource Locators (URLs) von Websites („Bitly-Links“ oder „Bitlinks“) zu erstellen. Die so verkürzten und auf unsere Website führenden Links, platzieren wir auf unseren Social-Media-Kanälen.

Durch diese Funktion werden von Bitly automatisch personenbezogene Informationen über die Interaktion (z.B. Klicks oder Aufrufe) mit jedem über die Services erstellten Bitly-Link auf einer Website eines Drittanbieters erfasst. Diese Informationen umfassen, sind jedoch nicht beschränkt auf: (i) die IP-Adresse und den Standort, der von der IP-Adresse abgeleitet wird; (ii) die verweisenden Websites oder Dienste; (iii) Uhrzeit und Datum jedes Zugriffs; (iv) Geräteeinstellungen wie Browsertyp, Betriebssystem und Sprache; (v) Cookies, wie unten beschrieben, sowie mobile Werbeidentifikatoren und (vi) Informationen zur gemeinsamen Nutzung des Bitly-Links in Diensten Dritter wie Twitter und Facebook (zusammenfassend „Bitly-Link-Metriken“). Nähere Informationen finden Sie unter https://bitly.com/pages/privacy/german.

Bitly kann Cookies verwenden. Sie können Bitly bitten, Ihren Webbrowser oder Ihre IP-Adresse nicht mit Besuchen Bitly-Links zu verknüpfen, auf die Sie klicken. Wenn Sie sich von den Bitly-Links abmelden möchten, klicken Sie unten auf die Abmeldeauswahl für Bitly-Links. Dadurch wird ein Cookie in Ihrem Browser installiert, mit dem die Server angewiesen werden, Ihre IP-Adresse und Ihren Browser nicht mit den erstellten Bitly-Links zu verknüpfen. Wenn Sie Ihre Cookies in Ihrem Browser löschen, müssen Sie nach jedem Löschen Ihrer Cookies erneut auf die Auswahl zum Abmelden klicken. Das bedeutet, diese Cookie-basierte Abmeldung muss auf jedem Gerät und in jedem Browser durchgeführt werden, für das/den Sie sich abmelden möchten. Cookie-basierte Abmeldungen wirken sich nicht auf mobile Anwendungen aus. Auf vielen mobilen Geräten können Anwendungsbenutzer jedoch die Verfolgung über ihre Geräteeinstellungen beschränken. Bitte beachten Sie, dass bei Verwendung dieser Abmeldemechanismen weiterhin automatisch die IP-Adressen von Computern oder mobilen Geräten erfasst werden, die auf Bitly-Links klicken. Sie werden jedoch nicht mit Ihrem Browser verbunden.

Cookies bei Bitly-Links: https://bit.ly/a/optout

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Bitly. Bitly ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von Bitly können Sie unter https://bitly.com/pages/privacy/german einsehen.

11. Erfassung und Auswertung von Nutzungsverhalten für interessenbasierte Werbung (auch durch Dritte)

Wir möchten unseren Nutzern in diesem Online-Angebot auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung bzw. besondere Angebote präsentieren („interessenbasierte Werbung“) und die Häufigkeit der Anzeige bestimmter Werbung begrenzen. Zu diesem Zweck setzen wir die nachstehend beschriebenen Tools ein.

Die von den Tools mithilfe von Werbe-Cookies bzw. Werbe-Cookies Dritter, sogenannten Web Beacons (unsichtbare Grafiken, die auch Pixel oder Zählpixel genannt werden) oder vergleichbaren Technologien erstellten Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Die Tools verarbeiten IP-Adressen der Nutzer entweder überhaupt nicht oder kürzen diese sofort nach der Erhebung.

Verantwortlicher für die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit den Tools ist der jeweilige Anbieter, soweit wir dies nicht anders angegeben haben. Die Anbieter der Tools geben Informationen zu den vorstehend benannten Zwecken ggf. auch an Dritte weiter.

Sie finden bei jedem Tool Informationen zum Anbieter und dazu, wie Sie der Erhebung von Daten mittels dieses Tools widersprechen können. Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrem Widerspruch nicht die Werbung abschalten. Ihr Widerspruch führt nur dazu, Ihnen keine auf Ihr Nutzungsverhalten gestützte interessenbasierte Werbung angezeigt werden kann.

Bei Tools, die mit Opt-Out-Cookies arbeiten, ist zu beachten, dass die Opt-Out Funktion geräte- bzw. browserbezogen ist und grundsätzlich nur für das gerade verwendete Endgerät bzw. den verwendeten Browser gilt. Wenn Sie mehrere Endgeräte bzw. Browser nutzen, müssen Sie das Opt-Out auf jedem einzelnen Endgerät und in jedem verwendeten Browser setzen.

Darüber hinaus können Sie die Bildung von Nutzungsprofilen auch insgesamt verhindern, indem Sie generell die Verwendung von Cookies verhindern.

Weitere Informationen zu interessenbasierter Werbung sind auf dem Verbraucherportal http://www.meine-cookies.org erhältlich. Über nachstehenden Link zu diesem Portal können Sie darüber hinaus den Stand der Aktivierung bezüglich Tools unterschiedlicher Anbieter einsehen und der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch diese Tools widersprechen: http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html.

Eine zentrale Widerspruchsmöglichkeit für verschiedene Tools insbesondere US-amerikanischer Anbieter ist auch unter folgendem Link erreichbar: http://optout.networkadvertising.org/#/

The ADEX

Anbieter von The ADEX ist The ADEX GmbH, Torstrasse 9, 10119 Berlin, Deutschland. Dieser Anbieter verarbeitet Daten nur als Auftragsverarbeiter gemäß unseren Weisungen und nicht zu eigenen Zwecken. Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie hier.

Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie das unter diesem Link verfügbare Opt-Out Cookie herunterladen und speichern.

Doubleclick

Dieses Online-Angebot nutzt ferner die Technologien des Google DoubleClick Servers. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung, die von DoubleClick, einem Unternehmen der Google Ireland Limited, Ireland zur Verfügung gestellt wird. Über den DoubleClick Server wird es uns ermöglicht, Werbung auszusteuern. Dazu verwendet Google so genannte DoubleClick DART-Cookies, die Informationen zu den Besuchen des Users innerhalb des Online-Angebots und anderer Webseiten nutzen und so bestimmte Anzeigen per so genanntem „frequency capping“ auszusteuern. Dies ist eine Methode zur Bestimmung der Häufigkeit von Werbe-Anzeigen anhand standardisierter Kriterien. Sie können jedoch der Verwendung der DoubleClick DART-Cookies jederzeit widersprechen. Dazu müssen Sie den folgenden Anwendungshinweisen zur Deaktivierung von Cookies von Google folgen: (https://support.google.com/ads/answer/7395996).

Urban Media

Die Urban Media GmbH, Askanischer Platz 3,10963 Berlin („Urban Media“) vermarktet Online-Werbeflächen auf unseren Angeboten. Um die Werbeauslieferung auf den Webseiten zu optimieren, werden durch Urban Media Cookies eingesetzt. Alle Cookies von der Urban Media sind vollständig anonymisiert und enthalten keine personenbezogenen Daten, die mit realen Personen in Verbindung gebracht werden können. Die Urban Media verwendet die über Cookies gewonnenen Daten (bspw. geklickte Werbebanner, Surfverhalten, gegebenenfalls anonyme Daten aus Online-Fragebögen, u.ä.) ausschließlich zur Optimierung der Werbeauslieferung. Urban Media setzt Cookies auch zum Aufbau von anonymisierten Profilen ein. Diese dienen der Zielgruppenvermarktung, bei der die Auslieferung der Werbemittel auf das gezeigte Verhalten (Besuchte Websites, Clicks etc.) ausgerichtet wird. Bei Einblendung von Werbemitteln werden nach Angaben von Urban Media keine persönlichen Nutzerdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse gesammelt. Urban Media speichert temporär lediglich anonyme User-Daten (wie z. B. Betriebssystem, Browserversion etc.) bzw. wie auf das zugespielte Werbemittel reagiert wurde (Klicks). Die anonymen User-Daten dienen in aggregierter Form lediglich der Bereitstellung zielgruppenorientierter Werbung. Weitere Informationen dazu, wie Urban Media Daten verarbeitet und welche Daten betroffen sind, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Urban Media: http://www.urbanmedia.com/datenschutz.html. Zudem können Sie unter dem angegebenen Link dem Einsatz von Cookies durch Urban Media für die Zukunft widersprechen (Opt-out).

Die folgende Liste ist eine Aufzählung der in unserer Website genutzten Service-Dienstleister:

Google DFP/ADX - Adsense

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

OptOut-Link: https://adssettings.google.com/

Outbrain

Datenschutzerklärung: https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy

OptOut-Link: https://www.outbrain.com/legal/privacy#

INSKIN

Datenschutzerklärung: http://www.inskinmedia.com/de/datenschutzrichtlinien.html

OptOut-Link: http://www.inskinmedia.com/de/datenschutzrichtlinien.html#Optout

YOC

Datenschutzerklärung: https://yoc.com/de/datenschutz/

Opt-Out-Link: https://t.visx.net/opt-out

FutureTV

Datenschutzerklärung: https://www.futuretv-group.com/privacy-policy/

Opt-Out-Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Teads

Datenschutzerklärung: https://teads.tv/privacy-policy/

Opt-Out-Link: http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

CONTENT GARDEN

Datenschutzerklärung: http://www.content-garden.com/datenschutz/

Opt-Out-Link: Mail an datenschutz@content-garden.com

Plista

Datenschutzerklärung: https://www.plista.com/de/about/privacy/

OptOut-Link: http://optout.mookie1.com/optout/tfsm/tfsm-optout-generic.html?success=http://www.xaxis.com/optout/success&?fail=http://www.xaxis.com/optout/error

define media

Datenschutzerklärung: http://www.definemedia.de/datenschutz/

Opt-Out-Link: Mail an http://optout.networkadvertising.org/

Adyoulike

Datenschutzerklärung: https://www.adyoulike.com/privacy_policy.php

Opt-Out-Link: Mail an rgpd@adyoulike.com

AppNexus

Datenschutzerklärung: https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy

Opt-Out-Link: https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy#choices

OpenX

Datenschutzerklärung: https://www.openx.com/legal/privacy-policy/

Opt-Out-Link: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Index Exchange

Datenschutzerklärung: http://de.indexexchange.com/datenschutzerklarung/

Opt-Out-Link: http://optout.networkadvertising.org/#/

emetriq

Datenschutzerklärung: https://www.emetriq.com/datenschutz/

Opt-Out: https://www.emetriq.com/opt-out/

12. Adblocker und Opt-Out-Cookies

Wir weisen darauf hin, dass die Verwendung eines Adblocker die Funktionsweise von Opt-Out-Cookies beeinträchtigen kann. In bestimmten Fällen kann es daher, trotz Speicherung eines Opt-Out-Cookies, dazu kommen, dass die entsprechenden Tools weiterhin Daten erheben. Sie können in diesem Fall die Funktionalität wiederherstellen, indem Sie den Adblocker entsprechend konfigurieren oder deinstallieren.

13. Social Plugins

Dieses Online-Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) folgender Anbieter:

Die verschiedenen Anbieter von Plugins werden im Folgenden unter dem Begriff „Plugin-Anbieter“ zusammengefasst.

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unseres Online-Angebots zu erhöhen, sind die Plugins mittels der sogenannten „Shariff-Lösung“ in die Seite eingebunden. Dies sorgt dafür, dass beim Aufruf einer Seite dieses Online-Angebots noch keine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Plugin-Anbieters hergestellt wird.

Erst wenn die Plugins von Ihnen aktiviert werden, stellt Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Plugin-Anbieters her. Hierdurch erhält der Plugin-Anbieter die Information, dass Ihr Internet-Browser die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei dem Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Log-Dateien (einschließlich der IP-Adresse) werden dabei von Ihrem Internet-Browser direkt an einen Server des jeweiligen Plugin-Anbieters übermittelt und ggf. dort gespeichert. Dieser Server kann seinen Standort außerhalb der EU bzw. des EWR haben (z. B. in den U.S.A.).

Die Plugins stellen selbständige Erweiterungen der Plugin-Anbieter dar. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der von den Plugin-Anbietern über die Plugins erhobenen und gespeicherten Daten.

Wenn Sie nicht möchten, dass die Plugin-Anbieter die über dieses Online-Angebot erhobenen Daten erhalten und ggf. speichern bzw. weiterverwenden, sollten Sie die jeweiligen Plugins nicht verwenden.

Sie können das Laden der Plugins grundsätzlich auch mit Hilfe von Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, sogenannten Script-Blockern.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Erhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Plugin-Anbieter sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter.

14. Social Sign In (Anmeldung über soziale Netzwerke)

Registrierung/Anmeldung über Facebook (Facebook-Login)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über Ihr Facebook-Konto bei uns zu registrieren bzw. anzumelden. Wenn Sie hiervon Gebrauch machen, erhalten wir die für die Registrierung bzw. Anmeldung benötigten Daten von Facebook (z. B. E-Mail-Adresse, Name).

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der von Facebook mittels des Facebook-Logins erhobenen Daten. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unseres Online-Angebots Daten über Sie erhebt und für eigene Zwecke nutzt, sollten Sie den Facebook-Login nicht verwenden.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Erhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

15. Newsletter

Newsletter mit Anmeldung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Sie können Ihre entsprechende Einwilligung jederzeit widerrufen. Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung.

Bestandskundeninfo ohne Anmeldung

Sofern wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen aus unserem Portfolio per E-Mail zuzusenden. Sie können dem jederzeit widersprechen ohne dass hierfür Kosten für Sie entstehen; Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung.

16. Ihre Rechte (Rechte der betroffenen Person)

Wie können Sie Ihre Rechte geltend machen?

Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben im Abschnitt Kontakt. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Alternativ können Sie zur Berichtigung Ihrer bei der Registrierung angegebenen Daten oder für Ihren Werbewiderspruch auch die Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem Benutzerkonto verwenden.

Wenn Sie ihr Benutzerkonto löschen wollen kontaktieren Sie uns bitte unter: support@spontacts.com

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten zunächst nur gesperrt werden, sofern der Löschung Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Ihre Rechte auf Auskunft und Berichtigung

Sie können verlangen, dass wir Ihnen bestätigen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten und Sie haben ein Recht auf Auskunft im Hinblick auf Ihre von uns verarbeiteten Daten. Sollten Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein, können Sie verlangen, dass Ihre Daten berichtigt bzw. vervollständigt werden. Wenn wir Ihre Daten an Dritte weitergegeben haben informieren wir diese über die Berichtigung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Ihr Recht auf Löschung

Sie können, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, von uns unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Dies ist insbesondere der Fall wenn

  • Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden;
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ausschließlich Ihre Einwilligung war und Sie diese widerrufen haben;
  • Sie der Verarbeitung zu werblichen Zwecken widersprochen haben („Werbewiderspruch”);
  • Sie einer Verarbeitung auf der Basis der Rechtsgrundlage Interessenabwägung aus persönlichen Gründen widersprochen haben und wir nicht nachweisen können, dass es vorrangige berechtigte Gründe für eine Verarbeitung gibt;
  • Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; oder
  • Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Wenn wir Ihre Daten an Dritte weitergegeben haben informieren wir diese über die Löschung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen. Dies ist insbesondere der Fall wenn

  • die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und dann solange bis wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen;
  • die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung (siehe hierzu den vorigen Abschnitt) eine Einschränkung der Nutzung verlangen;
  • wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechtsansprüche brauchen;
  • Sie Widerspruch aus persönlichen Gründen erhoben haben, und dann solange bis feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen.

Wenn ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht markieren wir die betroffenen Daten um auf diese Weise sicherzustellen, dass diese nur noch in den engen Grenzen verarbeitet werden, die für solche eingeschränkten Daten gelten (nämlich insbesondere zur Verteidigung von Rechtsansprüchen oder mit Ihrer Einwilligung).

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns zur Vertragserfüllung oder auf Basis einer Einwilligung gegeben haben, in einem übertragbaren Format zu erhalten. Sie können in diesem Fall auch verlangen, dass wir diese Daten direkt einem Dritten übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.

Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Ihr Widerspruchsrecht gegen Direktmarketing

Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einlegen („Werbewiderspruch“). Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

Ihr Widerspruchsrecht aus persönlichen Gründen

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse beruht. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

Ihr Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu insbesondere an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder die für den Ort zuständig ist, an dem die Verletzung des Datenschutzrechts stattgefunden hat. Alternativ können Sie sich auch an die für uns zuständige Datenschutzbehörde wenden, dies ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
D-91522 Ansbach
poststelle@lda.bayern.de

17. Kontakt

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir bzw. unser Datenschutzbeauftragter Ihnen unter der E-Mail datenschutz@spontacts.com gerne zur Verfügung.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, erreichen Sie uns im Übrigen wie folgt:

Spontacts GmbH, Rosenheimer Str. 145 e-f, 81671 München

18. Anhang: Technikhinweise

Technikhinweise zum Löschen von Cookies

Internet Explorer:

Mozilla Firefox:

Google Chrome:

Safari:


de flagZur deutschen Version

The following privacy notice is valid for the online offer at Spontacts.com (“online offer”).

1. Who are we? (Controller)

Controller is Spontacts GmbH, Rosenheimer Straße 145 e-f, 81671 München, in the following referred to as “we” or ”us”. Exceptions are explained in the privacy notice.

Exceptions will be explained in this privacy notice.

2. Contact details of our data protection officer

For questions regarding this privacy notice or general on the processing of your data by this online service, please contact our data protection officer:

Spontacts GmbH, Rosenheimer Str. 145 e-f, 81671 München

datenschutz@spontacts.com

3. Collection and Processing of Personal Data

General

All information which is related to an identified or identifiable natural person (e.g., name, address, phone number, date of birth or email address) is personal data.

The processing of personal data means that we collect, store, use, transmit the personal data to others or delete them.

In general, you are able to use our online offer without providing personal data. The usage of certain services may, however, require you to provide personal data, e.g., registration or the participation in a raffle. Mandatory fields are generally denoted with an *. If you do not wish to provide us with the necessary data, you will unfortunately not be able to use the corresponding services.

Purposes of Processing and Legal Basis for the Processing

We process your personal data for the following purposes, based on the Legal Bases listed. In the event that the data processing is based on a balancing of interests, we will also explain our legitimate interest which we pursue with the processing:

# Purpose of processing Legal basis of the processing and presentation of the legitimate interest, where relevant
1. • Providing this online offer and performance of contract following our Terms of Use including billing. Performance of a contract
2. • Personalization of the offer. Performance of a contract or consent
3. • Analysis of the offer to determine usage behavior including market research and range measurement. Balancing of interests; there is a legitimate interest in analyzing the usage behavior of our online services in order to continuously improve them or adapt them to the interest of our users.
4. • Recording and evaluation of usage behavior for interest-based advertising (also by third parties). Balancing of interests; we and other advertisers have a legitimate interest in playing interest-based advertising and providing our users with advertising tailored to their personal interests.
5. • House and third-party advertising to the legally allowed extent or based on consent Consent or legitimate interests; there is a legitimate interest in direct marketing as long as marketing occurs while complying with data protection and fair-trade laws.
6. • Performance of raffles under respective raffle terms. Performance of a contract
7. • Dispatch of an existing customer information to own offers without registration. Legitimate interests; there is a legitimate interest in direct marketing as long as marketing occurs while complying with data protection and fair-trade laws.
8. • Dispatch of a newsletter with the recipient's consent via email or SMS/MMS. Performance of a contract
9. • Integration of social plug-ins and social share functions Balancing of interests; at the request of our users that have activated a social plug-in we have a legitimate interest in sharing their information with the respective social network.
10. • Provision of a login through social networks (Social Sign In) Performance of a contrac
11. • Detecting and possibly blocking users that have installed a so-called ad blocker and thus block advertisement. Balancing of interests; we have a legitimate interest in providing our offers, which are fully or partially financed through advertisement, to users that do not block advertisement.
12. • Detecting failures and ensuring system security including detecting and tracking unauthorized access and access attempts on our web servers. Meeting our legal obligations regarding data security and balancing of interests; we have a legitimate interest in removing failures, ensuring system security, and detecting and tracking unauthorized access or access attempts.
13. • Safeguarding and defending our rights Balancing of interests; we have a legitimate interest in asserting and defending our rights.

Upon request, you may receive information from us regarding the balances of interests we have made. Simply use the information in the contact section.

Please note your right of objection when processing data for the purpose of direct marketing or for personal reasons (see section Rights of the data subject)

Registration

In case you wish to use services which first require the formation of a contract, we will ask you to register. Within the scope of registering, we collect personal data necessary for the formation and performance of the contract (e.g., first name, last name, date of birth, email address, if applicable - details on the desired payment method or on the account holder) as well as, if applicable, further data on a voluntary basis. Mandatory fields are denoted with an *.

4. Data Transfer to Third Parties, Service Providers

Data Transfer to Third Parties

Your personal data is generally only being transferred to third parties as far as this is necessary for performance of the contract, if we or the third party have legitimate interests in transferring or if you have consented to this. If data is transferred to third parties based on legitimate interests, this will be explained in this privacy notice. In case of a transmission based on consent, the explanation can also be given when obtaining the consent.

Beyond or in addition to this, data may be transferred to third parties as far as we are obligated to do so under statutory provisions or an enforceable decision made by an authority or a court.

Service Providers

We reserve the right to use service providers in collecting or processing data. Service providers are only given personal data that is necessary for their concrete task. This means that e.g. your email address may be forwarded to a service provider so you can receive a newsletter that you ordered. Service providers may also be assigned to provide server capacity. Service providers are generally involved as so-called processors which may only process users' personal data based on our instructions.

Mailing provider MailChimp

The newsletter is mailed through MailChimp, a newsletter mailing platform by the US provider Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

The email addresses of our newsletter recipients as well as their other data described within the scope of this notice are stored on MailChimp servers in the USA. MailChimp uses this information to mail and evaluate the newsletter on our behalf. MailChimp can furthermore, pursuant to its own information, use this data to optimize or improve its own services, e.g. technical optimization of mailing and display of the newsletter or for economic purpose to determine the countries in which the recipients are located. MailChimp does not use the data of our newsletter recipients to establish contact itself or to forward such to third parties.

We trust in the reliability, IT security and data security of MailChimp. MailChimp is certified under the US-EU data protection agreement "Privacy Shield" and is thus obligated to comply with EU data protection requirements. We have also concluded a data processing agreement with MailChimp. This is an agreement that obligates MailChimp to protect our users’ data, to process them on our behalf pursuant to its data protection regulations, and in particular to not forward such to third parties. You can view MailChimp’s privacy policy here.

You can cancel receipt of our newsletter at any time. More information is available at: Your right to object to direct marketing

5. Data Transfer to Non-EEA Countries

We also forward personal data to third parties or processors who are located outside EEA countries. In such cases we ensure prior to the transfer that the transfer is subject to appropriate safeguards (e.g., due to an adequacy decision of the EU Commission for the respective country pursuant to Art. 45 GDPR, by self-certification of the recipient for the EU US Privacy Shield pursuant to Art. 45 GDPR or by having agreed upon so-called standard data protection clauses of the European Union with the recipient pursuant Art. 46 GDPR) or sufficient user consent is given.

6. Duration of Storage; Retention Periods

We store your data as long as it is necessary to provide our online offer and the services connected with it or as long as we have a legitimate interest in continued storage. In all other cases, we delete your personal data with the exception of such data that we are required to retain for the purpose of contractual or statutory (e.g., taxation or commercial law) retention periods (e.g., invoices). At this point, contractual retention periods may also result from contracts with third parties (e.g., those holding copyrights or IP rights).

Data that is only retained because it is subject to a retention period is restricted from processing until the period expires and will then be deleted.

7. Data Transfer to Financial Institutions and Payment Providers; Claims Management

Processing of data by Financial Institutions and Payment Providers

We use external payment providers (e.g. Paymill, Wirecard). Depending on the payment method you choose while ordering, we forward data collected for the purpose of handling payments (e.g., bank account data or credit card data) to the financial institution ordered to pay or to the payment provider commissioned by us. In part, payment providers are responsible for and collect such data by themselves. In this case, the respective payment provider's privacy statement applies.

Claims Management

We reserve the right for claims to be collected by service providers who collect claims as so-called processors.

Additionally, we have a legitimate interest in selling claims to third parties and to transfer the data required for the collection of the claim to the respective purchaser of the claim. When buying claims, purchasers act in their own names and as data controllers with regard to the processed personal data. In this regard, the respective claim purchaser's privacy statement applies.

8. Log Files

Every time you use the internet, your internet browser automatically transmits certain information which is then saved by us in log files.

We save log files for the purposes of determining disruptions and for security reasons (e.g., to elucidate attack attempts) for a period of 7 to 14 days and delete them thereafter. Log files which need to remain stored for evidence purposes are excluded from deletion until the respective incident has been finally resolved and may be forwarded to investigating authorities on a case-by-case basis.

Log files contain especially following information:

  • IP address (internet protocol address) of the terminal device which is used to access the online offer;
  • Internet address of the website from which the online offer is accessed (so-called URL of origin or referrer URL);
  • Name of the service provider through which access to the online offer occurs;
  • Name of accessed file or information;
  • Date and time and duration of access;
  • Amount of data transmitted;
  • Operating system and information on the internet browser used, including add-ons installed (e.g., for the Flash Player);
  • http status code (e.g. “request successful” or “file not found”).
  • Log files are also used for Web analysis.

9. Cookies

What are Cookies?

Cookies are little text files that are sent when visiting an internet page and are stored in a user’s browser. In case the respective internet page is accessed once again, the user’s browser sends back the content of the cookies and, thus, allows for the recognition of the user. Certain cookies are automatically deleted upon ending the browser session (so-called session cookies), others are saved for a set time or permanently in the user’s browser and delete themselves thereafter (so-called temporary or persistent cookies).

Which Files are Saved in the Cookies?

Cookies generally do not contain personal data, but instead only an online ID.

How can you avoid the usage of Cookies or delete Cookies?

You can deactivate the storage of cookies through your browser settings and you may delete cookies that have already been saved in your browser at any time (see Technical Notes). Please take note that this online offer might not be functional without cookies or the functionality might be reduced.

Please be further advised that refusing to allow the creation of usage profiles partially works through „opt out cookies “. In case you delete all cookies, an objection might, under certain circumstances, no longer be considered or be valid and would have to be restated.

What Cookies do we use?

Cookies Strictly Necessary for a Service

Some cookies are strictly necessary so we can host our online offer safely. This category includes, e.g.,

  • Cookies which serve the purpose of identifying or authenticating our users;
  • Cookies that temporarily store certain user entries (e.g., shopping basket content or content of an online form);
  • Cookies that remember certain user preferences (e.g., search query and language settings);
  • Cookies that store data to ensure the uninterrupted playback of video and audio content;

Analytics Cookies

We use analytics cookies to record and statistically evaluate our users’ usage behavior (e.g., clicked ad banners, visited subpages, search queries asked).

We also use advertising cookies. The usage behavior profiles created by using these cookies (e.g., clicked ad banners, visited subpages, search queries asked) are used by us to show you advertisements or offers which are tailored to your interests (“interest-based advertisement”).

We also allow other companies to gather data from our users using advertising cookies (“usage profiles”). This allows us and third parties to show interest-based advertisements to the users of our online offer, which are based on an analysis of their usage behavior e.g., clicked ad banners, visited subpages, search queries) in general and not restricted to our online offer.

Third Party Social Plugin Sharing Cookies in Connection with Social Plugins

Embedding Social Plugins generally has the plugins’ providers store cookies, with the help of which they can create user profiles of the users of our online service.

Google Tag Manager

This website uses Google Tag Manager. Google Tag Manager is a solution allowing marketers to manage website tags through an interface. The Tool Tag Manager itself (which implements the tags) is a cookie-free domain and does not capture personal data. The tool ensures that other tags are triggered, which in turn may capture data. Google Tag Manager does not access this data. If a deactivation took place on the level of the domain or cookie, this continues to apply to all tracking tags implemented with Google Tag Manager.

10. Web Analysis

We need statistical information about the usage of our Online Offers to design them to be user-friendlier and to perform reach measurements and market research.

For this purpose, we use the web analysis tools described in this section. The usage profiles created by these tools using analysis cookies or by evaluating log files are not combined with personal data.

The providers of the tools (vendors) process data only as processors subject to our directives and not for their own purposes.

The tools either do not use user IP addresses at all or shorten them immediately after obtaining them.

You will find information on each tool's vendor and how you are able to object to the collection and processing of data that is done with the tool.

Be advised that with regard to tools that use opt out cookies, the opt out function is related to a device or browser and is thus valid for the terminal device or browser used at this time. In case you use several terminal devices or browsers you must opt out on every device and in every browser used.

Additionally, you can generally avoid the creation of usage profiles by generally deactivating cookie usage.

Google Analytics

Google Analytics is provided by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). We use Google Analytics with the additional function offered by Google to anonymize IP addresses. While doing so, Google already shortens IPs within the EU in most cases and only does so in the United States in exceptional cases, while always saving shortened IPs only.

You may object to the collection or processing of your data by using the following link to download and install a browser plugin: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

SZM Reach Measurement

Our web page uses the measurement procedure (“SZMnG”) provided by INFOnline GmbH, Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Germany (https://www.INFOnline.de) to measure statistical parameters relating to the use of our site. The reason for collecting these user metrics is to statistically measure the number of visits to our website, the number of visitors and their surfing behavior using a standardised procedure to allow values to be collected that are comparable across the market.

For all sites that are members of the Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. [German Audit Bureau of Circulation] (IVW – http://www.ivw.eu) or that participate in online research carried out by the Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. [German Online Research Working Group] (AGOF – http://www.agof.de), the user metrics will be processed further on a regular basis by the AGOF and the Working Group for Media Analysis (agma – http://www.agma-mmc.de) and will be published under the performance indicator “Unique User” as well as by the IVW with the performance indicators “Page Impression” and “Visits”. This reach and statistics can be accessed on their respective web pages.

The measurement by INFOnline GmbH using the SZMnG measurement procedure is carried out upon legitimate interest, under Art. 6 Para.1 lit. f) of the GDPR. The purpose of processing personal data is to gain statistics and to create user categories. The statistics are used to understand and substantiate the use of our sites. The website also serves as INFOnline’s advertising presence. Among other things, products, services and vacancies are to be advertised. To check the success of these measures, measurement using the SZMnG measuring method is necessary. INFOnline operates and develops the used measurement method (SZMnG). The use of the measurement method on INFOnline’s own website is an important basis for quality assurance and further development of the measurement system. Our legitimate interest therefore arises from the economic usability of the information derived from the statistics and user categories and the need to gain an adequate basis for the maintenance and further development of the measurement system.

INFOnline is the provider of the measurement method (SZMnG). Therefore it can be assumed that a website user’s reasonable expectation of being measured by the SZMnG is given. Furthermore, it is possible to object to the measurement by means of an opt-out.

INFOnline GmbH collects the following data which, according to EU-GDPR, can be linked to a particular person:

  • IP address: On the Internet, each device requires a unique address to transmit information: the IP address. Because of how the Internet functions, it is technically necessary for the IP address to be stored, at least for a short period. IP addresses are truncated to 1 byte before any processing. Further processing is only performed on anonymised IP addresses. No IP addresses that have not been truncated are saved or processed.
  • A randomly generated Client ID: To allow computer systems to be recognised, the further processing uses either a cookie with the identifier “ioam.de”, a local storage object or an anonymous signature that is compiled from diverse information from your browser that is transmitted automatically. This identification is explicit for a browser, as long as the cookie or local storage object is not deleted. It is possible to measure the data and to subsequently assign it to the respective client identifier by accessing other websites that also use the measuring method (“SZMnG”) of INFOnline GmbH. The validity of the cookie is restricted to a maximum of 1 year.

INFOnline GmbH’s measurement process, which is posted on this web page, determines usage data. This is done to collect the performance indicators of page impressions, visits and clients, and to provide additional performance indicators (e.g. qualified clients). In addition, the measured data is used as follows:

  • Geolocalisation (web page access being linked to the access location) is performed exclusively on the basis of the anonymised IP addresses and only to the geographical level of federal state/region. The collected geographical information cannot, under any circumstances, be used to determine a user’s specific place of residence.
  • The usage data from a technical client (e.g. from a device’s browser) are amalgamated from all web pages and saved in a database. This information is technically evaluated for age and gender and handed over to the AGOF service providers for further processing. In the course of the AGOF study, random samples for social characteristics are taken for technical evaluation, which are organised into the following categories: Age, Gender, Nationality, Occupation, Marital Status, General Household Information, Household Income, Place of Residence, Internet Use, Online Interests, Place of Use, Type of User.

The full IP address will not be saved by INFOnline GmbH. The truncated IP address will be saved for a maximum of 60 days. The usage data in connection with the unique identifier is saved for a maximum of 6 months.

Neither the IP address nor the truncated IP address will be disclosed. The data with client IDs will be disclosed to the following AGOF service providers for the creation of the AGOF study:

You may object to the collection or processing of your data by clicking the following link to download and save an opt out cookie: https://optout.ioam.de

Optimizely

Optimizely is provided by Optimizely GmbH, Spichernstrasse 6, 50672 Cologne, Germany. Optimizely uses cookies. The information generated by the cookies of your use of this website will be transmitted to and stored by Optimizely on servers in the USA. In the event that IP anonymization is enabled on this website, your IP address will be truncated by Optimizely within member states of the EU or other states party to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases the full IP address will be transferred to an Optimizely server in the USA and shortened there. On behalf of the website operator, Optimizely will use this information for the purpose of evaluating your usage of the website and compiling reports on website activity. The IP address transmitted by your browser to Optimizely is not merged with other data from Optimizely. You can use corresponding settings in your browser to prevent the placement of cookies. Please take note that this online offer might not be functional without cookies or the functionality might be reduced.

You may deactivate Optimizely tracking at any time (and thus prevent the collection by Optimizely of data generated by the cookie and related to your use of the website – including your IP address – and the processing of such data by Optimizely) by following the instructions on https://www.optimizely.com/de/opt_out/.

Mixpanel

We use the tracking tool by www.mixpanel.com to understand how our customers use the applications and to continuously improve them. Mixpanel is a web analysis service provided by Mixpanel Inc. 405 Howard Street, Floor 2 San Francisco, CA 94105, USA. Cookies may be used. Mixpanel Inc. collects and stores usage data in pseudonymous profiles. The pseudonymous usage profiles are not merged with personal data on the pseudonym bearer. You can object to data collection and retention for the purpose of web analysis at any time with future effect by clicking on "Yes, I would like to opt out“ at https://mixpanel.com/optout/. Please note that in this case a cookie may consequently be placed on your terminal device, which ensures that data from you is no longer collected and analyzed. Therefore, you should not delete this cookie. You can view Mixpanel’s privacy policy here: https://mixpanel.com/terms.“

Facebook Impressions

We use the Facebook Impressions function offered by Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

This function helps us collect information on the display frequency of a contribution on our site. It captures the frequency of site retrievals by visitors of our website. Facebook uses cookies for this purpose. Cookies are files that are stored on your computer and allow an analysis of your use of the website.

The information generated by cookies, e.g. time, location, and frequency of your website visit, is transmitted to Facebook servers in the USA. You can use corresponding settings in your browser to prevent the placement of cookies. Purpose and scope of data collection and other processing and use of data by Facebook as well as your rights and setting options in this regard to protect your privacy are available in Facebook's privacy policy.

Power BI

Power Bi is provided by Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

You may object to the collection or processing of your data by https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/privacy/powerbi-location

Bitly

Bitly is provided by Bitly Inc. 139 5th Avenue, New York, NY 10010, United States (“Bitly”). We use the function Bitly Link of www.bitly.com, in order to create shortened Uniform Resource Locators (URLs) of websites (“Bitly Links” or “Bitlinks”). We place the links shortened in this manner which lead to our website on our social media channels.

Through this function, Bitly automatically collects personal information about the interaction (such as clicks or views) with every Bitly Link created through the Services on a third-party website. This information includes, but is not limited to: (i) the IP address and location derived from the IP address; (ii) the referring websites or services; (iii) the time and date of each access; (iv) device settings, such as browser type, operating system, and language; (v) cookies, as described below, and mobile advertising identifiers and (v) information about sharing of the Bitly Link on Third Party Services such as Twitter and Facebook (collectively, “Bitly Link Metrics”). Further information is available at https://bitly.com/pages/privacy.

Bitly may use cookies. You may ask Bitly not to associate your web browser or IP address with Bitly Links that you click on. If you would like to opt-out of the Bitly Links, please click on the opt-out choice for Bitly Links below. This will install a cookie on your browser that instructs the servers not to associate your IP address and browser with the created Bitly Links. If you clear your cookies in your browser, you will need to click on the opt-out choice again after each time you clear your cookies. To be clear, these cookie-based opt-outs must be performed on each device and browser that you wish to have opted-out. Cookie-based opt-outs are not effective on mobile applications. However, on many mobile devices, application users may limit tracking via their device settings. Please note that if you use these opt-out mechanisms, the IP addresses of computers or mobile devices that click on Bitly Links will still be automatically collected. However, they will not be associated with your browser.

Cookies on Bitly Links: https://bit.ly/a/optout

We trust in the reliability and IT and data security of Bitly. Bitly is “Privacy Shield” certified under the US-EU data protection agreement and thus undertakes to comply with EU data protection provisions. Bitly’s privacy policy is available at https://bitly.com/pages/privacy

11. Logging and Evaluating Usage Behavior for Interest Based Advertisement (also for Third Parties)

We want to present to our user’s advertisements, which are tailored to their interests or special offers (“interest-based advertisement”), and want to limit the frequency of the visibility of certain advertisements - limit how often they see certain advertisements. For this purpose, we use the following tools.

The usage profiles created by the tools using advertising cookies or third-party advertising cookies, so-called web beacons (invisible graphics which are also called pixels or counting pixels) or similar technologies, are not combined with personal data. The tools either do not process user IP addresses at all or shorten them immediately upon collection.

Regarding the processing of data in connection with the tools, the providers serve as controllers as long as we have not stated otherwise. The tools’ providers forward information, for the purposes mentioned before, to third parties, if necessary.

You can find information on a tool's provider for each tool as well as information on how to object to the data collection performed by this tool. Please note that your objection does not deactivate advertising. Your objection only leads to the fact that no interest-based advertising based on your usage behaviour can displayed to you.

Be advised that with regard to tools which use opt out cookies, the opt out function is related to a device or browser and is thus valid for the terminal device or browser used at this time. In case you use several terminal devices or browsers you must opt out on every device and in every browser used.

Additionally, you are able to generally avoid the creation of usage profiles by generally deactivating cookie usage.

Further information on interest-based advertising may be found on the consumer portal http://www.meine-cookies.org. The following link to the portal also enables you to view the activation status of certain tools provided by different providers and to object to the collection and processing of your data by these tools: http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html.

A key possibility to object to certain tools in particular those issued by U.S.-based providers can be found at the following link: http://optout.networkadvertising.org/#/

The ADEX

The ADEX is offered by The ADEX GmbH, Torstrasse 9, 10119 Berlin, Germany. This provider processes data only as a processor following our directives and not for its own purposes. Find more information on this tool here.

You may object to the collection or processing of your data through this tool by downloading and saving the opt out cookie available under this link.

Doubleclick

We also use the technologies of the Google DoubleClick server. This is a service provided by DoubleClick, a company of Google Ireland Ltd. The DoubleClick server enables us to control advertising. For this purpose, Google uses so-called DoubleClick DART cookies, which use information about the user´s visits within the online offering and other websites and thus control certain ads by so-called “frequency capping”. This is a method of determining the frequency of advertisements using standardised criteria.

You may object to the collection and processing of your data by this tool by following Google's user references.

Urban Media

Urban Media GmbH, Askanischer Platz 3,10963 Berlin, Germany (“Urban Media”) markets online advertisement on our offers. Urban Media uses cookies to optimize the distribution of advertisement on the websites. All cookies used by Urban Media are fully anonymized and do not contain personal data that can be connected to real persons. Urban Media uses the data gained through cookies (e.g. clicked-up ad banners, surfing behavior, possibly anonymous data from online polls, etc.) exclusively to optimize the distribution of advertisement. Urban Media also uses cookies to create anonymized profiles. They are used for the purpose of target audience marketing to align the distribution of advertisements toward the demonstrated behavior (visited websites, clicks, etc.). Pursuant to Urban Media’s information, no personal user data, e.g. name, address, telephone number, or email address, is collected when advertisements are shown. Urban Media only temporarily stores anonymous user data (e.g. operating system, browser version, etc.), e.g. responses to the displayed advertisement (clicks). The anonymous user data in aggregated form only serves to provide target group-oriented advertising. Additional information on how Urban Media processes data and which data is affected is available in Urban Media’s privacy policy of: http://www.urbanmedia.com/datenschutz.html. Through this link, you can also object to the use of cookies by Urban Media for the future (opt-out).

This is a list of the service-providers on our website:

Privacy notice: OptOut-Link:
Google DFP/ADX - Adsense
Privacy notice:   https://policies.google.com/technologies/ads?hl=en
OptOut-Link   https://adssettings.google.com/

Outbrain
Privacy notice:   https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy
OptOut-Link:   https://www.outbrain.com/legal/privacy#

INSKIN
Privacy notice:   http://www.inskinmedia.com/privacy-policy.html
OptOut-Link:   http://www.inskinmedia.com/privacy-policy.html#Optout

YOC
Privacy notice:   https://yoc.com/privacy/
OptOut-Link:   https://t.visx.net/opt-out

Future TV
Privacy notice:   https://www.futuretv-group.com/privacy-policy/
OptOut-Link:   http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

Teads
Privacy notice:   https://teads.tv/privacy-policy/
OptOut-Link:   https://teads.tv/privacy-policy/#

CONTENT GARDEN
Privacy notice:   http://www.content-garden.com/datenschutz/
OptOut-Link:   Mail to datenschutz@content-garden.com

Plista
Privacy notice:   https://www.plista.com/de/about/privacy/
OptOut-Link:   https://www.plista.com/de/about/privacy/

define media
Privacy notice:   http://www.definemedia.de/datenschutz/
OptOut-Link:   http://optout.networkadvertising.org/

Adyoulike
Privacy notice:   https://www.adyoulike.com/privacy_policy.php
OptOut-Link:   Mail to rgpd@adyoulike.com

AppNexus
Privacy notice:   https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy
OptOut-Link:   https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy#howlong

OpenX
Privacy notice:   https://www.openx.com/legal/privacy-policy/
OptOut-Link:   http://www.youronlinechoices.com/

Index Exchange
Privacy notice:   https://www.indexexchange.com/privacy/
OptOut-Link:   Mail to dpo@lucidprivacy.io

emetriq
Privacy notice:   https://www.emetriq.com/datenschutz/
OptOut-Link:   https://www.emetriq.com/opt-out/

12. Adblocker and Opt Out Cookies

We point your attention to the fact that ad blocker usage may affect the functionality of opt out cookies. In certain cases, it may be the case that the relevant tools continue to gather data even though an opt out cookie has been stored. You can restore functionality by configuring the ad blocker appropriately or by uninstalling it.

13. Social Plugins

The different providers of plugins are in the following summarized as “Plugin Providers”.

To increase the protection of your data when visiting our online offer, plugins are embedded using the so-called "Shariff Solution". This means that when a page of this online offer is accessed, a connection to the servers of the respective plugin provider is not yet established.

Your internet browser establishes a direct connection to the respective plugin provider’s servers only when you activate the plugins. This way, the plugin provider receives information that your internet browser has accessed the respective site of our online offer, even when you do not maintain a user account with the provider or are not logged in. Log files (including the IP address) are transmitted directly from your internet browser to a server of the respective plugin provider and may be stored there. This server may be located outside the EU or EEA (e.g. in the U.S.).

The plugins are stand-alone extensions of the plugin providers. We, thus, do not have influence on the scope of data gathered and stored by the plugin provider through the plugin.

If you do not wish for the plugin providers to receive, save, and use data gathered through this online offer, you should not use the respective plugins.

You can also block the plugins from being loaded with browser add ons (so-called script blockers).

Find out more about the purpose and scope of the data collection as well as about processing and use of your data by plugin providers and about your rights and possibilities to change settings to protect your data in the privacy statements of the respective providers.

14. Social Sign In (Login via Social Networks)

Registration/Login via Facebook

We give you the opportunity to register or login with us through your Facebook account. If you do this, we receive the data necessary for registration or signing on (e.g., email address, name) from Facebook.

We are unable to influence the scope of data collected by Facebook through Facebook Login. If you do not wish for Facebook to gather data in connection with your usage of our online offer in order to use it for its own purposes, you should not use Facebook Login.

Find out more about the purpose and scope of the collection as well as about the processing and use of your data by Facebook and about your rights and possibilities to change settings to protect your data in Facebook’s privacy statement: http://www.facebook.com/policy.php.

15. Newsletter

Newsletter with Registration

We give you the possibility to subscribe to a newsletter. You can withdraw your respective consent at any time. To do so, please use the unsubscribe link located at the end of each newsletter or contact us via the information provided in the Contact section.

Email Newsletter without Registration

In the case where we have received your email address in connection with the sale of a good or service and you did not object, we reserve the right to send you marketing information on similar goods or services from our portfolio via e-mail on a regular basis. You may object at any time without any costs to you; please use the unsubscribe link located at the end of each newsletter or contact us via the information provided in the Contactsection.

16. Users’ Rights (Rights of the Data Subject)

How can you assert your rights?

Please use the information in the Contact section in order to assert your rights. If you do so, please ensure that we are able to clearly identify you.

In the alternative, you can also use the settings in your user account to correct the data entered during registration or to object to advertising.

If you would like to delete your user account, please contact us at: support@spontacts.com

Please note that initially your data will only be locked, if deletion is not possible due to retention periods.

Your rights of access and to rectification

You may request that we confirm whether or not we process personal data concerning you and you have the right to obtain information with regard to your data processed by us. If your data is inaccurate or incomplete, you may request that your data be rectified and/or completed. If we have passed on your data to third parties, we will, to the extent that this is required by law, inform said third parties of the rectification.

Your right to erasure

If the statutory prerequisites are met, you may request that we erase your personal data without undue delay. This is in particular the case if

  • your personal data are no longer necessary in relation to the purposes for which they were collected;
  • the only legal ground for the processing was your consent and you have withdrawn your consent;
  • you have objected to processing for marketing purposes (“objection to marketing”);
  • you have objected to processing on the basis of the legal ground of a balancing of interests due to personal reasons and we cannot prove that there are overriding legitimate interests in the processing of the data in question;
  • your personal data was unlawfully processed; or
  • your personal data must be erased for compliance with statutory requirements.

If we have passed on your data to third parties, we will, to the extent that this is required by law, inform said third parties of the erasure.

Please note that your right to erasure is subject to limitations. For example, we do not have to and/or must not erase data that we must continue to store due to statutory retention periods. Likewise, data that we need to establish, exercise or defend legal claims are exempt from your right to erasure.

Your right to restriction of processing

If the statutory prerequisites are met, you may request that we restrict processing. This is in particular the case if

  • the accuracy of your personal data is contested by you, for a period enabling us to verify the accuracy of the personal data;
  • the processing is unlawful and you request the restriction of the use of the personal data instead of their erasure (cf. in this regard the previous section);
  • we no longer need your data for the purposes of the processing, but they are required by you for the establishment, exercise or defense of your legal claims;
  • you have objected for personal reasons, until it has been verified that whether interests are overriding interests.

If you are entitled to a right to restriction of processing, we will mark the affected data, in order to ensure that they will only be processed within these narrow confines that apply to the data subject to such restrictions (namely, in particular, for the defense of legal claims or with your consent).

Your right to data portability

You have the right to receive the personal data which you have provided to us for the fulfillment of a contract or on the basis of consent in a transferrable format. In this case, you may also request that we transmit the data directly to a third party, where technically feasible.

Right of withdrawal of consent

In case you consented to the processing of your data, you can always revoke this consent at any time. The lawfulness of processing based on consent before its withdrawal remains unaffected.

Right to object against direct marketing

Additionally, you may at all times object to the processing of your personal data for advertising purposes ("advertisement objection"). Please take into account that, due to logistical reasons, there might be an overlap between your objection and the usage of your data within the scope of a campaign which is already running.

Your right to object for personal reasons

You have the right to object to the processing of your data by us on grounds relating to your particular situation, if the processing is based on the legal ground of a legitimate interest. In this case, we will cease the processing of your data, unless we are able to demonstrate – in accordance with the statutory requirements – legitimate grounds for the continued processing that override your rights.

Right to Complain with the Regulatory Authority

You have the right to file a complaint with a data protection authority. You can appeal to the data protection authority, which is competent for your place of residence or your state or to the data protection authority which is competent for us. This is:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
D-91522 Ansbach

poststelle@lda.bayern.de

17. Contact

For information and suggestions on the subject of data protection, we or our data protection officer are at your disposal at the e-mail address datenschutz@spontacts.com.

If you want to contact us, you can reach us as follows:

Spontacts GmbH, Rosenheimer Str. 145 e-f, 81671 München

18. Annex: Technical Notes

Internet Explorer

Manual: http://windows.microsoft.com/en-us/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win-7

Mozilla Firefox

Manual: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Google Chrome

Manual: https://support.google.com/chrome/answer/95647

Safari

Manual: http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471

uk flagRead the english version

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für das Online-Angebot unter spontacts.com ("Online-Angebot").

1. Wer sind wir? (Verantwortlicher)

Verantwortliche Stelle (auch „Verantwortlicher“) ist die Spontacts GmbH, Rosenheimer Straße 145 e-f, 81671 München, nachfolgend „wir“ bzw. „uns“. Ausnahmen werden in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert.

Ausnahmen werden in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert.

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder generell zur Verarbeitung Ihrer Daten durch im Rahmen dieses Online-Angebots haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Spontacts GmbH, Rosenheimer Straße 145 e-f, 81671 München oder datenschutz@spontacts.com

3. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir von Ihnen?

Allgemeines

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (z. B. Name, Wohnort, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse).

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten bedeutet dies, dass wir diese z. B. erheben, speichern, nutzen, an andere übermitteln oder löschen.

Grundsätzlich können Sie unser Online-Angebot ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Die Nutzung bestimmter Services kann allerdings die Angabe personenbezogener Daten erfordern, z. B. eine Registrierung oder die Teilnahme an einem Gewinnspiel. Pflichtangaben sind regelmäßig mit einem * gekennzeichnet. Wenn Sie uns die hierfür erforderlichen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können Sie die entsprechenden Services leider nicht nutzen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu nachfolgenden Zwecken und auf Basis der genannten Rechtsgrundlagen. Für den Fall, dass die Datenverarbeitung auf einer Interessenabwägung beruht, erläutern wir Ihnen auch unser berechtigtes Interesse, das wir mit der Verarbeitung verfolgen:

Nr. Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage der Verarbeitung sowie Darlegung des berechtigten Interesses, soweit relevant
1. Bereitstellung dieses Online-Angebots und Vertragserfüllung gemäß unseren AGB einschließlich Abrechnung. Vertragserfüllung
2. Personalisierung des Angebots. Vertragserfüllung oder Einwilligung
3. Analyse des Angebots zur Ermittlung von Nutzungsverhalten einschließlich Marktforschung und Reichweitenmessung. Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse, das Nutzungsverhalten in unserem Online-Angebot zu analysieren um dies fortlaufend zu verbessern bzw. an die Interessen unserer Nutzer anpassen zu können.
4. Erfassung und Auswertung von Nutzungsverhalten für interessenbasierte Werbung (auch durch Dritte) Interessenabwägung; wir und andere Werbetreibende haben ein berechtigtes Interesse, interessenbasierte Werbung auszuspielen und unseren Nutzern Werbung zu bieten, die auf deren persönliche Interessen zugeschnitten ist.
5. Eigen- und Fremdwerbung im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. einwilligungsbasiert. Einwilligung oder Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse an Direktmarketing, solange dies im Einklang mit datenschutz- und wettbewerbsrechtlichen Vorgaben erfolgt.
6. Durchführung von Gewinnspielen gemäß den jeweiligen Gewinnspielbedingungen. Vertragserfüllung
7. Versand einer Bestandskundeninfo zu eigenen Angeboten ohne Anmeldung. Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse an Direktmarketing, solange das Marketing unter Beachtung datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Vorgaben erfolgt
8. Versand eines Newsletters mit Einwilligung des Empfängers per E-Mail bzw. SMS/MMS. Vertragserfüllung bzw. Einwilligung
9. Einbindung von Social Plugins und Social Share-Funktionen. Interessenabwägung; wir haben wir ein berechtigtes Interesse daran, auf den Wunsch unserer Nutzer, die ein Social Plugin aktiviert haben, deren Informationen mit dem entsprechenden sozialen Netzwerk zu teilen.
10. Bereitstellung eines Logins über soziale Netzwerke (Social Sign In). Vertragserfüllung
11. Ermittlung und ggf. Sperrung von Nutzern, die einen sogenannten Adblocker installiert haben und dadurch Werbung blockieren. Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere ganz oder teilweise werbefinanzierten Angeboten nur Nutzern zur Verfügung zu stellen, die Werbung nicht blockieren.
12. Ermittlung von Störungen und Gewährleistung der Systemsicherheit einschließlich Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffe und Zugriffsversuche auf unsere Web-Server Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen im Bereich Datensicherheit sowie Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse an der Beseitigung von Störungen, der Gewährleistung der Systemsicherheit und der Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche bzw. Zugriffe.
13. Wahrung und Verteidigung unserer Rechte Interessenabwägung; wir haben ein berechtigtes Interesse an der Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte.

Auf Anfrage können Sie von uns Informationen zu den von uns vorgenommenen Interessenabwägungen erhalten. Nutzen Sie hierfür einfach die Angaben in Abschnitt Kontakt.

Bitte beachten Sie Ihr Widerspruchsrecht bei der Verarbeitung von Daten zum Zwecke des Direktmarketings bzw. aus persönlichen Gründen (siehe Abschnitt Betroffenenrechte).

Registrierung

Sofern Sie Leistungen in Anspruch nehmen möchten, die einen Vertragsschluss erfordern, werden wir Sie bitten, sich zu registrieren. Im Rahmen der Registrierung erheben wir die für die Vertragsbegründung und -erfüllung erforderlichen personenbezogenen Daten (z. B. Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, ggf. Angaben zur gewünschten Zahlungsart bzw. zum Kontoinhaber) sowie ggf. weitere Daten auf freiwilliger Basis. Pflichtangaben kennzeichnen wir mit einem *.

4. Wer bekommt Ihre personenbezogenen Daten und warum?

Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Sofern Daten an Dritte übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert. Bei einer Übermittlung auf Basis einer Einwilligung kann die Erläuterung auch bei Einholung der Einwilligung erteilt werden.

Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

Dienstleister

Wir behalten uns vor, bei der Erhebung bzw. Verarbeitung von Daten Dienstleister einzusetzen. Dienstleister erhalten von uns nur die personenbezogenen Daten, die sie für ihre konkrete Tätigkeit benötigen. So kann z. B. Ihre E-Mail-Adresse an einen Dienstleister weitergeben werden, damit dieser Ihnen einen bestellten Newsletter ausliefern kann. Dienstleister können auch damit beauftragt werden, Serverkapazitäten zur Verfügung zu stellen. Dienstleister werden in der Regel als sogenannte Auftragsverarbeiter eingebunden, die personenbezogene Daten der Nutzer dieses Online-Angebots nur nach unseren Weisungen verarbeiten dürfen.

Versanddienstleisters MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit widerrufen. Mehr Infos finden Sie unter: Ihr Widerspruchsrecht gegen Direktmarketing

5. Wann geben wir Daten in Länder, die nicht zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören?

Wir geben personenbezogene Daten auch an Dritte bzw. Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz in Nicht-EWR-Ländern haben. In diesem Fall stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z. B. aufgrund einer Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land gemäß Art. 45 DSGVO, durch eine Selbst-Zertifizierung des Empfängers für das EU-US-Privacy Shield in Verbindung mit dem entsprechenden Angemessenheitsbeschluss der Kommission gemäß Art. 45 DSGVO oder die Vereinbarung sogenannter EU Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission mit dem Empfänger gemäß Art. 46 DSGVO) bzw. eine ausdrückliche Einwilligung unserer Nutzer vorliegt.

6. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen).

Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sperren wir bis zum Ablauf der Frist.

7. Verarbeitung von Daten durch Kreditinstitute und Zahlungsdienstleister; Forderungsmanagement

Verarbeitung von Daten durch Kreditinstitute und Zahlungsdienstleister

Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein (z.B Paymill, Wirecard). Je nachdem, welchen Zahlungsweg Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir die zur Abwicklung von Zahlungen erhobenen Daten (z. B. Bankverbindung oder Kreditkartendaten) an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut oder an von uns beauftrage Zahlungsdienstleister weiter. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst in eigener Verantwortung. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Forderungsmanagement

Wir behalten uns vor, den Einzug von Forderungen durch Dienstleister vornehmen zu lassen, die diese als sogenannte Auftragsverarbeiter einziehen.

Wir haben darüber hinaus ein berechtigtes Interesse, Forderungen an Dritte zu veräußern und in diesem Zusammenhang dem jeweiligen Käufer der Forderung die für den Forderungseinzug benötigten Daten zu übermitteln. Beim Forderungseinzug werden Käufer von Forderungen in eigenem Namen tätig und verarbeiten die übermittelten Daten in eigener Verantwortung. Es gelten insoweit die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Forderungskäufers.

8. Log-Dateien

Bei jeder Nutzung des Internet werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert.

Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für 7 bis 14 Tage gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

  • IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugriffen wird;
  • Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL);
  • Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt;
  • Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen;
  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs;
  • übertragene Datenmenge;
  • Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player);
  • http-Status-Code (z. B. „Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“);
  • Log-Dateien werden darüber hinaus für die Web-Analyse verwendet.

9. Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und im Browser des Nutzers gespeichert werden. Wird die entsprechende Internetseite erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies).

Welche Daten werden in den Cookies gespeichert?

In Cookies werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gespeichert, sondern nur eine Online-Kennung.

Wie können Sie die Verwendung von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen?

Sie können die Speicherung von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen (siehe Abschnitt Technikhinweise). Bitte beachten Sie jedoch, dass dieses Online-Angebot ohne Cookies möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktioniert.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass Widersprüche gegen die Erstellung von Nutzungsprofilen teilweise über einen sogenannten „Opt-Out-Cookie“ funktionieren. Sollten Sie alle Cookies löschen, findet ein Widerspruch daher evtl. keine Berücksichtigung mehr und muss von Ihnen erneut erhoben werden.

Was für Cookies verwenden wir?

Unbedingt erforderliche Cookies

Bestimmte Cookies sind erforderlich, damit wir unser Online-Angebot sicher bereitstellen können. In diese Kategorie fallen z. B.

  • Cookies, die der Identifizierung bzw. Authentifizierung unserer Nutzer dienen;
  • Cookies, die bestimmte Nutzereingaben (z. B. Inhalt eines Warenkorbs oder eines Online-Formulars) temporär speichern;
  • Cookies, die bestimmte Nutzerpräferenzen (z. B. Such- oder Spracheinstellungen speichern);
  • Cookies, die Daten speichern um die störungsfreie Wiedergabe von Video- bzw. Audioinhalten zu gewährleisten.

Analyse-Cookies

Wir verwenden Analyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) unserer Nutzer in sogenannten Nutzungsprofilen aufzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können.

Werbe-Cookies

Wir verwenden auch Cookies zu werblichen Zwecken. Die mit Hilfe dieser Cookies erstellten Profile zum Nutzungsverhalten oder kurz „Nutzungsprofile“ (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten) werden von uns verwendet, um Ihnen Werbung bzw. Angebote anzuzeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind („interessenbasierte Werbung“).

Werbe-Cookies Dritter

Wir erlauben auch anderen Unternehmen, Daten unserer Nutzer mithilfe von Werbe-Cookies zu erheben („Nutzungsprofile“). Dies ermöglicht uns und Dritten, den Nutzern unseres Online-Angebots interessenbasierte Werbung anzuzeigen, die auf einer Analyse ihres Nutzungsverhaltens (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten) insgesamt und nicht beschränkt auf unser Online-Angebot, basiert.

Tracking Cookies im Zusammenhang mit Social Plugins

Die Einbindung von Social Plugins führt regelmäßig dazu, dass die Anbieter der Plugins Cookies speichern, mit deren Hilfe sie Nutzungsprofile der Nutzer unseres Online-Angebots erstellen können.

Google-Tag-Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

10. Web-Analyse

Wir benötigen statistische Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots um es nutzerfreundlicher gestalten, Reichweitenmessungen vornehmen und Marktforschung betreiben zu können.

Zu diesem Zweck setzen wir die nachstehenden Analyse-Tools ein. Die von den Tools mithilfe von Analyse-Cookies oder durch Auswertung der Log-Dateien erstellten Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Die Anbieter der Tools verarbeiten Daten nur als Auftragsverarbeiter gemäß unseren Weisungen und nicht zu eigenen Zwecken.

Die Tools verwenden IP-Adressen der Nutzer entweder überhaupt nicht oder kürzen diese sofort nach der Erhebung.

Sie finden zu jedem Tool Informationen zum jeweiligen Anbieter und dazu, wie Sie der Erhebung und Verarbeitung von Daten durch das Tool widersprechen können.

Bei Tools, die den Widerspruch mittels Opt-Out-Cookies umsetzen ist zu beachten, dass die Opt-Out Funktion geräte- bzw. browserbezogen ist und grundsätzlich nur für das gerade verwendete Endgerät bzw. den verwendeten Browser gilt. Wenn Sie mehrere Endgeräte bzw. Browser nutzen, müssen Sie das Opt-Out auf jedem einzelnen Endgerät und in jedem verwendeten Browser setzen.

Darüber hinaus können Sie die Bildung von Nutzungsprofilen zu Analysezwecken auch insgesamt verhindern, indem Sie generell die Verwendung von Cookies verhindern.

Google Analytics

Google Analytics wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt. Wir nutzen Google Analytics mit der von Google angebotenen Zusatzfunktion zur Anonymisierung von IP-Adressen: Hierbei wird die IP-Adresse von Google in der Regel bereits innerhalb der EU und nur in Ausnahmefällen erst in den USA gekürzt und in jedem Fall nur in gekürzter Form gespeichert.

Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

SZM-Reichweitenmessung

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH, Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Deutschland, (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
  • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:

Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de

Optimizely

Optimizely wird von Optimizely GmbH, Spichernstrasse 6, 50672 Köln, Deutschland, bereitgestellt. Optimizely verwendet "Cookies", die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Optimizely jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Optimizely diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Die im Rahmen von Optimizely von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Optimizely zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren (und somit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten - inkl. Ihrer IP-Adresse - an Optimizely sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Optimizely verhindern), indem Sie der Anleitung auf https://www.optimizely.com/de/opt_out/

Mixpanel

Wir verwenden das Tracking-Tool von www.mixpanel.com, um zu verstehen, wie unsere Kunden die Applikationen nutzen und um diese ständig zu verbessern. Mixpanel ist ein Webanalysedienst des Anbieters Mixpanel Inc. 405 Howard Street, Floor 2 San Francisco, CA 94105. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Mixpanel Inc. erhebt und speichert Nutzungsdaten in pseudonymen Profilen. Die pseudonymen Nutzungsprofile werden, nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und –speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie den Dienst durch den Klick auf "Yes, I would like to opt out“ auf der Website https://mixpanel.com/optout/ deaktivieren. Bitte beachten Sie in diesem Fall, dass in Folge davon wiederum ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt wird, das dafür sorgt, dass von Ihnen keine Daten mehr erhoben und ausgewertet werden. Daher sollten Sie dieses Cookie nicht löschen. Sie können die Datenschutzbestimmung (Privacy Policy) von Mixpanel hier einsehen: https://mixpanel.com/terms.“

Facebook Impressions

Wir verwenden die Funktion „Facebook Impressions“, welche von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA angeboten wird.

Durch diese Funktion werden Informationen über die Häufigkeit, mit der ein Beitrag unserer Seite angezeigt wird, erhoben. Hierbei wird die Häufigkeit der Seitenaufrufe durch die Besucher unserer Webseite erfasst. Hierzu setzt Facebook Cookies ein. Dies sind Dateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs, werden an die Server von Facebook in die USA übertragen. Das Speichern von Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Power BI

Power BI wird von Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, bereitgestellt. Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/privacy/powerbi-location

Bitly

Bitly wird von Bitly Inc., 139 5th Avenue, New York, NY 10010, USA („Bitly“) bereitgestellt. Wir verwenden die Funktion Bitly-Link von www.bitly.com, um verkürzte Uniform Resource Locators (URLs) von Websites („Bitly-Links“ oder „Bitlinks“) zu erstellen. Die so verkürzten und auf unsere Website führenden Links, platzieren wir auf unseren Social-Media-Kanälen.

Durch diese Funktion werden von Bitly automatisch personenbezogene Informationen über die Interaktion (z.B. Klicks oder Aufrufe) mit jedem über die Services erstellten Bitly-Link auf einer Website eines Drittanbieters erfasst. Diese Informationen umfassen, sind jedoch nicht beschränkt auf: (i) die IP-Adresse und den Standort, der von der IP-Adresse abgeleitet wird; (ii) die verweisenden Websites oder Dienste; (iii) Uhrzeit und Datum jedes Zugriffs; (iv) Geräteeinstellungen wie Browsertyp, Betriebssystem und Sprache; (v) Cookies, wie unten beschrieben, sowie mobile Werbeidentifikatoren und (vi) Informationen zur gemeinsamen Nutzung des Bitly-Links in Diensten Dritter wie Twitter und Facebook (zusammenfassend „Bitly-Link-Metriken“). Nähere Informationen finden Sie unter https://bitly.com/pages/privacy/german.

Bitly kann Cookies verwenden. Sie können Bitly bitten, Ihren Webbrowser oder Ihre IP-Adresse nicht mit Besuchen Bitly-Links zu verknüpfen, auf die Sie klicken. Wenn Sie sich von den Bitly-Links abmelden möchten, klicken Sie unten auf die Abmeldeauswahl für Bitly-Links. Dadurch wird ein Cookie in Ihrem Browser installiert, mit dem die Server angewiesen werden, Ihre IP-Adresse und Ihren Browser nicht mit den erstellten Bitly-Links zu verknüpfen. Wenn Sie Ihre Cookies in Ihrem Browser löschen, müssen Sie nach jedem Löschen Ihrer Cookies erneut auf die Auswahl zum Abmelden klicken. Das bedeutet, diese Cookie-basierte Abmeldung muss auf jedem Gerät und in jedem Browser durchgeführt werden, für das/den Sie sich abmelden möchten. Cookie-basierte Abmeldungen wirken sich nicht auf mobile Anwendungen aus. Auf vielen mobilen Geräten können Anwendungsbenutzer jedoch die Verfolgung über ihre Geräteeinstellungen beschränken. Bitte beachten Sie, dass bei Verwendung dieser Abmeldemechanismen weiterhin automatisch die IP-Adressen von Computern oder mobilen Geräten erfasst werden, die auf Bitly-Links klicken. Sie werden jedoch nicht mit Ihrem Browser verbunden.

Cookies bei Bitly-Links: https://bit.ly/a/optout

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Bitly. Bitly ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von Bitly können Sie unter https://bitly.com/pages/privacy/german einsehen.

11. Erfassung und Auswertung von Nutzungsverhalten für interessenbasierte Werbung (auch durch Dritte)

Wir möchten unseren Nutzern in diesem Online-Angebot auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung bzw. besondere Angebote präsentieren („interessenbasierte Werbung“) und die Häufigkeit der Anzeige bestimmter Werbung begrenzen. Zu diesem Zweck setzen wir die nachstehend beschriebenen Tools ein.

Die von den Tools mithilfe von Werbe-Cookies bzw. Werbe-Cookies Dritter, sogenannten Web Beacons (unsichtbare Grafiken, die auch Pixel oder Zählpixel genannt werden) oder vergleichbaren Technologien erstellten Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Die Tools verarbeiten IP-Adressen der Nutzer entweder überhaupt nicht oder kürzen diese sofort nach der Erhebung.

Verantwortlicher für die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit den Tools ist der jeweilige Anbieter, soweit wir dies nicht anders angegeben haben. Die Anbieter der Tools geben Informationen zu den vorstehend benannten Zwecken ggf. auch an Dritte weiter.

Sie finden bei jedem Tool Informationen zum Anbieter und dazu, wie Sie der Erhebung von Daten mittels dieses Tools widersprechen können. Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrem Widerspruch nicht die Werbung abschalten. Ihr Widerspruch führt nur dazu, Ihnen keine auf Ihr Nutzungsverhalten gestützte interessenbasierte Werbung angezeigt werden kann.

Bei Tools, die mit Opt-Out-Cookies arbeiten, ist zu beachten, dass die Opt-Out Funktion geräte- bzw. browserbezogen ist und grundsätzlich nur für das gerade verwendete Endgerät bzw. den verwendeten Browser gilt. Wenn Sie mehrere Endgeräte bzw. Browser nutzen, müssen Sie das Opt-Out auf jedem einzelnen Endgerät und in jedem verwendeten Browser setzen.

Darüber hinaus können Sie die Bildung von Nutzungsprofilen auch insgesamt verhindern, indem Sie generell die Verwendung von Cookies verhindern.

Weitere Informationen zu interessenbasierter Werbung sind auf dem Verbraucherportal http://www.meine-cookies.org erhältlich. Über nachstehenden Link zu diesem Portal können Sie darüber hinaus den Stand der Aktivierung bezüglich Tools unterschiedlicher Anbieter einsehen und der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch diese Tools widersprechen: http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html.

Eine zentrale Widerspruchsmöglichkeit für verschiedene Tools insbesondere US-amerikanischer Anbieter ist auch unter folgendem Link erreichbar: http://optout.networkadvertising.org/#/

The ADEX

Anbieter von The ADEX ist The ADEX GmbH, Torstrasse 9, 10119 Berlin, Deutschland. Dieser Anbieter verarbeitet Daten nur als Auftragsverarbeiter gemäß unseren Weisungen und nicht zu eigenen Zwecken. Weitere Informationen zu diesem Tool finden Sie hier.

Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie das unter diesem Link verfügbare Opt-Out Cookie herunterladen und speichern.

Doubleclick

Dieses Online-Angebot nutzt ferner die Technologien des Google DoubleClick Servers. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung, die von DoubleClick, einem Unternehmen der Google Ireland Limited, Ireland zur Verfügung gestellt wird. Über den DoubleClick Server wird es uns ermöglicht, Werbung auszusteuern. Dazu verwendet Google so genannte DoubleClick DART-Cookies, die Informationen zu den Besuchen des Users innerhalb des Online-Angebots und anderer Webseiten nutzen und so bestimmte Anzeigen per so genanntem „frequency capping“ auszusteuern. Dies ist eine Methode zur Bestimmung der Häufigkeit von Werbe-Anzeigen anhand standardisierter Kriterien. Sie können jedoch der Verwendung der DoubleClick DART-Cookies jederzeit widersprechen. Dazu müssen Sie den folgenden Anwendungshinweisen zur Deaktivierung von Cookies von Google folgen: (https://support.google.com/ads/answer/7395996).

Urban Media

Die Urban Media GmbH, Askanischer Platz 3,10963 Berlin („Urban Media“) vermarktet Online-Werbeflächen auf unseren Angeboten. Um die Werbeauslieferung auf den Webseiten zu optimieren, werden durch Urban Media Cookies eingesetzt. Alle Cookies von der Urban Media sind vollständig anonymisiert und enthalten keine personenbezogenen Daten, die mit realen Personen in Verbindung gebracht werden können. Die Urban Media verwendet die über Cookies gewonnenen Daten (bspw. geklickte Werbebanner, Surfverhalten, gegebenenfalls anonyme Daten aus Online-Fragebögen, u.ä.) ausschließlich zur Optimierung der Werbeauslieferung. Urban Media setzt Cookies auch zum Aufbau von anonymisierten Profilen ein. Diese dienen der Zielgruppenvermarktung, bei der die Auslieferung der Werbemittel auf das gezeigte Verhalten (Besuchte Websites, Clicks etc.) ausgerichtet wird. Bei Einblendung von Werbemitteln werden nach Angaben von Urban Media keine persönlichen Nutzerdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse gesammelt. Urban Media speichert temporär lediglich anonyme User-Daten (wie z. B. Betriebssystem, Browserversion etc.) bzw. wie auf das zugespielte Werbemittel reagiert wurde (Klicks). Die anonymen User-Daten dienen in aggregierter Form lediglich der Bereitstellung zielgruppenorientierter Werbung. Weitere Informationen dazu, wie Urban Media Daten verarbeitet und welche Daten betroffen sind, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Urban Media: http://www.urbanmedia.com/datenschutz.html. Zudem können Sie unter dem angegebenen Link dem Einsatz von Cookies durch Urban Media für die Zukunft widersprechen (Opt-out).

Die folgende Liste ist eine Aufzählung der in unserer Website genutzten Service-Dienstleister:

Google DFP/ADX - Adsense

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

OptOut-Link: https://adssettings.google.com/

Outbrain

Datenschutzerklärung: https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy

OptOut-Link: https://www.outbrain.com/legal/privacy#

INSKIN

Datenschutzerklärung: http://www.inskinmedia.com/de/datenschutzrichtlinien.html

OptOut-Link: http://www.inskinmedia.com/de/datenschutzrichtlinien.html#Optout

YOC

Datenschutzerklärung: https://yoc.com/de/datenschutz/

Opt-Out-Link: https://t.visx.net/opt-out

FutureTV

Datenschutzerklärung: https://www.futuretv-group.com/privacy-policy/

Opt-Out-Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Teads

Datenschutzerklärung: https://teads.tv/privacy-policy/

Opt-Out-Link: http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices

CONTENT GARDEN

Datenschutzerklärung: http://www.content-garden.com/datenschutz/

Opt-Out-Link: Mail an datenschutz@content-garden.com

Plista

Datenschutzerklärung: https://www.plista.com/de/about/privacy/

OptOut-Link: http://optout.mookie1.com/optout/tfsm/tfsm-optout-generic.html?success=http://www.xaxis.com/optout/success&?fail=http://www.xaxis.com/optout/error

define media

Datenschutzerklärung: http://www.definemedia.de/datenschutz/

Opt-Out-Link: Mail an http://optout.networkadvertising.org/

Adyoulike

Datenschutzerklärung: https://www.adyoulike.com/privacy_policy.php

Opt-Out-Link: Mail an rgpd@adyoulike.com

AppNexus

Datenschutzerklärung: https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy

Opt-Out-Link: https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy#choices

OpenX

Datenschutzerklärung: https://www.openx.com/legal/privacy-policy/

Opt-Out-Link: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

Index Exchange

Datenschutzerklärung: http://de.indexexchange.com/datenschutzerklarung/

Opt-Out-Link: http://optout.networkadvertising.org/#/

emetriq

Datenschutzerklärung: https://www.emetriq.com/datenschutz/

Opt-Out: https://www.emetriq.com/opt-out/

12. Adblocker und Opt-Out-Cookies

Wir weisen darauf hin, dass die Verwendung eines Adblocker die Funktionsweise von Opt-Out-Cookies beeinträchtigen kann. In bestimmten Fällen kann es daher, trotz Speicherung eines Opt-Out-Cookies, dazu kommen, dass die entsprechenden Tools weiterhin Daten erheben. Sie können in diesem Fall die Funktionalität wiederherstellen, indem Sie den Adblocker entsprechend konfigurieren oder deinstallieren.

13. Social Plugins

Dieses Online-Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) folgender Anbieter:

Die verschiedenen Anbieter von Plugins werden im Folgenden unter dem Begriff „Plugin-Anbieter“ zusammengefasst.

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unseres Online-Angebots zu erhöhen, sind die Plugins mittels der sogenannten „Shariff-Lösung“ in die Seite eingebunden. Dies sorgt dafür, dass beim Aufruf einer Seite dieses Online-Angebots noch keine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Plugin-Anbieters hergestellt wird.

Erst wenn die Plugins von Ihnen aktiviert werden, stellt Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Plugin-Anbieters her. Hierdurch erhält der Plugin-Anbieter die Information, dass Ihr Internet-Browser die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei dem Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Log-Dateien (einschließlich der IP-Adresse) werden dabei von Ihrem Internet-Browser direkt an einen Server des jeweiligen Plugin-Anbieters übermittelt und ggf. dort gespeichert. Dieser Server kann seinen Standort außerhalb der EU bzw. des EWR haben (z. B. in den U.S.A.).

Die Plugins stellen selbständige Erweiterungen der Plugin-Anbieter dar. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der von den Plugin-Anbietern über die Plugins erhobenen und gespeicherten Daten.

Wenn Sie nicht möchten, dass die Plugin-Anbieter die über dieses Online-Angebot erhobenen Daten erhalten und ggf. speichern bzw. weiterverwenden, sollten Sie die jeweiligen Plugins nicht verwenden.

Sie können das Laden der Plugins grundsätzlich auch mit Hilfe von Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, sogenannten Script-Blockern.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Erhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Plugin-Anbieter sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter.

14. Social Sign In (Anmeldung über soziale Netzwerke)

Registrierung/Anmeldung über Facebook (Facebook-Login)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über Ihr Facebook-Konto bei uns zu registrieren bzw. anzumelden. Wenn Sie hiervon Gebrauch machen, erhalten wir die für die Registrierung bzw. Anmeldung benötigten Daten von Facebook (z. B. E-Mail-Adresse, Name).

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der von Facebook mittels des Facebook-Logins erhobenen Daten. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unseres Online-Angebots Daten über Sie erhebt und für eigene Zwecke nutzt, sollten Sie den Facebook-Login nicht verwenden.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Erhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

15. Newsletter

Newsletter mit Anmeldung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Sie können Ihre entsprechende Einwilligung jederzeit widerrufen. Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung.

Bestandskundeninfo ohne Anmeldung

Sofern wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Waren bzw. Dienstleistungen aus unserem Portfolio per E-Mail zuzusenden. Sie können dem jederzeit widersprechen ohne dass hierfür Kosten für Sie entstehen; Informationen hierzu finden Sie in Abschnitt Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung.

16. Ihre Rechte (Rechte der betroffenen Person)

Wie können Sie Ihre Rechte geltend machen?

Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben im Abschnitt Kontakt. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Alternativ können Sie zur Berichtigung Ihrer bei der Registrierung angegebenen Daten oder für Ihren Werbewiderspruch auch die Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem Benutzerkonto verwenden.

Wenn Sie ihr Benutzerkonto löschen wollen kontaktieren Sie uns bitte unter: support@spontacts.com

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten zunächst nur gesperrt werden, sofern der Löschung Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Ihre Rechte auf Auskunft und Berichtigung

Sie können verlangen, dass wir Ihnen bestätigen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten und Sie haben ein Recht auf Auskunft im Hinblick auf Ihre von uns verarbeiteten Daten. Sollten Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein, können Sie verlangen, dass Ihre Daten berichtigt bzw. vervollständigt werden. Wenn wir Ihre Daten an Dritte weitergegeben haben informieren wir diese über die Berichtigung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Ihr Recht auf Löschung

Sie können, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, von uns unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Dies ist insbesondere der Fall wenn

  • Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden;
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ausschließlich Ihre Einwilligung war und Sie diese widerrufen haben;
  • Sie der Verarbeitung zu werblichen Zwecken widersprochen haben („Werbewiderspruch”);
  • Sie einer Verarbeitung auf der Basis der Rechtsgrundlage Interessenabwägung aus persönlichen Gründen widersprochen haben und wir nicht nachweisen können, dass es vorrangige berechtigte Gründe für eine Verarbeitung gibt;
  • Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden; oder
  • Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Wenn wir Ihre Daten an Dritte weitergegeben haben informieren wir diese über die Löschung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen. Dies ist insbesondere der Fall wenn

  • die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und dann solange bis wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen;
  • die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung (siehe hierzu den vorigen Abschnitt) eine Einschränkung der Nutzung verlangen;
  • wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechtsansprüche brauchen;
  • Sie Widerspruch aus persönlichen Gründen erhoben haben, und dann solange bis feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen.

Wenn ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht markieren wir die betroffenen Daten um auf diese Weise sicherzustellen, dass diese nur noch in den engen Grenzen verarbeitet werden, die für solche eingeschränkten Daten gelten (nämlich insbesondere zur Verteidigung von Rechtsansprüchen oder mit Ihrer Einwilligung).

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns zur Vertragserfüllung oder auf Basis einer Einwilligung gegeben haben, in einem übertragbaren Format zu erhalten. Sie können in diesem Fall auch verlangen, dass wir diese Daten direkt einem Dritten übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.

Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Ihr Widerspruchsrecht gegen Direktmarketing

Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einlegen („Werbewiderspruch“). Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

Ihr Widerspruchsrecht aus persönlichen Gründen

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse beruht. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

Ihr Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu insbesondere an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder die für den Ort zuständig ist, an dem die Verletzung des Datenschutzrechts stattgefunden hat. Alternativ können Sie sich auch an die für uns zuständige Datenschutzbehörde wenden, dies ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
D-91522 Ansbach
poststelle@lda.bayern.de

17. Kontakt

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir bzw. unser Datenschutzbeauftragter Ihnen unter der E-Mail datenschutz@spontacts.com gerne zur Verfügung.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, erreichen Sie uns im Übrigen wie folgt:

Spontacts GmbH, Rosenheimer Str. 145 e-f, 81671 München

18. Anhang: Technikhinweise

Technikhinweise zum Löschen von Cookies

Internet Explorer:

Mozilla Firefox:

Google Chrome:

Safari:


de flagZur deutschen Version

The following privacy notice is valid for the online offer at Spontacts.com (“online offer”).

1. Who are we? (Controller)

Controller is Spontacts GmbH, Rosenheimer Straße 145 e-f, 81671 München, in the following referred to as “we” or ”us”. Exceptions are explained in the privacy notice.

Exceptions will be explained in this privacy notice.

2. Contact details of our data protection officer

For questions regarding this privacy notice or general on the processing of your data by this online service, please contact our data protection officer:

Spontacts GmbH, Rosenheimer Str. 145 e-f, 81671 München

datenschutz@spontacts.com

3. Collection and Processing of Personal Data

General

All information which is related to an identified or identifiable natural person (e.g., name, address, phone number, date of birth or email address) is personal data.

The processing of personal data means that we collect, store, use, transmit the personal data to others or delete them.

In general, you are able to use our online offer without providing personal data. The usage of certain services may, however, require you to provide personal data, e.g., registration or the participation in a raffle. Mandatory fields are generally denoted with an *. If you do not wish to provide us with the necessary data, you will unfortunately not be able to use the corresponding services.

Purposes of Processing and Legal Basis for the Processing

We process your personal data for the following purposes, based on the Legal Bases listed. In the event that the data processing is based on a balancing of interests, we will also explain our legitimate interest which we pursue with the processing:

# Purpose of processing Legal basis of the processing and presentation of the legitimate interest, where relevant
1. • Providing this online offer and performance of contract following our Terms of Use including billing. Performance of a contract
2. • Personalization of the offer. Performance of a contract or consent
3. • Analysis of the offer to determine usage behavior including market research and range measurement. Balancing of interests; there is a legitimate interest in analyzing the usage behavior of our online services in order to continuously improve them or adapt them to the interest of our users.
4. • Recording and evaluation of usage behavior for interest-based advertising (also by third parties). Balancing of interests; we and other advertisers have a legitimate interest in playing interest-based advertising and providing our users with advertising tailored to their personal interests.
5. • House and third-party advertising to the legally allowed extent or based on consent Consent or legitimate interests; there is a legitimate interest in direct marketing as long as marketing occurs while complying with data protection and fair-trade laws.
6. • Performance of raffles under respective raffle terms. Performance of a contract
7. • Dispatch of an existing customer information to own offers without registration. Legitimate interests; there is a legitimate interest in direct marketing as long as marketing occurs while complying with data protection and fair-trade laws.
8. • Dispatch of a newsletter with the recipient's consent via email or SMS/MMS. Performance of a contract
9. • Integration of social plug-ins and social share functions Balancing of interests; at the request of our users that have activated a social plug-in we have a legitimate interest in sharing their information with the respective social network.
10. • Provision of a login through social networks (Social Sign In) Performance of a contrac
11. • Detecting and possibly blocking users that have installed a so-called ad blocker and thus block advertisement. Balancing of interests; we have a legitimate interest in providing our offers, which are fully or partially financed through advertisement, to users that do not block advertisement.
12. • Detecting failures and ensuring system security including detecting and tracking unauthorized access and access attempts on our web servers. Meeting our legal obligations regarding data security and balancing of interests; we have a legitimate interest in removing failures, ensuring system security, and detecting and tracking unauthorized access or access attempts.
13. • Safeguarding and defending our rights Balancing of interests; we have a legitimate interest in asserting and defending our rights.

Upon request, you may receive information from us regarding the balances of interests we have made. Simply use the information in the contact section.

Please note your right of objection when processing data for the purpose of direct marketing or for personal reasons (see section Rights of the data subject)

Registration

In case you wish to use services which first require the formation of a contract, we will ask you to register. Within the scope of registering, we collect personal data necessary for the formation and performance of the contract (e.g., first name, last name, date of birth, email address, if applicable - details on the desired payment method or on the account holder) as well as, if applicable, further data on a voluntary basis. Mandatory fields are denoted with an *.

4. Data Transfer to Third Parties, Service Providers

Data Transfer to Third Parties

Your personal data is generally only being transferred to third parties as far as this is necessary for performance of the contract, if we or the third party have legitimate interests in transferring or if you have consented to this. If data is transferred to third parties based on legitimate interests, this will be explained in this privacy notice. In case of a transmission based on consent, the explanation can also be given when obtaining the consent.

Beyond or in addition to this, data may be transferred to third parties as far as we are obligated to do so under statutory provisions or an enforceable decision made by an authority or a court.

Service Providers

We reserve the right to use service providers in collecting or processing data. Service providers are only given personal data that is necessary for their concrete task. This means that e.g. your email address may be forwarded to a service provider so you can receive a newsletter that you ordered. Service providers may also be assigned to provide server capacity. Service providers are generally involved as so-called processors which may only process users' personal data based on our instructions.

Mailing provider MailChimp

The newsletter is mailed through MailChimp, a newsletter mailing platform by the US provider Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

The email addresses of our newsletter recipients as well as their other data described within the scope of this notice are stored on MailChimp servers in the USA. MailChimp uses this information to mail and evaluate the newsletter on our behalf. MailChimp can furthermore, pursuant to its own information, use this data to optimize or improve its own services, e.g. technical optimization of mailing and display of the newsletter or for economic purpose to determine the countries in which the recipients are located. MailChimp does not use the data of our newsletter recipients to establish contact itself or to forward such to third parties.

We trust in the reliability, IT security and data security of MailChimp. MailChimp is certified under the US-EU data protection agreement "Privacy Shield" and is thus obligated to comply with EU data protection requirements. We have also concluded a data processing agreement with MailChimp. This is an agreement that obligates MailChimp to protect our users’ data, to process them on our behalf pursuant to its data protection regulations, and in particular to not forward such to third parties. You can view MailChimp’s privacy policy here.

You can cancel receipt of our newsletter at any time. More information is available at: Your right to object to direct marketing

5. Data Transfer to Non-EEA Countries

We also forward personal data to third parties or processors who are located outside EEA countries. In such cases we ensure prior to the transfer that the transfer is subject to appropriate safeguards (e.g., due to an adequacy decision of the EU Commission for the respective country pursuant to Art. 45 GDPR, by self-certification of the recipient for the EU US Privacy Shield pursuant to Art. 45 GDPR or by having agreed upon so-called standard data protection clauses of the European Union with the recipient pursuant Art. 46 GDPR) or sufficient user consent is given.

6. Duration of Storage; Retention Periods

We store your data as long as it is necessary to provide our online offer and the services connected with it or as long as we have a legitimate interest in continued storage. In all other cases, we delete your personal data with the exception of such data that we are required to retain for the purpose of contractual or statutory (e.g., taxation or commercial law) retention periods (e.g., invoices). At this point, contractual retention periods may also result from contracts with third parties (e.g., those holding copyrights or IP rights).

Data that is only retained because it is subject to a retention period is restricted from processing until the period expires and will then be deleted.

7. Data Transfer to Financial Institutions and Payment Providers; Claims Management

Processing of data by Financial Institutions and Payment Providers

We use external payment providers (e.g. Paymill, Wirecard). Depending on the payment method you choose while ordering, we forward data collected for the purpose of handling payments (e.g., bank account data or credit card data) to the financial institution ordered to pay or to the payment provider commissioned by us. In part, payment providers are responsible for and collect such data by themselves. In this case, the respective payment provider's privacy statement applies.

Claims Management

We reserve the right for claims to be collected by service providers who collect claims as so-called processors.

Additionally, we have a legitimate interest in selling claims to third parties and to transfer the data required for the collection of the claim to the respective purchaser of the claim. When buying claims, purchasers act in their own names and as data controllers with regard to the processed personal data. In this regard, the respective claim purchaser's privacy statement applies.

8. Log Files

Every time you use the internet, your internet browser automatically transmits certain information which is then saved by us in log files.

We save log files for the purposes of determining disruptions and for security reasons (e.g., to elucidate attack attempts) for a period of 7 to 14 days and delete them thereafter. Log files which need to remain stored for evidence purposes are excluded from deletion until the respective incident has been finally resolved and may be forwarded to investigating authorities on a case-by-case basis.

Log files contain especially following information:

  • IP address (internet protocol address) of the terminal device which is used to access the online offer;
  • Internet address of the website from which the online offer is accessed (so-called URL of origin or referrer URL);
  • Name of the service provider through which access to the online offer occurs;
  • Name of accessed file or information;
  • Date and time and duration of access;
  • Amount of data transmitted;
  • Operating system and information on the internet browser used, including add-ons installed (e.g., for the Flash Player);
  • http status code (e.g. “request successful” or “file not found”).
  • Log files are also used for Web analysis.

9. Cookies

What are Cookies?

Cookies are little text files that are sent when visiting an internet page and are stored in a user’s browser. In case the respective internet page is accessed once again, the user’s browser sends back the content of the cookies and, thus, allows for the recognition of the user. Certain cookies are automatically deleted upon ending the browser session (so-called session cookies), others are saved for a set time or permanently in the user’s browser and delete themselves thereafter (so-called temporary or persistent cookies).

Which Files are Saved in the Cookies?

Cookies generally do not contain personal data, but instead only an online ID.

How can you avoid the usage of Cookies or delete Cookies?

You can deactivate the storage of cookies through your browser settings and you may delete cookies that have already been saved in your browser at any time (see Technical Notes). Please take note that this online offer might not be functional without cookies or the functionality might be reduced.

Please be further advised that refusing to allow the creation of usage profiles partially works through „opt out cookies “. In case you delete all cookies, an objection might, under certain circumstances, no longer be considered or be valid and would have to be restated.

What Cookies do we use?

Cookies Strictly Necessary for a Service

Some cookies are strictly necessary so we can host our online offer safely. This category includes, e.g.,

  • Cookies which serve the purpose of identifying or authenticating our users;
  • Cookies that temporarily store certain user entries (e.g., shopping basket content or content of an online form);
  • Cookies that remember certain user preferences (e.g., search query and language settings);
  • Cookies that store data to ensure the uninterrupted playback of video and audio content;

Analytics Cookies

We use analytics cookies to record and statistically evaluate our users’ usage behavior (e.g., clicked ad banners, visited subpages, search queries asked).

We also use advertising cookies. The usage behavior profiles created by using these cookies (e.g., clicked ad banners, visited subpages, search queries asked) are used by us to show you advertisements or offers which are tailored to your interests (“interest-based advertisement”).

We also allow other companies to gather data from our users using advertising cookies (“usage profiles”). This allows us and third parties to show interest-based advertisements to the users of our online offer, which are based on an analysis of their usage behavior e.g., clicked ad banners, visited subpages, search queries) in general and not restricted to our online offer.

Third Party Social Plugin Sharing Cookies in Connection with Social Plugins

Embedding Social Plugins generally has the plugins’ providers store cookies, with the help of which they can create user profiles of the users of our online service.

Google Tag Manager

This website uses Google Tag Manager. Google Tag Manager is a solution allowing marketers to manage website tags through an interface. The Tool Tag Manager itself (which implements the tags) is a cookie-free domain and does not capture personal data. The tool ensures that other tags are triggered, which in turn may capture data. Google Tag Manager does not access this data. If a deactivation took place on the level of the domain or cookie, this continues to apply to all tracking tags implemented with Google Tag Manager.

10. Web Analysis

We need statistical information about the usage of our Online Offers to design them to be user-friendlier and to perform reach measurements and market research.

For this purpose, we use the web analysis tools described in this section. The usage profiles created by these tools using analysis cookies or by evaluating log files are not combined with personal data.

The providers of the tools (vendors) process data only as processors subject to our directives and not for their own purposes.

The tools either do not use user IP addresses at all or shorten them immediately after obtaining them.

You will find information on each tool's vendor and how you are able to object to the collection and processing of data that is done with the tool.

Be advised that with regard to tools that use opt out cookies, the opt out function is related to a device or browser and is thus valid for the terminal device or browser used at this time. In case you use several terminal devices or browsers you must opt out on every device and in every browser used.

Additionally, you can generally avoid the creation of usage profiles by generally deactivating cookie usage.

Google Analytics

Google Analytics is provided by Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). We use Google Analytics with the additional function offered by Google to anonymize IP addresses. While doing so, Google already shortens IPs within the EU in most cases and only does so in the United States in exceptional cases, while always saving shortened IPs only.

You may object to the collection or processing of your data by using the following link to download and install a browser plugin: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

SZM Reach Measurement

Our web page uses the measurement procedure (“SZMnG”) provided by INFOnline GmbH, Brühler Straße 9, 53119 Bonn, Germany (https://www.INFOnline.de) to measure statistical parameters relating to the use of our site. The reason for collecting these user metrics is to statistically measure the number of visits to our website, the number of visitors and their surfing behavior using a standardised procedure to allow values to be collected that are comparable across the market.

For all sites that are members of the Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. [German Audit Bureau of Circulation] (IVW – http://www.ivw.eu) or that participate in online research carried out by the Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. [German Online Research Working Group] (AGOF – http://www.agof.de), the user metrics will be processed further on a regular basis by the AGOF and the Working Group for Media Analysis (agma – http://www.agma-mmc.de) and will be published under the performance indicator “Unique User” as well as by the IVW with the performance indicators “Page Impression” and “Visits”. This reach and statistics can be accessed on their respective web pages.

The measurement by INFOnline GmbH using the SZMnG measurement procedure is carried out upon legitimate interest, under Art. 6 Para.1 lit. f) of the GDPR. The purpose of processing personal data is to gain statistics and to create user categories. The statistics are used to understand and substantiate the use of our sites. The website also serves as INFOnline’s advertising presence. Among other things, products, services and vacancies are to be advertised. To check the success of these measures, measurement using the SZMnG measuring method is necessary. INFOnline operates and develops the used measurement method (SZMnG). The use of the measurement method on INFOnline’s own website is an important basis for quality assurance and further development of the measurement system. Our legitimate interest therefore arises from the economic usability of the information derived from the statistics and user categories and the need to gain an adequate basis for the maintenance and further development of the measurement system.

INFOnline is the provider of the measurement method (SZMnG). Therefore it can be assumed that a website user’s reasonable expectation of being measured by the SZMnG is given. Furthermore, it is possible to object to the measurement by means of an opt-out.

INFOnline GmbH collects the following data which, according to EU-GDPR, can be linked to a particular person:

  • IP address: On the Internet, each device requires a unique address to transmit information: the IP address. Because of how the Internet functions, it is technically necessary for the IP address to be stored, at least for a short period. IP addresses are truncated to 1 byte before any processing. Further processing is only performed on anonymised IP addresses. No IP addresses that have not been truncated are saved or processed.
  • A randomly generated Client ID: To allow computer systems to be recognised, the further processing uses either a cookie with the identifier “ioam.de”, a local storage object or an anonymous signature that is compiled from diverse information from your browser that is transmitted automatically. This identification is explicit for a browser, as long as the cookie or local storage object is not deleted. It is possible to measure the data and to subsequently assign it to the respective client identifier by accessing other websites that also use the measuring method (“SZMnG”) of INFOnline GmbH. The validity of the cookie is restricted to a maximum of 1 year.

INFOnline GmbH’s measurement process, which is posted on this web page, determines usage data. This is done to collect the performance indicators of page impressions, visits and clients, and to provide additional performance indicators (e.g. qualified clients). In addition, the measured data is used as follows:

  • Geolocalisation (web page access being linked to the access location) is performed exclusively on the basis of the anonymised IP addresses and only to the geographical level of federal state/region. The collected geographical information cannot, under any circumstances, be used to determine a user’s specific place of residence.
  • The usage data from a technical client (e.g. from a device’s browser) are amalgamated from all web pages and saved in a database. This information is technically evaluated for age and gender and handed over to the AGOF service providers for further processing. In the course of the AGOF study, random samples for social characteristics are taken for technical evaluation, which are organised into the following categories: Age, Gender, Nationality, Occupation, Marital Status, General Household Information, Household Income, Place of Residence, Internet Use, Online Interests, Place of Use, Type of User.

The full IP address will not be saved by INFOnline GmbH. The truncated IP address will be saved for a maximum of 60 days. The usage data in connection with the unique identifier is saved for a maximum of 6 months.

Neither the IP address nor the truncated IP address will be disclosed. The data with client IDs will be disclosed to the following AGOF service providers for the creation of the AGOF study:

You may object to the collection or processing of your data by clicking the following link to download and save an opt out cookie: https://optout.ioam.de

Optimizely

Optimizely is provided by Optimizely GmbH, Spichernstrasse 6, 50672 Cologne, Germany. Optimizely uses cookies. The information generated by the cookies of your use of this website will be transmitted to and stored by Optimizely on servers in the USA. In the event that IP anonymization is enabled on this website, your IP address will be truncated by Optimizely within member states of the EU or other states party to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases the full IP address will be transferred to an Optimizely server in the USA and shortened there. On behalf of the website operator, Optimizely will use this information for the purpose of evaluating your usage of the website and compiling reports on website activity. The IP address transmitted by your browser to Optimizely is not merged with other data from Optimizely. You can use corresponding settings in your browser to prevent the placement of cookies. Please take note that this online offer might not be functional without cookies or the functionality might be reduced.

You may deactivate Optimizely tracking at any time (and thus prevent the collection by Optimizely of data generated by the cookie and related to your use of the website – including your IP address – and the processing of such data by Optimizely) by following the instructions on https://www.optimizely.com/de/opt_out/.

Mixpanel

We use the tracking tool by www.mixpanel.com to understand how our customers use the applications and to continuously improve them. Mixpanel is a web analysis service provided by Mixpanel Inc. 405 Howard Street, Floor 2 San Francisco, CA 94105, USA. Cookies may be used. Mixpanel Inc. collects and stores usage data in pseudonymous profiles. The pseudonymous usage profiles are not merged with personal data on the pseudonym bearer. You can object to data collection and retention for the purpose of web analysis at any time with future effect by clicking on "Yes, I would like to opt out“ at https://mixpanel.com/optout/. Please note that in this case a cookie may consequently be placed on your terminal device, which ensures that data from you is no longer collected and analyzed. Therefore, you should not delete this cookie. You can view Mixpanel’s privacy policy here: https://mixpanel.com/terms.“

Facebook Impressions

We use the Facebook Impressions function offered by Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.

This function helps us collect information on the display frequency of a contribution on our site. It captures the frequency of site retrievals by visitors of our website. Facebook uses cookies for this purpose. Cookies are files that are stored on your computer and allow an analysis of your use of the website.

The information generated by cookies, e.g. time, location, and frequency of your website visit, is transmitted to Facebook servers in the USA. You can use corresponding settings in your browser to prevent the placement of cookies. Purpose and scope of data collection and other processing and use of data by Facebook as well as your rights and setting options in this regard to protect your privacy are available in Facebook's privacy policy.

Power BI

Power Bi is provided by Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

You may object to the collection or processing of your data by https://www.microsoft.com/de-de/trustcenter/privacy/powerbi-location

Bitly

Bitly is provided by Bitly Inc. 139 5th Avenue, New York, NY 10010, United States (“Bitly”). We use the function Bitly Link of www.bitly.com, in order to create shortened Uniform Resource Locators (URLs) of websites (“Bitly Links” or “Bitlinks”). We place the links shortened in this manner which lead to our website on our social media channels.

Through this function, Bitly automatically collects personal information about the interaction (such as clicks or views) with every Bitly Link created through the Services on a third-party website. This information includes, but is not limited to: (i) the IP address and location derived from the IP address; (ii) the referring websites or services; (iii) the time and date of each access; (iv) device settings, such as browser type, operating system, and language; (v) cookies, as described below, and mobile advertising identifiers and (v) information about sharing of the Bitly Link on Third Party Services such as Twitter and Facebook (collectively, “Bitly Link Metrics”). Further information is available at https://bitly.com/pages/privacy.

Bitly may use cookies. You may ask Bitly not to associate your web browser or IP address with Bitly Links that you click on. If you would like to opt-out of the Bitly Links, please click on the opt-out choice for Bitly Links below. This will install a cookie on your browser that instructs the servers not to associate your IP address and browser with the created Bitly Links. If you clear your cookies in your browser, you will need to click on the opt-out choice again after each time you clear your cookies. To be clear, these cookie-based opt-outs must be performed on each device and browser that you wish to have opted-out. Cookie-based opt-outs are not effective on mobile applications. However, on many mobile devices, application users may limit tracking via their device settings. Please note that if you use these opt-out mechanisms, the IP addresses of computers or mobile devices that click on Bitly Links will still be automatically collected. However, they will not be associated with your browser.

Cookies on Bitly Links: https://bit.ly/a/optout

We trust in the reliability and IT and data security of Bitly. Bitly is “Privacy Shield” certified under the US-EU data protection agreement and thus undertakes to comply with EU data protection provisions. Bitly’s privacy policy is available at https://bitly.com/pages/privacy

11. Logging and Evaluating Usage Behavior for Interest Based Advertisement (also for Third Parties)

We want to present to our user’s advertisements, which are tailored to their interests or special offers (“interest-based advertisement”), and want to limit the frequency of the visibility of certain advertisements - limit how often they see certain advertisements. For this purpose, we use the following tools.

The usage profiles created by the tools using advertising cookies or third-party advertising cookies, so-called web beacons (invisible graphics which are also called pixels or counting pixels) or similar technologies, are not combined with personal data. The tools either do not process user IP addresses at all or shorten them immediately upon collection.

Regarding the processing of data in connection with the tools, the providers serve as controllers as long as we have not stated otherwise. The tools’ providers forward information, for the purposes mentioned before, to third parties, if necessary.

You can find information on a tool's provider for each tool as well as information on how to object to the data collection performed by this tool. Please note that your objection does not deactivate advertising. Your objection only leads to the fact that no interest-based advertising based on your usage behaviour can displayed to you.

Be advised that with regard to tools which use opt out cookies, the opt out function is related to a device or browser and is thus valid for the terminal device or browser used at this time. In case you use several terminal devices or browsers you must opt out on every device and in every browser used.

Additionally, you are able to generally avoid the creation of usage profiles by generally deactivating cookie usage.

Further information on interest-based advertising may be found on the consumer portal http://www.meine-cookies.org. The following link to the portal also enables you to view the activation status of certain tools provided by different providers and to object to the collection and processing of your data by these tools: http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html.

A key possibility to object to certain tools in particular those issued by U.S.-based providers can be found at the following link: http://optout.networkadvertising.org/#/

The ADEX

The ADEX is offered by The ADEX GmbH, Torstrasse 9, 10119 Berlin, Germany. This provider processes data only as a processor following our directives and not for its own purposes. Find more information on this tool here.

You may object to the collection or processing of your data through this tool by downloading and saving the opt out cookie available under this link.

Doubleclick

We also use the technologies of the Google DoubleClick server. This is a service provided by DoubleClick, a company of Google Ireland Ltd. The DoubleClick server enables us to control advertising. For this purpose, Google uses so-called DoubleClick DART cookies, which use information about the user´s visits within the online offering and other websites and thus control certain ads by so-called “frequency capping”. This is a method of determining the frequency of advertisements using standardised criteria.

You may object to the collection and processing of your data by this tool by following Google's user references.

Urban Media

Urban Media GmbH, Askanischer Platz 3,10963 Berlin, Germany (“Urban Media”) markets online advertisement on our offers. Urban Media uses cookies to optimize the distribution of advertisement on the websites. All cookies used by Urban Media are fully anonymized and do not contain personal data that can be connected to real persons. Urban Media uses the data gained through cookies (e.g. clicked-up ad banners, surfing behavior, possibly anonymous data from online polls, etc.) exclusively to optimize the distribution of advertisement. Urban Media also uses cookies to create anonymized profiles. They are used for the purpose of target audience marketing to align the distribution of advertisements toward the demonstrated behavior (visited websites, clicks, etc.). Pursuant to Urban Media’s information, no personal user data, e.g. name, address, telephone number, or email address, is collected when advertisements are shown. Urban Media only temporarily stores anonymous user data (e.g. operating system, browser version, etc.), e.g. responses to the displayed advertisement (clicks). The anonymous user data in aggregated form only serves to provide target group-oriented advertising. Additional information on how Urban Media processes data and which data is affected is available in Urban Media’s privacy policy of: http://www.urbanmedia.com/datenschutz.html. Through this link, you can also object to the use of cookies by Urban Media for the future (opt-out).

This is a list of the service-providers on our website:

Privacy notice: OptOut-Link:
Google DFP/ADX - Adsense
Privacy notice:   https://policies.google.com/technologies/ads?hl=en
OptOut-Link   https://adssettings.google.com/

Outbrain
Privacy notice:   https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy
OptOut-Link:   https://www.outbrain.com/legal/privacy#

INSKIN
Privacy notice:   http://www.inskinmedia.com/privacy-policy.html
OptOut-Link:   http://www.inskinmedia.com/privacy-policy.html#Optout

YOC
Privacy notice:   https://yoc.com/privacy/
OptOut-Link:   https://t.visx.net/opt-out

Future TV
Privacy notice:   https://www.futuretv-group.com/privacy-policy/
OptOut-Link:   http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

Teads
Privacy notice:   https://teads.tv/privacy-policy/
OptOut-Link:   https://teads.tv/privacy-policy/#

CONTENT GARDEN
Privacy notice:   http://www.content-garden.com/datenschutz/
OptOut-Link:   Mail to datenschutz@content-garden.com

Plista
Privacy notice:   https://www.plista.com/de/about/privacy/
OptOut-Link:   https://www.plista.com/de/about/privacy/

define media
Privacy notice:   http://www.definemedia.de/datenschutz/
OptOut-Link:   http://optout.networkadvertising.org/

Adyoulike
Privacy notice:   https://www.adyoulike.com/privacy_policy.php
OptOut-Link:   Mail to rgpd@adyoulike.com

AppNexus
Privacy notice:   https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy
OptOut-Link:   https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy#howlong

OpenX
Privacy notice:   https://www.openx.com/legal/privacy-policy/
OptOut-Link:   http://www.youronlinechoices.com/

Index Exchange
Privacy notice:   https://www.indexexchange.com/privacy/
OptOut-Link:   Mail to dpo@lucidprivacy.io

emetriq
Privacy notice:   https://www.emetriq.com/datenschutz/
OptOut-Link:   https://www.emetriq.com/opt-out/

12. Adblocker and Opt Out Cookies

We point your attention to the fact that ad blocker usage may affect the functionality of opt out cookies. In certain cases, it may be the case that the relevant tools continue to gather data even though an opt out cookie has been stored. You can restore functionality by configuring the ad blocker appropriately or by uninstalling it.

13. Social Plugins

The different providers of plugins are in the following summarized as “Plugin Providers”.

To increase the protection of your data when visiting our online offer, plugins are embedded using the so-called "Shariff Solution". This means that when a page of this online offer is accessed, a connection to the servers of the respective plugin provider is not yet established.

Your internet browser establishes a direct connection to the respective plugin provider’s servers only when you activate the plugins. This way, the plugin provider receives information that your internet browser has accessed the respective site of our online offer, even when you do not maintain a user account with the provider or are not logged in. Log files (including the IP address) are transmitted directly from your internet browser to a server of the respective plugin provider and may be stored there. This server may be located outside the EU or EEA (e.g. in the U.S.).

The plugins are stand-alone extensions of the plugin providers. We, thus, do not have influence on the scope of data gathered and stored by the plugin provider through the plugin.

If you do not wish for the plugin providers to receive, save, and use data gathered through this online offer, you should not use the respective plugins.

You can also block the plugins from being loaded with browser add ons (so-called script blockers).

Find out more about the purpose and scope of the data collection as well as about processing and use of your data by plugin providers and about your rights and possibilities to change settings to protect your data in the privacy statements of the respective providers.

14. Social Sign In (Login via Social Networks)

Registration/Login via Facebook

We give you the opportunity to register or login with us through your Facebook account. If you do this, we receive the data necessary for registration or signing on (e.g., email address, name) from Facebook.

We are unable to influence the scope of data collected by Facebook through Facebook Login. If you do not wish for Facebook to gather data in connection with your usage of our online offer in order to use it for its own purposes, you should not use Facebook Login.

Find out more about the purpose and scope of the collection as well as about the processing and use of your data by Facebook and about your rights and possibilities to change settings to protect your data in Facebook’s privacy statement: http://www.facebook.com/policy.php.

15. Newsletter

Newsletter with Registration

We give you the possibility to subscribe to a newsletter. You can withdraw your respective consent at any time. To do so, please use the unsubscribe link located at the end of each newsletter or contact us via the information provided in the Contact section.

Email Newsletter without Registration

In the case where we have received your email address in connection with the sale of a good or service and you did not object, we reserve the right to send you marketing information on similar goods or services from our portfolio via e-mail on a regular basis. You may object at any time without any costs to you; please use the unsubscribe link located at the end of each newsletter or contact us via the information provided in the Contactsection.

16. Users’ Rights (Rights of the Data Subject)

How can you assert your rights?

Please use the information in the Contact section in order to assert your rights. If you do so, please ensure that we are able to clearly identify you.

In the alternative, you can also use the settings in your user account to correct the data entered during registration or to object to advertising.

If you would like to delete your user account, please contact us at: support@spontacts.com

Please note that initially your data will only be locked, if deletion is not possible due to retention periods.

Your rights of access and to rectification

You may request that we confirm whether or not we process personal data concerning you and you have the right to obtain information with regard to your data processed by us. If your data is inaccurate or incomplete, you may request that your data be rectified and/or completed. If we have passed on your data to third parties, we will, to the extent that this is required by law, inform said third parties of the rectification.

Your right to erasure

If the statutory prerequisites are met, you may request that we erase your personal data without undue delay. This is in particular the case if

  • your personal data are no longer necessary in relation to the purposes for which they were collected;
  • the only legal ground for the processing was your consent and you have withdrawn your consent;
  • you have objected to processing for marketing purposes (“objection to marketing”);
  • you have objected to processing on the basis of the legal ground of a balancing of interests due to personal reasons and we cannot prove that there are overriding legitimate interests in the processing of the data in question;
  • your personal data was unlawfully processed; or
  • your personal data must be erased for compliance with statutory requirements.

If we have passed on your data to third parties, we will, to the extent that this is required by law, inform said third parties of the erasure.

Please note that your right to erasure is subject to limitations. For example, we do not have to and/or must not erase data that we must continue to store due to statutory retention periods. Likewise, data that we need to establish, exercise or defend legal claims are exempt from your right to erasure.

Your right to restriction of processing

If the statutory prerequisites are met, you may request that we restrict processing. This is in particular the case if

  • the accuracy of your personal data is contested by you, for a period enabling us to verify the accuracy of the personal data;
  • the processing is unlawful and you request the restriction of the use of the personal data instead of their erasure (cf. in this regard the previous section);
  • we no longer need your data for the purposes of the processing, but they are required by you for the establishment, exercise or defense of your legal claims;
  • you have objected for personal reasons, until it has been verified that whether interests are overriding interests.

If you are entitled to a right to restriction of processing, we will mark the affected data, in order to ensure that they will only be processed within these narrow confines that apply to the data subject to such restrictions (namely, in particular, for the defense of legal claims or with your consent).

Your right to data portability

You have the right to receive the personal data which you have provided to us for the fulfillment of a contract or on the basis of consent in a transferrable format. In this case, you may also request that we transmit the data directly to a third party, where technically feasible.

Right of withdrawal of consent

In case you consented to the processing of your data, you can always revoke this consent at any time. The lawfulness of processing based on consent before its withdrawal remains unaffected.

Right to object against direct marketing

Additionally, you may at all times object to the processing of your personal data for advertising purposes ("advertisement objection"). Please take into account that, due to logistical reasons, there might be an overlap between your objection and the usage of your data within the scope of a campaign which is already running.

Your right to object for personal reasons

You have the right to object to the processing of your data by us on grounds relating to your particular situation, if the processing is based on the legal ground of a legitimate interest. In this case, we will cease the processing of your data, unless we are able to demonstrate – in accordance with the statutory requirements – legitimate grounds for the continued processing that override your rights.

Right to Complain with the Regulatory Authority

You have the right to file a complaint with a data protection authority. You can appeal to the data protection authority, which is competent for your place of residence or your state or to the data protection authority which is competent for us. This is:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
D-91522 Ansbach

poststelle@lda.bayern.de

17. Contact

For information and suggestions on the subject of data protection, we or our data protection officer are at your disposal at the e-mail address datenschutz@spontacts.com.

If you want to contact us, you can reach us as follows:

Spontacts GmbH, Rosenheimer Str. 145 e-f, 81671 München

18. Annex: Technical Notes

Internet Explorer

Manual: http://windows.microsoft.com/en-us/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win-7

Mozilla Firefox

Manual: https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences

Google Chrome

Manual: https://support.google.com/chrome/answer/95647

Safari

Manual: http://help.apple.com/safari/mac/8.0/#/sfri11471